Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de
http://motorsaegen-portal.de/

Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=22&t=89113
Seite 13 von 13

Autor:  ferris [ Sonntag 8. November 2015, 13:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

So ich hatte mal Zeit zum Testen =)
Es war wirklich der Begrenzer im Vergaser, Säge läuft jetzt deutlich besser als vorher und ich konnte sie auch ganz einfach einstellen =)

danke für die Hilfe :mekka: :mekka:

Autor:  xl185s [ Sonntag 8. November 2015, 16:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

:DH:
Gern geschehen!

Autor:  glorf [ Sonntag 8. November 2015, 18:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

Na also, lüppt doch ;)

Aber nit zu mager stellen :Vertrau mir:

Autor:  ferris [ Sonntag 8. November 2015, 19:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

Habe sie nun auf 9900-10000 umdrehung eingestellt, dürfte ja nicht zu mager sein oder?

Autor:  Newbie 021 [ Dienstag 17. November 2015, 21:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

Zwischenzeitlich weiß ich jetzt über Stihl von wann mein TS 760 tatsächlich ist. Das gute Stück ist im März 1988 gebaut worden :DH: Ist also auch schon 27 Jahre alt, der Klopper! Gratuliere :klatsch:

Autor:  glorf [ Dienstag 17. November 2015, 21:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

Bekommt also erstmal noch kein H-Kennzeichen :kopfschuettel:

Autor:  Newbie 021 [ Donnerstag 19. November 2015, 10:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

Nein, da ist er noch zu jung :am Boden:

Autor:  ube026 [ Dienstag 7. November 2017, 19:02 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

hallo.
bin auch grad dabei eine ts zur ms zu machen. die 076 ist soweit fertig. die sache mit dem begrenzer im vergaser werd ich mal ausprobieren. die 050,die ich auch noch habe, hat nen anderen begrenzer drin.jedenfalls stehen da andere zahlenwerte drauf. vermutlich der düsendurchmesser, oder die ansprechschwelle. die ts 760 dreht ja, so stehts auf dem schnittschutz, bis max 5100upm.
ich werd das jedenfalls mit dem plätchen im begrenzer versuchen. der vollständigkeit halber, habe ich aber einen neuen begrenzer bestellt.

jetzt hab ich aber noch ein problem. im tank der 076 entsteht überdruck. dadurch drückt es mir am tank beim vergaseranschluss den benzin raus. kennt jemand eine lösung? sollte ich mal den tankverschluss von einer 050 probieren?

mfg

Autor:  glorf [ Dienstag 7. November 2017, 19:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

1. 5.100 UPM ist die max. Drehzahl der Scheiben,
nicht des Motors.
Dieser dreht aber auch geringer wie eine MS und zwar weil das Zündmodul begrenzt ist bei den neueren.

2. Welcher Tankdeckel hast du aktuell verbaut?
Der weiße ist nicht geeignet,
da komplett Luftdicht.

Autor:  Japanischer Säger [ Dienstag 7. November 2017, 19:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

Husqvarna 285 vor und nach Deaktivierung des Drehzahlbegrenzers im HS-Vergaser.

Vorher


Nachher

Autor:  ube026 [ Dienstag 7. November 2017, 20:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

aktuell ist der weise drauf. werd mal nen schwarzen von der 050 draufmachen.
das zündmodul hat die gleiche teilenummer wie im 076 ersatzteilkatalog steht. also sollte es nicht daran liegen.baujahr der säge ist 89/90

...ich geh dann mal n 7mm alu-plätchen ausstanzen:-)

ps: der test mit der hussy ist einleuchtent


mfg

Autor:  Japanischer Säger [ Mittwoch 8. November 2017, 02:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

Wenn es am Vergaseranschluss Benzin rausdrückt, sitzt der Schlauch zu locker... passenden Schlauch montieren.

Autor:  TexasHolder [ Mittwoch 8. November 2017, 10:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

Da ich jetzt auch bald eine 076 mein nennen darf, hab ich mal nach Infos zur Säge gestöbert
...und bin dabei auf den Thread hier gestoßen.

Meine Meinung zum eigentlichen Thema ist "lassen".

Ich hab immer wieder Empfehlungen bekommen einen TS umzubauen um eine 076 zu haben.
Aber immer zu mir gesagt "lohnt nicht" und "tu ich mir nicht an".

Wie mann hier an dem Beispiel sieht, der Thread ist zwei Jahre und und 13 Seiten lang, und noch immer kein fertiger Umbau zum Tageslicht gekommen :Vertrau mir:
(es seidenn ich hab beim schnellen überfliegen was übersehen).

:wink:

Autor:  burgund [ Mittwoch 8. November 2017, 10:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

Ein Umbau ist interessant und bereichert die eigenen Erfahrungen, wirtschaftlich ist es nicht und kann Nerven kosten.
Die Bucht und Kleinanzeigen belauern und Zeit mitbringen ist wesentlich effektiver!
viewtopic.php?f=6&t=17984&p=1181746&hilit=geduld+rosen#p1181746

Autor:  TexasHolder [ Mittwoch 8. November 2017, 11:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

Jepp :DH: ...ganz Deiner Meinung!!
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=17984&p=1577343#p1577232

Autor:  UrsusLanz [ Mittwoch 8. November 2017, 18:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

Hallo zusammen,

ich habe eine 075 und eine 076 im Regal, jedoch habe ich mir auch eine 076 aus einem TS 760 gebaut.

Also ich habe eine fertige im Regal, sieht genauso aus wie die echte :DH: .

Mfg Florian

Autor:  SaschaW1 [ Mittwoch 8. November 2017, 20:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

Der Umbau macht einfach nur Spaß ob lohnen oder nicht,hängt noch maßgeblich davon ab was man an teilen hat und was man neu kaufen muss.Ebenso was man für den ts bezahlt hat.

Autor:  ube026 [ Mittwoch 8. November 2017, 22:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mal wieder - TS 760 in 076 umbauen. Machen oder lassen?

lohnen tut sich der umbau nicht. für das geld was man da investiert, kann man sich auch eine gebrauchte 076 kaufen. wen man denn eine findet. ich hab mir meistens neuteile gegönnt, bevor ich alles mühsam zusammensuche und von zig verschiedenen verkäufern kaufe.
gibt ja grösstenteils noch alles beim händler zu bestellen. pumpe und kettendeckel hab ich von kleinanzeigen.
75er schwert hab ich mir heut neu beim händler bestellt.man gönnt sich ja sonst nix.

ansonsten wars ein schönes projekt. viel gelernt dabei. nebenbei noch 2 050er restauriert. wen man einmal dabei ist ;-)



mfg

Seite 13 von 13 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/