Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 21. Februar 2017, 00:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Sonntag 13. November 2016, 18:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 10:48
Beiträge: 472
Wohnort: 26939 Ovelgönne / Barghorn
Ich würde mich nicht darauf versteifen das es so ist.
Es könnte so sein.
Ich selbst glaube es nicht, das auf zwei Gehäusehälften die MotorNr. eingeschlagen ist. Bei anderen Motoren ist das auch nicht so.
Außerdem, ist denn die Nr. identisch mit der auf dem Typenschild? Auf dem Typenschild steht doch die MotorNr. wenn du die auf dem Motor findest, dann wird es wohl so sein.

Grüße Peter

_________________
Meine Homepage
http://www.oldtimer-motorsaegen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Sonntag 13. November 2016, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 17971
Wohnort: Dormagen
Die Nummer soll nur die beiden Gehäusehälften einander zuordnen.
Bei der Produktion werden zwei Gehäusehälften miteinander verheiratet,
sprich:
Nach dem Guss werden diese leer zusammen gesetzt und alle Bohrungen und Lagerstellen
werden dann angepasst.
Und um zu verhindern das falsche Gehäuseteile zusammen gefügt werden,
wurden diese Teile halt markiert.
Genau das haben übrigens Superdolmar & Newbie021 geschrieben...

_________________
Bild




1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Sonntag 13. November 2016, 18:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 10:48
Beiträge: 472
Wohnort: 26939 Ovelgönne / Barghorn
Sehe ich genau so !!

Gruß Peter

_________________
Meine Homepage
http://www.oldtimer-motorsaegen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Sonntag 13. November 2016, 18:57 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. August 2012, 19:32
Beiträge: 1241
gut das leuchtet mir schon alles ein.
aber warum ist das bei meiner Stihl ks dann nicht.
keine Mackierung mit Nummern.
da steht nur die Motornummer am Gehäuse wie auf dem Typenschild.
Stihl hat ja auch die Zylinder selber gebaut denk ich.
bei Dolmar und Festo war das nicht der Fall.
darum gibts ja auch ein Typenschild von Festo und von ILO.

Meiner Meinung nach vergab ILO eine Nummer für den Motor die Nummer steht auf dem Typenschild.
( ILO liefert nur Kolben, Zylinder und Kurbelwelle)
Dann kam Festo bearbeitet die KG Hälften schlägt eine Festo Nummer ein, macht bei Fertigstellung,
nur noch ein Typenschild drauf das ohne Nummer ist (brauchts ja net weil steht ja am Gehäuse).

Ich sehe schon ihr glaubt mir das nicht. ;)

Auch wenn es eine Mackierung ist wird sie doch auch fortlaufend sein, denk ich.


@Peter. Was steht denn bei deiner Festo für eine Nummer am Motorgehäuse.
magst mal nachsehen?

_________________
Gruß Sepp

Stihl, Dolmar, Solo
und auch Ausländer


Mein Thread: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=1&t=78560
Homepage: http://motorsaegen.npage.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Sonntag 13. November 2016, 19:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 27. Mai 2008, 10:48
Beiträge: 472
Wohnort: 26939 Ovelgönne / Barghorn
Holz Sepp hat geschrieben:
@Peter. Was steht denn bei deiner Festo für eine Nummer am Motorgehäuse.
magst mal nachsehen?


Uff !
Die steht oben im Regal da komme ich so schnell nicht hin, weil viele andere Dinge davor stehen. Da muss ich erst graben. Habe auch nur den Motor keine ganze Säge. Da ich auch eine Festo HKS habe (also die Große von 1939) kann ich das Sägeteil schnell umbauen und schon ist sie komplett. So mache ich das auch mit der großen Festo Elektro-Säge von der habe ich auch nur den großen E. Motor. Schwert, Kette und Handstück sind bei den drei Sägen von Festo identisch.
Ich kann dir aber von den anderen Festo Sägen sagen, dass es bei der kleinen KKS mit Sachs Motor eine MotorNr. gibt die ist identisch mit der Typenschild Nr.
Ich habe da auch noch nie nach gesehen. Nur, es schein logisch was auch die anderen Sammler schreiben. Bei den BDKH und KS 43 Sägen habe ich solch eine Nr. noch nicht entdeckt bzw. auch nicht darauf geachtet.

