Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 24. Juni 2019, 10:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 10. Juni 2019, 16:33 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2018, 14:15
Beiträge: 67
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Moin,

da meine Lieblingssäge die Stihl 08/08S ist und ich mir vorgenommen habe, alle Varianten dieser Baureihe zu besitzen wollte ich mich über diese informieren. Leider musste ich feststellen, dass es offensichtlich keine vollständige Übersicht aller Varianten gibt, wobei dies bei einem Modell, welches von 1963 (erste 08) bis mind. 2014 (08S eq) gebaut wurde, gar nicht so wenige Varianten sind.
Deshalb fange ich hier nun eine Übersicht über die Varianten an, wobei ich um Bilder der mir fehlenden Varianten und natürlich Infos zu diesen bitte. Sollte hier eine vollständige Varianten Übersicht entstanden sein werde ich diese ins MS Wiki übernehmen.
Reihenfolge ist chronologisch.


Stihl 08 erste Serie/Vorserie?

Ich weiss von einer 08 Serie, welche ohne Ausschalter gebaut wurde sowie ohne dritte Schraube am Kettenraddeckel. Bilder hiervon habe ich keine, auch keine Angaben zum zeitlichen Bau dieser Serie.


Stihl 08
Merkmale: altes Baumscheibenlogo (gegoßen), Eindrück-Ausschalter, gegoßener Name "Stihl 08", dunkles Rot, keine dritte Schraube am Kettenraddeckel.

Bild

Bild

Bild


Stihl 08 mit drei Kettenraddeckelschrauben
Merkmale: altes Baumscheibenlogo (gegoßen), Eindrück-Ausschalter, gegoßener Name "Stihl 08", dunkles Rot,
dritte Schraube über Typenname


Stihl 08 mit drei Kettenraddeckelschrauben
Merkmale: altes Baumscheibenlogo (gegoßen), Eindrück-Ausschalter, gegoßener Name "Stihl 08", dunkles Rot,
dritte Schraube unter Typenname (ab diesem Modell üblich)


Stihl 08S
Merkmale: altes Baumscheibenlogo (auf Blech), Eindrück-Ausschalter, gegoßener Name "Stihl 08 S", dunkles Rot, mit dritter Schraube am Kettenraddeckel.

Bild

Bild

Bild


Stihl 08S
Merkmale: altes Baumscheibenlogo (auf Blech), Name auf Plakette "Stihl 08 S", helles Rot/Orange, mit dritter Schraube am Kettenraddeckel, Kipp Ausschalter

Diese Variante fehlt mir leider, vielleicht hat ja jmd von euch Bilder. Optisch quasi identisch zur 08S electronic, bis aufs Typenschild


Stihl 08S electronic
Merkmale: altes Baumscheibenlogo (auf Blech), Name auf Plakette "Stihl 08 S electronic", helles Rot/Orange, mit dritter Schraube am Kettenraddeckel, elektronische Zündung, Kipp Ausschalter

Bild

Bild

Bild


Stihl 08S quickstop
Merkmale: neues Stihllogo auf oranger Plakette, Name auf Plakette "Stihl 08 S quickstop", helles Rot/Orange, mit dritter Schraube am Kettenraddeckel, elektronische Zündung, Kipp Ausschalter, Kettenbremse

Ich besitze leider keine, hier ein Scan aus der Original BDA der Säge:

Bild


Stihl 08S electronic quickstop
Merkmale: neues Stihllogo auf oranger Plakette, Name auf Plakette "Stihl 08 S electronic quickstop", helles Rot/Orange, mit dritter Schraube am Kettenraddeckel, elektronische Zündung, Kipp Ausschalter, Kettenbremse

Wurde in Brasilien bis mindestens 2014, evtl bis heute gebaut.


Stihl S10
Merkmale: altes Baumscheibenlogo (auf Blech), gegoßener Name "Stihl S 10", dunkles Rot, mit dritter Schraube am Kettenraddeckel.

Die S10 ist zwar keine 08/08S, zählt allerdings ebenfalls zur 1108er Serie. Die Motoreinheit, das Kurbelwellengehäuse sowie der Starter sind identisch. Auch der Kettenradkasten ist bis auf die Beschriftung identisch. Die Haube, der Choke, der Luftfilter, der Handgriff sowie der Auspuff unterscheiden sich allerdings von der 08. Sie wurde von 1967 bis 1973 gebaut.

Bild

Bild

Bild

Bild


Weitere Varianten
Mein Dank gilt einem stillen Mitleser des Forums, welcher mich freundlicherweise über einige weitere Varianten aufgeklärt hat. Zu diesen Varianten habe ich nicht viele Informationen,weshalb ich sie erst einmal gebündelt vorstelle, bis ich mehr Infos habe:
Es gibt eine 08S Variante mit weissem Austaster sowie eine Variante mit schwarzem Taster.
Es gibt den Gashebel in weiss, wie er oben zu sehen ist.
Desweiteren gibt es eine Variante mit Gashebelsperre in weiss, sowie eine Variante mit Gashebel und Sperre in schwarz.
Es gibt auch die Variante weisser Gashebel, welcher rot lackiert wurde.
Dann gibt es 3 verschiedene Varianten der Kettenbremse.
Beim orangen Stihl Logo auf dem Starter gibt es auch mehrere Versionen.
Bei einigen Varianten steht auf dem Kettenraddeckel neben dem Öltankdeckel "OIL"
Den Starterring gibt es sowohl aus Metall wie auch aus Kunststoff.



