Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 22. September 2018, 01:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stihl 070 kein Zündfunke
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Dezember 2017, 21:53 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 19:47
Beiträge: 3
Guten Abend

Vor ein paar Wochen habe ich mir eine Stihl 070 zugelegt die schon einige Jahre in der Ecke stand.Der Motor hat noch eine gute Kompression und sieht von innen auch gut aus im positiven Sinne :lol: Nur ein Problem habe ich mit der Zündung.Sie hat kein Zündfunke...Hab schon ne neu Kerze von NKG rein gemacht aber immer noch nix.Nun wollte ich nochmal das Zündkabel und den Zündstecker erneuern jedoch weiß ich nicht wirklich wie ich an die Zündung kommen soll.Im Internet hab ich dazu nix gefunden.


Wäre gut wenn mir einer helfen könnte oder Bilder hat die mir weiter helfen.
Schönen Abend noch

_________________
:stihl: Ms 271
:stihl: 041av
:stihl: 070


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl 070 kein Zündfunke
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Dezember 2017, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2012, 09:07
Beiträge: 2081
Wohnort: Nordheide
An die Zündung kommst Du nur wenn Du das Polrad demontierst. Dafür brauchst Du einen Polradabzieher. Hat die 070 eine Kontaktzündung oder eine elektronische? Ich schätze mal eine Kontaktzündung.

_________________
Gruß Dirk

:stihl: 07 / 08 / 08 SQ / 010 AVEQ / 020 AVEQ "SUPER" / 021 / 025
:stihl: MS 200 T / MS 260
:stihl: 041 / 050 AV / 051 AVEQ / 076 AVEQ
:stihl: CONTRA / 070 / 070 AV / 090 AV
:stihl: Electronic AV
:stihl: E 10 / E 15
:stihl: FS 50 C / HS 81 R / SH 85 / TS 08
STIHL 045 AVEK 1
STIHL 045 AVEK 2
STIHL 045 AVEK 3
STIHL BLK 57
STIHL Contra ZV Bund
Homelite XL Automatic, Pioneer P26, Solo Rex






you can't always get what you want


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl 070 kein Zündfunke
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Dezember 2017, 23:06 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 3432
Wohnort: bei Stade
Zieh mal ein 600 er Schleifpapier durch die Kontakte. Sind nach längerer Standleitung oft korrodiert. Geht evtl. auch ohne Ausbau des Polrades.

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33, PS35 :stihl: 021


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl 070 kein Zündfunke
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 06:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 10:41
Beiträge: 3793
Wohnort: Surselva, Graubünden, Schweiz
Hallo Tom 2105,

guckst Du bitte hier:

070 Ersatzteiliste (deutsch)


Abzieher für Lüfterrad ist abgebildet, das Abziehen ist genau beschrieben.

070 Service manual (englisch)

MfG

martin-w

_________________
diverses was es so braucht
Restaurierungsprojekt: Saurer-Berna 4CM/4UM 5 t 4x4 mit Seilwinde (1952)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl 070 kein Zündfunke
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 11:33 
Offline

Registriert: Samstag 1. November 2014, 11:20
Beiträge: 90
Wohnort: Reisbach
Hallo,
an den Kontaktsatz kommt man auch ohne Polrad abzuziehen ran. Man muss ja den Kontaktabstand einstellen können. Kontakte, wie schon vorher gesagt, mit feinem Schleifpapier oder mit einer Kontaktfeile reinigen. Der Kontaktabstand sollte 0,35 mm bis 0,40 mm betragen.
Grüße
Alla

_________________
Gut abgeschnitten
Gruß
Alla

:stihl: 028 AVE Bohrung 46 mm Schwert 37 cm
:stihl: 034 AVEQ Schwert 37 cm
:stihl: MS 290 Umbau auf MS 390 Schwert 40 cm
:stihl: MS 361 Schwert 40 cm
:stihl: Mandarin MS 660 Schwert 63 cm
:dolmar: PS-52 Schwert 35 cm
:dolmar: PS-5105 Schwert 50 cm
IHC 553
VP12 Vogesenblitz Holzspalter 12to mit Zapfwellenantrieb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl 070 kein Zündfunke
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 10:41
Beiträge: 3793
Wohnort: Surselva, Graubünden, Schweiz
Hallo Tom 2105,

die 070 wurde während 17 Jahren produziert (1967-1985 gemäss Motorsägen-wiki). Es gab verschiedene Versionen der Zündung.
Auch ist es möglich, dass Deine 070 bei einer früheren Reperatur auf eine andere Zündung umgebaut wurde.

Um herauszufinden, welche Zündung verbaut ist, schlage ich folgendes vor:

1. Am besten demontierst Du mal den Deckel mit der Anwerfvorrichtung, s. Seite 18 des Service manuals.
Wenn dann das Lüfterrad mit 4 Schlitzschrauben so aussieht, wie auf dem Bild, hast Du den mechanischen Zündgeber unter dem Schwungrad.

Bild

Wenn es bei Dir anders aussieht, dann am besten ein Foto machen und hier einstellen, damit die Spezis genauere Tipps geben können.

2. Wenn das so ist wie bei obigem Bild, die 4 Schrauben lösen, und das Lüfterrad vom Schwungrad trennen. Zum Reinigen der Kontakte des mechnischen Zündgeber hast Du durch die Oeffnungen im Schwungrad Zugang, ausser der mechanische Zündgeber ist durch die Staubschutzkappe gekapselt (dann nur mit Schritt 3).

Bild

3. Für weitergehende Reperaturarbeiten (Kondensator etc.) müsstest Du bei dieser Zündvariante das Schwungrad abziehen mit dem speziellen Abziehwerkzeug.

MfG

martin-w

_________________
diverses was es so braucht
Restaurierungsprojekt: Saurer-Berna 4CM/4UM 5 t 4x4 mit Seilwinde (1952)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl 070 kein Zündfunke
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 14:38 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 19:47
Beiträge: 3
Also erstmal ein Riesen Dankeschön für die ganzen vielen Antworten.Ich werde heute Abend mal nachschauen welche Zündung sie jetzt besitzt.

_________________
:stihl: Ms 271
:stihl: 041av
:stihl: 070


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl 070 kein Zündfunke
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 20155
Wohnort: Dormagen
Ich kenne 070 werksseitig nur mit Kontaktzündung.
Daran hat sich meines Wissens nach bis heute nix geändert.

Gebaut wird die 070 übrigens heute noch,
wird aber seit den 80er Jahren in Deutschland nicht mehr vertrieben...

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl 070 kein Zündfunke
BeitragVerfasst: Montag 11. Dezember 2017, 23:04 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 19:47
Beiträge: 3
Also ich habe eben mal nachgeschaut und das lüfterrad ist mit 4 Schrauben befestigt.Nun ist mir noch ein größeres Problem aufgefallen.Auf dem Kolben sind Ablagerungen von altem Gemisch und sehr feinen Abrieb von Eisen...Dennoch lässt sie sich gut drehen und macht auch keine knirsch Geräusche.Gehe mal davon aus das sie ein Fresser hat..Werde wenn ich die Tage mal Zeit hab den Zylinderkopf runter schrauben.

LG Tom

_________________
:stihl: Ms 271
:stihl: 041av
:stihl: 070


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de