Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 23. Mai 2017, 14:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stihl BLK 57, Polrad montieren?
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Dezember 2016, 09:26 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 6. November 2011, 19:24
Beiträge: 38
Wohnort: St. Martin in Passeier, Südtirol
Hallo an alle!

Mein Name ist Hubert und ich komme aus Südtirol. Habe mir kürzlich eine BLK 57 zugelegt und bin dabei, diese wieder in Gang zu bringen. Sie erzeugt keinen Zündfunken. Deshalb habe ich mir einen Abzieher für das Polrad gemacht (M33x1,5) und dieses auch bereits abgezogen. Wollte mich nur informieren, wie ihr dieses Polrad wieder auf die Kurbelwelle montiert? Einfach Hammer und lange Nuss und mit Gefühl draufhämmern? Ode rhat diese kleine Durchgangsbohrung quer(ca. 2mm Durchmesser) eine Bedeutung bei der Montage des Polrades? Ist ja leider kein Gewinde vorhanden, um es einfach langsam aufzudrücken.

Vielen herzlichen Dank!

Grüße, Hubert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl BLK 57, Polrad montieren?
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Dezember 2016, 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 17:46
Beiträge: 634
Wohnort: 63679 Schotten
Hallo,

normal ist ein M5 Gewinde im Kurbelwellenzapfen, damit wird es wieder aufgepresst.

Manchmal ist das Gewinde auch nicht gleich von vorne geschnitten, sondern weiter hinten drin im Kurbelwellenzapfen.

Ich würde auf keinen Fall draufhämmern, dabei kannst du das Lager ausschlagen :echt: YES .

Mfg Florian

_________________
Chainsaw Buffet

:dolmar: 3xCa, 3xCC, 3xCT, 2xCP, CF, 2xCL(Vorkrieg/Nachkrieg), KMS4, 118Super, 122, 133Super, 144
:stihl: 3xContra, 015L, 08S, 07, 07S, 050, 4x051AV, BLK57(Bund), BLK58, KS43, 038AVSchnittmodell, 024AVSchnittmodell
:SoloRex: 5xSoloTwin, 5xSolo Rex, Solo Super Rex, 640, 640Schnittmodell, SoloGlasschnittmodell
:Husky: 390XP, 3x372XP, 346XP, 346XPGlasschnittmodell
:echo: 2xEcho610EVL
:krank: NSU Ural / 2xKS31 Klettermax / Wright Säbbelsäge / Clinton D55Super / Magfam BS / Stihl KS43-Erdbohrer / Werus Faun B / McCulloch 3-10E


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Stihl BLK 57, Polrad montieren?
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Dezember 2016, 16:43 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 6. November 2011, 19:24
Beiträge: 38
Wohnort: St. Martin in Passeier, Südtirol
Vielen Dank Florian!

Dachte mior schon, das ich hier irgend etwas übersehen habe. Die Bohrung habe ich schon gesehen, nur das Gewinde noch nicht. Kontrollier ich heute Abend!!

Vielen herzlichen Dank!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AczEr und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de