Grüße Peter

_________________
Meine Homepage
http://www.oldtimer-motorsaegen.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Sonntag 13. November 2016, 19:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2005, 19:31
Beiträge: 697
My Dolmar KS 43 has crankshafthousing number 81


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Sonntag 13. November 2016, 20:46 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. August 2012, 19:32
Beiträge: 1241
Superdolmar hat geschrieben:
My Dolmar KS 43 has crankshafthousing number 81


:danke:

_________________
Gruß Sepp

Stihl, Dolmar, Solo
und auch Ausländer


Mein Thread: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=1&t=78560
Homepage: http://motorsaegen.npage.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Sonntag 13. November 2016, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. November 2011, 17:33
Beiträge: 131
Es kann sein Auftragsnummer von Reparaturwerkstätten oder Inventarnummer des Gesellschaft ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Samstag 19. November 2016, 13:08 
Offline

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 18:11
Beiträge: 34
glorf hat geschrieben:
Die Nummer soll nur die beiden Gehäusehälften einander zuordnen.
Bei der Produktion werden zwei Gehäusehälften miteinander verheiratet,
sprich:
Nach dem Guss werden diese leer zusammen gesetzt und alle Bohrungen und Lagerstellen
werden dann angepasst.
Und um zu verhindern das falsche Gehäuseteile zusammen gefügt werden,
wurden diese Teile halt markiert.
Genau das haben übrigens Superdolmar & Newbie021 geschrieben...


Genau so siehts es aus.
Bei der Simson Schwalbe sind genau sollche Nummern zu finden.
Lagersitze werden zentrisch in beiden Gehäusehälften bearbeitet, also dürfen die Teile nicht vertauscht werden.
Dei eingeschlagenen Nummer dienen nur der Produktion aber haben nichts mit den Motornummern (Motornummern kömmen in der Fertigung oft erst später mit dem Typenschild) zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Sonntag 20. November 2016, 13:09 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. August 2012, 19:32
Beiträge: 1241
So jetzt ist sie eigendlich fertig.
sie läuft nur nicht im Stand. wenn die Drehzahl weniger wird geht sie aus.
Auf welcher Stufe muß denn die Vergasernadel hängen????
momentan habe ich sie auf die zweite kerbe von unten gestellt ist das Richtig???

wenn ich noch das passende Schwert habe mach ich noch den Kettenschutzbügel für die Säge.
der Verkäufer hat mir das falsche Schwert zugesendet.

nun ein paar Bilder.

_________________
Gruß Sepp

Stihl, Dolmar, Solo
und auch Ausländer


Mein Thread: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=1&t=78560
Homepage: http://motorsaegen.npage.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Sonntag 20. November 2016, 13:12 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. August 2012, 19:32
Beiträge: 1241
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Gruß Sepp

Stihl, Dolmar, Solo
und auch Ausländer


Mein Thread: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=1&t=78560
Homepage: http://motorsaegen.npage.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Sonntag 20. November 2016, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. November 2011, 17:33
Beiträge: 131
JA :super: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Sonntag 20. November 2016, 15:10 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Mai 2005, 19:31
Beiträge: 697
Great looking saw,Well done


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Dezember 2016, 10:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 11. Oktober 2005, 12:38
Beiträge: 13964
Wohnort: Dinslaken/ Rechter Niederrhein
Sieht gut aus! :mekka:

_________________
Dolmar7900/RS/6400/4600SH/350/KMS4/166/144/120Super/C/CA113blau/CA113BUND/110+112B&W/100s/CB35/CB50/CC109+116/ CF/CK/CPVorserie/CP/CT/CX107/CX111/CXsuperG112/D/DD/DE/D50/D65/D65-2/DB35-3/DB50/DZ28/UZ28/EB35/ES152A/PD/Makita DCS9010+230T
450e-series
SoloTwin/REX Vorserie/SuperRex/654/Multimot100
Echo CS5100/CST610EVL
Jonsereds XA/XD Raket/Rakets
Akco D.60/G/EB.60/2
Magfam BSIV
Gross ES300
Comet B
3xNSU Ural
Schefenacker AS5
Druzba 4M
Mafell US35+50
Wright B520
BeBo
JoBu Junior
Reed Prentice
Faun A+B,SgKt800/3.5/ES35A+B+C
McCulloch ProMac650/BP1
Rexo N.M.
Izhevsk MP-300
KS31


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Dezember 2016, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 19:32
Beiträge: 125
Wohnort: in der werkstatt
:super: :GG:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 18:56 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. August 2012, 19:32
Beiträge: 1241
So heute habe ich noch ein wenig an meiner Festo gearbeitet.
Ich habe den Vergaser eingestellt nun läuft sie super.......ein Video gibts ein andermal.
Außerdem hat sie das original Schwert erhalten. Das ist auf einer Seite etwas breiter weil auch das Kettenrad einen
größeren Durchmesser hat.
Dann habe ich noch die Kette geschliffen und einen Kettenschutzbügel angefertigt.

So jetzt bin ich zufrieden. YES

_________________
Gruß Sepp

Stihl, Dolmar, Solo
und auch Ausländer


Mein Thread: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=1&t=78560
Homepage: http://motorsaegen.npage.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Festo KS 43 Zweimannsäge
BeitragVerfasst: Freitag 17. Februar 2017, 20:22 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. August 2012, 19:32
Beiträge: 1241
so nun das Video


_________________
Gruß Sepp

Stihl, Dolmar, Solo
und auch Ausländer


Mein Thread: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=1&t=78560
Homepage: http://motorsaegen.npage.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de