Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 20. Januar 2017, 16:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 041er und kein Ende
BeitragVerfasst: Samstag 17. Dezember 2016, 14:25 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 8. März 2009, 23:52
Beiträge: 179
Bei der S10 ärgere ich mich echt dass es keine Vorher Bilder gibt,
die ganze Säge war ein kompletter Harzklumpen.
Also auch erst mal zerlegt und gereinigt, auch die S10 war an den
Simmeringen undicht.
Aber auch hier war das Laufbild von Kolben und Zylinder absolut in Ordnung.
ich war schon kurz davor einen neuen Zylinder aufzubauen, wäre aber Quatsch gewesen.
Weil sie abtriebsseitig ziemich heftig aussah, hab ich sie an den unsichtbaren
Bauteilen grundiert und lackiert - als Konservierungsmaßnahme quasi.
Vergaser überholt, Simmeringe, Kupplung und Kettenrad erneuert.
Stehbolzen am Zylinder erneuert und neu eingeklebt.
Öltank und Ölpumpe zerlegt, gereinigt und neu abgedichtet.
Auch die S10 hat ein saugeiles Klangbild, aber lange arbeiten wollte ich nicht damit.
Nach dem Probesägen erst mal wieder geputzt und hier ist sie:
Bild
Bild
Bild
Bild
danach hatte ich noch eine zerlegte 038 in einer Kiste liegen....

_________________
:stihl: :SoloRex: :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 041er und kein Ende
BeitragVerfasst: Samstag 17. Dezember 2016, 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 17. März 2013, 19:21
Beiträge: 4172
Wohnort: Freiburg
Sehr hübsch geworden, die Taubertälerin :DH:
Bist Du von da?

_________________
Gruß,
Christoph

:stihl: 020AV, 050 AV ... 076AV, MS 261 VW, MS 441 W, 064/66, MS 880
STIHL Akku-Kram, Alaskan Mill MkIII 36", Meine Bilder: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=72686


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 041er und kein Ende
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Dezember 2016, 20:19 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 8. März 2009, 23:52
Beiträge: 179
Nein ich komm nicht aus der Gegend, ich wollte den Aufkleber aber nicht entfernen weil er zur Historie der Säge gehört

_________________
:stihl: :SoloRex: :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 041er und kein Ende
BeitragVerfasst: Sonntag 18. Dezember 2016, 20:51 
Offline

Registriert: Montag 19. Januar 2009, 15:51
Beiträge: 6154
Wohnort: Braunschweig
sehr schöner Aufbau, danke fürs Zeigen!

An nicht Sichtbaren Stellen zur Konservierung lackieren ist ne schöne Idee,
habe immernoch einen teuren Haufen von 090 im Keller, der noch viel Liebe
und viele gute Ideen braucht. Einen neuen alten Griff habe ich zum Glück vor
kurzem von einem netten User bekommen :)

_________________
Suche Kettenraddeckel Stihl 051 AVEQ, Teilenummer 1111 6480401 (der für die komische Kupplung)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 041er und kein Ende
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 17:58 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 8. März 2009, 23:52
Beiträge: 179
Auch bei der 038er hab ich leider keine Bilder während der Reparatur gemacht.
Die Säge war gut 30 Jahre in einem Zimmereibetrieb ohne eine Wartung betrieben worden.
So sah sie dann auch aus. :ohman:
Schuld für den jetzigen Ausfall war der aufgelöste Lagerkäfig vom Hauptlager:
Bild
Das war die Folge:
Bild
Bild
Bild
Aber jetzt läuft sie wieder und genießt ihr Rentnerdasein :o
Bild
Bild
Bild

Bei nächster Reparatur mach ich auch wieder mehr Bilder falls gewünscht.
Schöne Feiertage euch allen.

