Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 21. Oktober 2019, 10:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Mai 2019, 14:55 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Januar 2009, 15:51
Beiträge: 7169
Einen schönen Feiertag alle zusammen.

Überlege gerade, ob folgende Kupplung original ist, oder ob es sich um ein Nachbau-Teil handelt.

Habe sie von einer 070/090 (Mischverbau, ursprünglich 1972) abgezogen.

Stutzig macht mich, dass weder Ziffern noch Zeichen eingestanzt sind, schon garnicht der Markenname.
(Vorder- und Rückseite sehen gleich aus)

Die Spannhülse lässt sich zudem nicht ohne Wärme auf die Welle bringen, dies kenne ich bisher auch anders.

Wäre schön, wenn jemand einen Vergleich hat.

Bild

komisch ist, dass anscheinend alte Gewichte mit Reibbelägen verbaut sind, jedoch auch ohne Zeichen
Die Nabe wirkt zudem deutlich neuer, ist noch chromatiert. Jedoch finde ich zumindest bei derzeitigen Nachbauteilen
keine chromatierte Nabe mehr...nervig :oops:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 25. Mai 2019, 14:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. September 2015, 09:34
Beiträge: 272
Wohnort: Kreis Konstanz
Servus Bitburger,

sind die Kupplungen mit Belag nicht alle die Alten, Originalen?
Ich glaub die Nachbauten sind alle blank ohne diesen sich absetzenden Belag.
Aber 100%ig bin ich mir auch nicht sicher.

Gruß
Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 1. Oktober 2019, 16:21 
Offline

Registriert: Dienstag 1. Oktober 2019, 12:32
Beiträge: 68
Wohnort: Schleswig Holstein
Moin Moin, für mich sieht es aus wie Nachbau. Habe auch schon org. Stihl ET gehabt wo das Markenzeichen fehlte, das ist keine Seltenheit.

_________________
:stihl: MS200T,MS181,MS211,MS260,MS032AV,MS261,MS441,MS880


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 2. Oktober 2019, 11:04 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Januar 2009, 15:51
Beiträge: 7169
Hi, danke für die Einschätzung.

Also, obwohl es Teile ohne Logo gibt, sieht es für Dich nach Nachbau aus?
Nur, damit ich richtig verstehe. Der Wiederverbau dieser Kupplung wird damit
noch unwahrscheinlicher, habe eine 090er in Erwägung. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Oktober 2019, 07:00 
Offline

Registriert: Dienstag 1. Oktober 2019, 12:32
Beiträge: 68
Wohnort: Schleswig Holstein
Hey,
ich komme zu diesem Verdacht, weil mir die Verarbeitungsqualität nicht nach "Stihl" aussieht. Kann aufgrund des Alters auch täuschen, damit wollte ich bloß sagen, dass ein fehlendes Markenzeichen kein eindeutiges Indiz für einen Nachbau sein muss aber kann. Ich würde hier meine Entscheidung nur mit der vom Foto zu identifizierenden Qualität meine Entscheidung begründen.

_________________
:stihl: MS200T,MS181,MS211,MS260,MS032AV,MS261,MS441,MS880


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Oktober 2019, 15:27 
Offline

Registriert: Freitag 24. Dezember 2004, 11:17
Beiträge: 11884
Wohnort: Nordschweden
Eine 100% Nachbaukupplung de gibt es so fuer um die 20Euro

_________________
http://www.skogsverktyg.se

VEC Zuendungen, AIP Kolben, Meteor Kolben + Zylinder und viele Ersatzteile rund ums schrauben ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 21:44 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Januar 2009, 15:51
Beiträge: 7169
Danke Euch beiden!!!

Erklärt evt auch, warum die Spannhülse Probleme machte, Nabe ging nur mit Abzieher runter.

Kupplung wird nicht mehr verbaut, es gibt die von einer 090.

Ist eh eine komische Säge, Starter groß, Zylinder klein, Kupplung offenbar mal zumindest in Teilen ersetzt,
also kaum Anhaltspunkt. Stihl kann anhand der Sr Nummer zwar das Baujahr ermitteln (1972, also keine ganz alte),
aber nicht, ob es 090 oder 070 war.

Die Kolbenringe sind jedoch 2mm dick, wie Contra, NICHT 070. DLA engine parts war sehr hilfreich beim Nachbestellen
passender Ringe, und deutete eine 09er Version mit kleinem Zylinder an. Aber das wäre ja auch wieder Quatsch.
Passt der Contra Kolben in 070 ?

Hoffe, ich kann irgendwann im Bilderfred wieder updates posten.

Gruß und gute Nacht

C.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Oktober 2019, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 7. Januar 2010, 19:52
Beiträge: 256
Wohnort: Zagreb, Kroatien
Hallo


Der Kolben hat den gleichen Durchmesser, aber die Höhe ist nicht gleich, der Kolben aus Contra ist niedriger als in 070

Danijel

_________________
:SoloRex: x1 :solo: 60135 x3 ,TWIN 611 :stihl: 075 ,Contra :MAC: 450 :dolmar: 112 , CT :Husky: 480 CD


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Oktober 2019, 20:35 
Offline
Gründer des Motorsaegen-Portals
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 22. April 2004, 18:52
Beiträge: 19374
Wohnort: Lörrach
Die frühen 070-Kolben hatten auch die stärkeren Kolbenringe wie in der Contra.

_________________
Gruß Martin

:dolmar: PS 7900 (50), :stihl: MS 200 T (30), MS 241 C-M (von meinem Vater) (37), MS 261 C-M VW (37), MS 362 C-M (45), MS 660 (63)
John Deere 6400 (95 PS, von 1997) mit 6,5 to.-Taifun-Funkwinde und Spalter Posch Hydro Combi 16 to. mit Seilwinde, McCormick D 320 (20 PS, von 1959), Deutz D 30 S (28 PS, von 1964)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de