Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 27. Mai 2018, 15:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 21:47 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:55
Beiträge: 453
Wohnort: Münsterland
Hallo,

ich besitze eine Stihl 08 in der Rot/Grauweißen Farbgebung ohne Ausschalter und Schriftzug 08 ohne "S" auf dem Kettenraddeckel.
Um näheres über die Säge zu erfahren (BJ, genauer Typ) habe ich an den Kundenservice von Stihl eine Anfrage mit Serienr. der Säge gestellt. Heute kam die Antwort "Leider können wir ihnen zu der angegebenen Seriennr. keine Angaben machen.
Was mir bekannt ist, ist das die Stihl 08 wohl nur von 1963 bis 1965 gebaut wurde. Ab 1965 dann nur noch die 08S. Der Farbwechsel von Rot/Grauweiß zu Orange/Weiß hat laut Stihl im Jahr 1972 stattgefunden.
Vielleicht hat ja jemand von euch eine 08 die von der Seriennr. nahe an meiner liegt, um so das BJ heraus zu bekommen.
Die Serienr. ist noch in größeren Zahlen eingeschlagen und lautet: 719701

Gruss Lewe

_________________

:stihl: 024 AVSEQ
:stihl: 241CM, 261VW, 280CBQ, 441

STIHL 070
STIHL 045 AVEK 1, STIHL 045 AVEK 2
STIHL 07
STIHL 08 und 08S


:dolmar: 108 B&W

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=104272


Zuletzt geändert von Lewe am Mittwoch 17. Januar 2018, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 12. Juli 2016, 06:54
Beiträge: 194
Servus Lewe,

meine 08 ist vom April 1964, Seriennummer lautet 760 305, laut Stihl.

Ich hab die Erfahrung gemacht, das wohl keine Informationen für Sägen und Geräte von vor 1960 vorliegen.

Gruß

Roland

_________________
einige :stihl:
und eine :solo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 22:23 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:55
Beiträge: 453
Wohnort: Münsterland
Hallo Roland,

das würde aber doch auch bedeuten, dass auch vor 1964 keine Informationen bei Stihl vorliegen, denn meine Serienr. liegt vor deiner. Ergo muß meine 08 vor 1964 gebaut worden sein.

Gruss Lewe

_________________

:stihl: 024 AVSEQ
:stihl: 241CM, 261VW, 280CBQ, 441

STIHL 070
STIHL 045 AVEK 1, STIHL 045 AVEK 2
STIHL 07
STIHL 08 und 08S


:dolmar: 108 B&W

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=104272


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 12. Juli 2016, 06:54
Beiträge: 194
Servus Lewe,

der Stihl-Service hat mir mal mitgeteilt, das sie vor 1960 keine Daten mehr haben, hab gerade in den Mails von Stihl nachgeschaut.

Gruß

Roland

_________________
einige :stihl:
und eine :solo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 12. Juli 2016, 06:54
Beiträge: 194
Zur Ergänzung:

Das Baujahr für meine Contra konnte Stihl mir auch nennen: September 1961.

Schick die Anfrage noch mal an Stihl ...

_________________
einige :stihl:
und eine :solo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 22:42 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:55
Beiträge: 453
Wohnort: Münsterland
Servus Roland,

in meinem Fall dann sogar bis ca. 1963/64 keine Unterlagen mehr.
Auch ein heutiges Telefonat mit dem Kundenservice hat zum selben ergebnis geführt.

Gruss Lewe

_________________

:stihl: 024 AVSEQ
:stihl: 241CM, 261VW, 280CBQ, 441

STIHL 070
STIHL 045 AVEK 1, STIHL 045 AVEK 2
STIHL 07
STIHL 08 und 08S


:dolmar: 108 B&W

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=104272


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 12. Juli 2016, 06:54
Beiträge: 194
Servus Lewe,

ok, danke für die Info.

Gruß

Roland

_________________
einige :stihl:
und eine :solo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 22:46 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:55
Beiträge: 453
Wohnort: Münsterland
Gerne

Gruss Lewe

_________________

:stihl: 024 AVSEQ
:stihl: 241CM, 261VW, 280CBQ, 441

STIHL 070
STIHL 045 AVEK 1, STIHL 045 AVEK 2
STIHL 07
STIHL 08 und 08S


:dolmar: 108 B&W

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=104272


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Januar 2018, 13:11 
Offline

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 16:56
Beiträge: 1546
Meine 08 ist von November 1963 und hat die Serien nr 279810


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 19:03 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:55
Beiträge: 453
Wohnort: Münsterland
Ich habe heute die alte Lady mal auf der Werkbank gehabt.
Hier ein Bild der Seriennr.:

Bild

Ein Blick durch das Zündkerzenloch war dann nicht mehr zu erfreulich. Leider hat der Kolben auf dem Kolbendach Beschädigungen:

Bild

Der Kolben wird neu müssen. Bei dem Zylinder bin ich mir nicht sicher, aber ich denke, er ist noch zu verwenden. Außer der Macke neben dem Zündkerzengewinde sieht er noch gut aus.

Bild

Ich bin mir nun sicher, das es wirklich eine MS 08 ist. der Zylinder hat einen Durchmesser von 44mm, keinen Ausschalter, eine Kontaktzündung und den HL166A Vergaser. So wie es aussieht, ist es auch noch der erste Zylinder.

Bild

Die Haube ist noch in dunkelrot und ohne Öffnung für einen Ausschalter. Allerdings ist das Kabel für den Ausschalter bereits vorhanden. Es steckt in einer Gummitülle in der Nähe des Regelblech.

Bild
Was meint ihr dazu?