_________________
:stihl: :SoloRex: :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 041er und kein Ende
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. Dezember 2016, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2012, 09:07
Beiträge: 1928
Wohnort: Nordheide
Gerne, zeige ruhig mehr von Deinen Instandsetzungen. Dabei lernt man am meisten.
Schöne Arbeiten die Du da machst. :DH: Danke für's Zeigen.
Dir auch eine frohe Weihnacht.

_________________
Gruß Dirk

:stihl: 07 / 08 / 08 SQ / 010 AVEQ / 020 AVEQ "SUPER" / 021 / 023 L
:stihl: MS 200 T / MS 200 BH / MS 260
:stihl: 050 AV / 051 AVEQ / 076 AVEQ
:stihl: CONTRA / 070 / 070 AV / 090 AV
:stihl: BDKH ( 1938 ) / Electronic AV
:stihl: E 10 / E 15
:stihl: FS 400 / FS 50 C / HS 81 R / SH 85 / TS 08
STIHL 045 AVEK 1
STIHL 045 AVEK 2
STIHL 045 AVEK 3
STIHL BLK 57
STIHL Contra ZV Bund
:dolmar: Dolmar CA 113 , Dolmar CC 116 , Homelite XL Automatic






you can't always get what you want


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 041er und kein Ende
BeitragVerfasst: Freitag 23. Dezember 2016, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. Dezember 2013, 19:10
Beiträge: 1497
Wohnort: Allgäu
Ja, bitte, Waltson! Mach fleißig Bilder :klatsch: Ich lese Deine berichte unheimlich gerne und ausserdem sieht das alles immer sehr professionell aus. Mach weiter so :DH: :mekka:

Ich wünsche auch allen ein frohes Weihnachtsfest!

_________________
Grüße,
Mathias

Meine Sägen:
Dolmar PS 45
Husqvarna 142, 346 XPG
Bild Stihl 021 (verkauft), Stihl 026, Stihl MS 460, 2x Stihl 050 AV, 3x Stihl 051 AV (1x im Aufbau), Stihl 075 AVEQ, Stihl 076 AVEQ, Stihl TS 760 AVE
Bild 3x Stihl Contra
Bild 3x Stihl BLK
Solo Rex
Homelite C-51, Homelite XL automatic

Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=90291


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 041er und kein Ende
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Dezember 2016, 04:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2016, 18:38
Beiträge: 3
Wohnort: Taufkirchen Vils
Servus,
Sehr interessanter Thread, toll wie du die Sägen wieder aufbaust bzw. überholst. :DH:
Gruß

_________________
:stihl: MS 180 :stihl: MS 260 :stihl: 036 :stihl: 041 :Husky: 42 Special
Stihl FS 490 C KM 130 R


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 041er und kein Ende
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 15:35 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 8. März 2009, 23:52
Beiträge: 179
Ich habe vom Nachbarn einen FS 350 gebracht bekommen.
Trotz dass er einen neuen Luftfilter und eine neue Zündkerze eingebaut hätte würde
der Freischneider beschi..en laufen. Ob ich wohl mal danach schauen könnte.

Ich hab dass Triebwerk jetzt freigelegt und eine Dichtheitsprüfung gemacht.
Wenn euch Bilder hierzu interessieren kann ich die weitere Reparatur gerne hier einstellen.

Die Grundzüge der Reparaturen sind ja bei fast allen 2T Motoren gleich.

Schönes Wochenende euch!
Walt

_________________
:stihl: :SoloRex: :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 041er und kein Ende
BeitragVerfasst: Samstag 14. Januar 2017, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 17. März 2013, 19:21
Beiträge: 4172
Wohnort: Freiburg
Immer her mit den Bildern!
:DH:

_________________
Gruß,
Christoph

:stihl: 020AV, 050 AV ... 076AV, MS 261 VW, MS 441 W, 064/66, MS 880
STIHL Akku-Kram, Alaskan Mill MkIII 36", Meine Bilder: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=72686


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wahlschrauber und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de