Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 9. Dezember 2018, 23:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stihl BLK Wedi tauschen
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Februar 2018, 20:53 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 17:46
Beiträge: 728
Wohnort: 63679 Schotten
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen wie ich den Wedi Starterseitig rausbekommen kann?

Muss ich dafür wirklich die 4 Muttern lösen und den Motor trennen und das KW Lager ausbauen?

Vielleicht kann ja jemand helfen.

Mfg Florian

_________________
Chainsaw Buffet

:dolmar: 3xCa, 3xCC, 3xCT, 2xCP, CF, 2xCL(Vor-Nachkrieg), KMS4, 122, 133Super, 144
:stihl: 3xContra, 015L, 08S, 07, 07S, 050, 4x051AV, BLK57(Bund), BLK58, KS43Bund, Stihl KS43Ziviel, StihlKS43-Erdbohrer, 038AVSchnittmodell, 024AVSchnittmodell
:SoloRex: 5xSoloTwin, 5xSoloRex, Solo Super Rex, 640, 640Schnittmodell, SoloGlasschnittmodell
:Husky: 3x372XP, 346XP, 346XPGlasschnittmodell
:echo: 2xEcho610EVL
:krank: NSU Ural / 2xKS31 Klettermax / Wright Säbbelsäge / Clinton D55Super / Magfam BS / Werus Faun B / McCulloch 3-10E / Schefenacker AS5 u. AS5 Super / David Bradley


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl BLK Wedi tauschen
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. Mai 2007, 09:40
Beiträge: 60
Wohnort: Im schönen Süden Bayerns
Hallo Florian,
ich restauriere gerade eine BLK. So eine Konstruktion wie beim WD auf der Starterseite hab ich auch noch nie gesehen. Er wird vom Kurbelwellenraum aus in das Gehäuse gepresst. Dazu musst du erst die 4 Stopmuttern aufmachen, dann den kompletten Deckel mit Tank und allem dran abmontieren. Daraufhin die darin steckende Kurbelwellenseite incl. Lager aus dem Deckel drücken. Am besten den Deckel mit einem Heissluftfön schön warm machen dann geht das Lager leicht heraus. Dann kannst du den WD ersetzen und vielleicht auch gleich das Lager mit tauschen.
Viel Spass
Wenn du Bilder brauchst ich hab welche gemacht.
Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl BLK Wedi tauschen
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 18. November 2012, 17:07
Beiträge: 1527
Wohnort: 55494
Paar Bilder wären gut, das Ganze steht mir auch bald bevor. :DH: :danke:

_________________
Arbeitssägen:
Stihl 011 /35cm;
Stihl 026 /37cm +HS246;
Stihl 046 /50cm;
Stihl 066 /63cm;
Oldies:
Stihl BLK58 /+drill;
Schlepper:
HOLDER A55 /1975;
Meine Bildergalerie


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl BLK Wedi tauschen
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 18:22 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 17:46
Beiträge: 728
Wohnort: 63679 Schotten
Hallo,

danke für die Antwort, habe ihn schon getauscht, es ist wirklich etwas besonderes bei der BLK, muss man schon sagen.

Noch einen Tipp, den Wellendichtring mit der offenen Seite nach außen einbauen, dann geht die Kurbelwelle einwandfrei rein.

Ansonsten kann es passieren das die Nase auf der Kurbelwelle den Wellendichtring zerstört.

Mfg Florian

_________________
Chainsaw Buffet

:dolmar: 3xCa, 3xCC, 3xCT, 2xCP, CF, 2xCL(Vor-Nachkrieg), KMS4, 122, 133Super, 144
:stihl: 3xContra, 015L, 08S, 07, 07S, 050, 4x051AV, BLK57(Bund), BLK58, KS43Bund, Stihl KS43Ziviel, StihlKS43-Erdbohrer, 038AVSchnittmodell, 024AVSchnittmodell
:SoloRex: 5xSoloTwin, 5xSoloRex, Solo Super Rex, 640, 640Schnittmodell, SoloGlasschnittmodell
:Husky: 3x372XP, 346XP, 346XPGlasschnittmodell
:echo: 2xEcho610EVL
:krank: NSU Ural / 2xKS31 Klettermax / Wright Säbbelsäge / Clinton D55Super / Magfam BS / Werus Faun B / McCulloch 3-10E / Schefenacker AS5 u. AS5 Super / David Bradley


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl BLK Wedi tauschen
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2018, 08:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. Mai 2007, 09:40
Beiträge: 60
Wohnort: Im schönen Süden Bayerns
Hallo Florian,

mit der offenen Seite nach aussen einbauen? Ganz schlechter Vorschlag tut mir leid. Simmeringe haben eine Dichtrichtung. Mit der offenen Seite immer in der Richtung einbauen auf der sie dicht halten sollten. An sonsten pfeifft dir der Druck as dem Kurbelwellengehäuse da raus.
Siehe hier in Wikipedia zum Wellendichtring: https://de.wikipedia.org/wiki/Wellendichtring Auf dem Bild in der Mitte wird D mit Luftseite und C mit Flüssig bzw Druckseite bezeichnet. So gehört er eingebaut!
Also noch mal ausbauen und wahrscheinlich einen neuen einbauen falls er beim Ausbau kaputt geht.