Gruss Lewe

_________________

:stihl: 024 AVSEQ
:stihl: 241CM, 261VW, 280CBQ, 441

STIHL 070
STIHL 045 AVEK 1, STIHL 045 AVEK 2
STIHL 07
STIHL 08 und 08S


:dolmar: 108 B&W

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=104272


Zuletzt geändert von Lewe am Montag 22. Januar 2018, 13:03, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 21:24 
Offline
Gründer des Motorsaegen-Portals
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2004, 18:52
Beiträge: 18300
Wohnort: Lörrach
Hallo,

da hat wohl mal jemand etwas Hartes als Kolbenstopper reingeklemmt.
Was hat der Kolben für einen Durchmesser? Ich habe noch neue Originalkolben von der 08 da.

_________________
Gruß Martin

:Husky: 346 XPG New Edition (38), :dolmar: PS 7900 (50), :stihl: MS 200 T (30), MS 241 C-M (von meinem Vater) (37), MS 362 C-M (45), MS 660 (63)
John Deere 6400 (95 PS, von 1997) mit 6,5 to.-Taifun-Funkwinde und Spalter Posch Hydro Combi 16 to. mit Seilwinde, McCormick D 320 (20 PS, von 1959)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 21:29 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:55
Beiträge: 453
Wohnort: Münsterland
Hallo Martin,
der Kolben hat 44mm Durchmesser. Es ist noch das Rollenlager mit den beiden Distanzscheiben für den Kolbenbolzen verbaut.

Bild

Gruss Lewe

_________________

:stihl: 024 AVSEQ
:stihl: 241CM, 261VW, 280CBQ, 441

STIHL 070
STIHL 045 AVEK 1, STIHL 045 AVEK 2
STIHL 07
STIHL 08 und 08S


:dolmar: 108 B&W

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=104272


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 3. Februar 2018, 18:03 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:55
Beiträge: 453
Wohnort: Münsterland
Nach dem unerwarteten Zwischenprojekt mit meiner 070 geht es nun mit der 08 weiter.

Zwischenzeitlich hat der Postbote es auch gut mit mir gemeint :danke:

Bild

_________________

:stihl: 024 AVSEQ
:stihl: 241CM, 261VW, 280CBQ, 441

STIHL 070
STIHL 045 AVEK 1, STIHL 045 AVEK 2
STIHL 07
STIHL 08 und 08S


:dolmar: 108 B&W

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=104272


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 3. Februar 2018, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 12. Juli 2016, 06:54
Beiträge: 194
Top der Abzieher, hab auch den originalen Stihl-Abzieher in der Werkstatt.

Gruß

Roland

_________________
einige :stihl:
und eine :solo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 3. Februar 2018, 19:41 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:55
Beiträge: 453
Wohnort: Münsterland
Ich hatte vorher den Abzieher vom Spezi, aber damit habe ich bei der 08 das Schwungrad nicht herunter bekommen und kupplungsseitig waren die Schrauben zu kurz, um den Kupplungsmitnehmer zu ziehen. :ohman:
Es geht doch nichts über gescheites Werkzeug!!!

_________________

:stihl: 024 AVSEQ
:stihl: 241CM, 261VW, 280CBQ, 441

STIHL 070
STIHL 045 AVEK 1, STIHL 045 AVEK 2
STIHL 07
STIHL 08 und 08S


:dolmar: 108 B&W

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=104272


Zuletzt geändert von Lewe am Sonntag 4. Februar 2018, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 3. Februar 2018, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 12. Juli 2016, 06:54
Beiträge: 194
Mein original Abzieher war beim Händler günstiger als der vom Sägenspezi ...

Ja, gescheites Werkzeug ist einiges wert!

Lieber einmal richtig investieren und Ruhe haben, als günstiges Gerümpel kaufen.

Wer billig kauft, kauft zwei mal!

Gruß

Roland

_________________
einige :stihl:
und eine :solo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 4. Februar 2018, 17:25 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:55
Beiträge: 453
Wohnort: Münsterland
Da das Wetter heute bei uns mehr als bescheiden ist, habe ich mich in den Keller verzogen.

Bild

Beim Trennen der Gehäusehälften habe ich bemerkt, das sich die Schrauben rund um die Kw bereits gelöst hatten. Wenn der Kolben nicht so vermackt gewesen wäre hätte die Säge wohl über kurz oder lang Falschluft gezogen :echt:

Die Kugellager waren auch nicht mehr die Besten und werden gleich mit getauscht.

Bild

Bild

Ansonsten sind die Kw-Gehäusehälften und die Kw selbst noch gut. Keine eingelaufenen Lagersitze oder ähnliches.

_________________

:stihl: 024 AVSEQ
:stihl: 241CM, 261VW, 280CBQ, 441

STIHL 070
STIHL 045 AVEK 1, STIHL 045 AVEK 2
STIHL 07
STIHL 08 und 08S


:dolmar: 108 B&W

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=104272


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 4. Februar 2018, 19:27 
Offline

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 16:56
Beiträge: 1546
Schau mit den Lagern mal bei www.Agrolager.de vorbei.Doe haben ne Menge Auswahl zu guten Preisen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 4. Februar 2018, 19:30 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 09:55
Beiträge: 453
Wohnort: Münsterland
Danke für den Link!
Ich habe aber die Lager schon mit den anderen Teilen bestellt.

Gruss Lewe

_________________

:stihl: 024 AVSEQ
:stihl: 241CM, 261VW, 280CBQ, 441

STIHL 070
STIHL 045 AVEK 1, STIHL 045 AVEK 2
STIHL 07
STIHL 08 und 08S


:dolmar: 108 B&W

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=104272


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 4. Februar 2018, 19:38 
Offline

Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 16:56
Beiträge: 1546
Bitte kein Ding


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de