Dies sind ersteinmal alle mir bekannten Varianten, falls ihr mehr kennt, Ergänzungen und Zusatzinformationen habt wäre ich euch dankbar. Besonders, was die Bauzeiträume der einzelnen Varianten betrifft. Auch weitere Bilder würden die Unterschiede hervorheben und das Unterscheiden einfacher machen.

Zu den Anbaugeräten schreibe ich gleich ebenfalls etwas, das aber in einem eigenen Post.


Seeangler

_________________
Stolzer Besitzer von 35 Sägen, drei Freischneidern, einem Rindenhobel und einem Trennschleifer der Firmen Stihl, (Sachs-)Dolmar, Solo, Dolpima, Columbia, Mafell und Skilsaw.


Zuletzt geändert von Seenangler am Montag 10. Juni 2019, 23:15, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 10. Juni 2019, 16:40 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2018, 14:15
Beiträge: 67
Wohnort: Landkreis Lüneburg
Hier nun alles zu den Anbaugeräten.

Die 08 wurde ja als universelle Motoreinheit konzipiert, hier eine Übersichten über die verschiedenen Anbaumodule:

Bild

Bild

aus einem alten Produktprospekt.


Bild

Bild

Bild

aus einem alten Händlerkatalog.

Hier noch ein Bild meines 08 TS 350:

Bild

Bild


Und hier das meines 08 Biber (von farros):

Bild


Wie durch den Biber zu erkennen sind nicht alle Anbaugeräte in jedem Prospekt zu finden.
Welche gab es alle? Habe ich bereits alle aufgeführt oder fehlen noch welche?

Auch hier gilt mein Dank einem stillen Mitleser welcher mich informierte, dass es noch ein Wasserpumpenmodell gab und es sogar heute noch eine Wasserpumpe auf 08 Basis unter dem Namen Motobomba P835 und Motobomba P840 gibt.



Seenangler

PS: Ich hoffe die Scans der alten Prospekte sind in Ordnung, falls nicht bitte ich um eine kurze PN, damit ich diese entfernen kann und alternative Bilder einstelle.

_________________
Stolzer Besitzer von 35 Sägen, drei Freischneidern, einem Rindenhobel und einem Trennschleifer der Firmen Stihl, (Sachs-)Dolmar, Solo, Dolpima, Columbia, Mafell und Skilsaw.


Zuletzt geändert von Seenangler am Montag 10. Juni 2019, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 10. Juni 2019, 18:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. März 2009, 15:31
Beiträge: 6351
Wohnort: Eifel
Unser Bohrgerät hat einen anderen Griff, das ist nur Rundrohr ohne den ausgeformten Griff. Sonst dürfte es baugleich sein.

_________________
Der Alex!
:dolmar: 8500 (50+75) :Husky: 560XPG (45) :Husky: 357XPG (38) :stihl: 260 (38) :Husky: 371XPG(50) :Husky: 246 (38)
IHC 523s
IHC 423
Husqvarna Magik 13t
Uniforest 45M
There`s no replacement for Displacement!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 10. Juni 2019, 22:18 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 4080
Wohnort: Belgien
Gölz hatte früher ein Kanalbohrer (Kernbohrgerät) KB 350, mit dem 08 Motor.

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juni 2019, 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Januar 2009, 12:16
Beiträge: 427
Wohnort: 8463 Leutschach, Österreich
Ich habe erst vor kurzem eine 08S wiederbelebt.
Die Säge hat bereits die neuen Farben, das neue Typenschild am Starterdeckel und ebenfalls am Kettenraddeckel das Blechschild mit "Stihl 08S"
Und sie hat eine Kettenbremse! Jedoch mit Unterbrecherzündung..

_________________
:wink: Christian


:stihl: MS180, 015AV, MS251CM, 2x032AV, 041, 041AV, 041AVEQ, 045AVEQ, 048AVEQ, 2x050AV, 07, 08SQ, 2xContra, 070, 070AV, 076AVEQ, S10, 090G, TS400
:dolmar: PS420
:SoloRex: REX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Juni 2019, 07:35 
Offline

Registriert: Dienstag 26. Dezember 2017, 12:15
Beiträge: 25
Bild

Bild

Bild

Laut Stihl ist diese Säge von September 1963 wo vorne die Seriennummer eingeschlagen ist .

Gruß Carsten :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Juni 2019, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 04:34
Beiträge: 12804
Wohnort: Japan
Es gab auch eine Variante der S10 als Tophandle (und mit HL-Vergaser, nicht HS wie bei der S10 mit Griff hinten)... im schwedischen Forum hat mal jemand eine Broschüre mit Bild gepostet. Ich habe hier (in Japan) auch eine 08 mit S10 auf dem Kettenraddeckel (in Japan), weiß aber nicht, ob das so original war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de