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl BLK Wedi tauschen
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2018, 14:37 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 17:46
Beiträge: 728
Wohnort: 63679 Schotten
Hallo Daniel,

bei mir ist er TOP dicht, ich drücke alle meine Sägen ab.

Mfg Florian

_________________
Chainsaw Buffet

:dolmar: 3xCa, 3xCC, 3xCT, 2xCP, CF, 2xCL(Vor-Nachkrieg), KMS4, 122, 133Super, 144
:stihl: 3xContra, 015L, 08S, 07, 07S, 050, 4x051AV, BLK57(Bund), BLK58, KS43Bund, Stihl KS43Ziviel, StihlKS43-Erdbohrer, 038AVSchnittmodell, 024AVSchnittmodell
:SoloRex: 5xSoloTwin, 5xSoloRex, Solo Super Rex, 640, 640Schnittmodell, SoloGlasschnittmodell
:Husky: 3x372XP, 346XP, 346XPGlasschnittmodell
:echo: 2xEcho610EVL
:krank: NSU Ural / 2xKS31 Klettermax / Wright Säbbelsäge / Clinton D55Super / Magfam BS / Werus Faun B / McCulloch 3-10E / Schefenacker AS5 u. AS5 Super / David Bradley


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl BLK Wedi tauschen
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2018, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. Mai 2007, 09:40
Beiträge: 60
Wohnort: Im schönen Süden Bayerns
Hi Florian,

wie drückst du die ab? Auspuff und Vergaseröffnungen mit Deckelchen zu machen und dann durchs Kerzenloch mit modifizierter Zündkerze Druck rein blasen? Wie viel Bar nimmst du da? Mit Lecksuchspray die Dichtstellen prüfen? Kannst du mal ein Foto machen wie der Versuchsaufbau aussieht, würde mich echt interessieren.

Servus
Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl BLK Wedi tauschen
BeitragVerfasst: Mittwoch 14. März 2018, 18:35 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 17:46
Beiträge: 728
Wohnort: 63679 Schotten
Hallo Daniel,

zwischen Auspuff und Vergaser kommt eine Gummiplatte und dann wird es wieder verschraubt, über die Kerzenöffnung gebe ich Druck mit einer Handpumpe 0,8Bar, wenn sie diese hält ist alles gut, dabei drehe ich sie ein paar mal per Hand durch.

Ich sprühe immer etwas WD40 an die Dichtstellen.

Mfg Florian

_________________
Chainsaw Buffet

:dolmar: 3xCa, 3xCC, 3xCT, 2xCP, CF, 2xCL(Vor-Nachkrieg), KMS4, 122, 133Super, 144
:stihl: 3xContra, 015L, 08S, 07, 07S, 050, 4x051AV, BLK57(Bund), BLK58, KS43Bund, Stihl KS43Ziviel, StihlKS43-Erdbohrer, 038AVSchnittmodell, 024AVSchnittmodell
:SoloRex: 5xSoloTwin, 5xSoloRex, Solo Super Rex, 640, 640Schnittmodell, SoloGlasschnittmodell
:Husky: 3x372XP, 346XP, 346XPGlasschnittmodell
:echo: 2xEcho610EVL
:krank: NSU Ural / 2xKS31 Klettermax / Wright Säbbelsäge / Clinton D55Super / Magfam BS / Werus Faun B / McCulloch 3-10E / Schefenacker AS5 u. AS5 Super / David Bradley


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl BLK Wedi tauschen
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. März 2018, 08:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. Mai 2007, 09:40
Beiträge: 60
Wohnort: Im schönen Süden Bayerns
Hallo BLK Liebhaber,

hier ein paar Bilder zum Einbau des Wellendichtrings auf der Starterseite der BLK.

https://picload.org/view/dalidlga/dsc06165.jpg.html

https://picload.org/view/dalidlgl/dsc06166.jpg.html

https://picload.org/view/dalidlgw/dsc06167.jpg.html

https://picload.org/view/dalidlrr/dsc06174.jpg.html

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de