Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. Dezember 2017, 03:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 14:27 
Offline

Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 17:08
Beiträge: 1277
Wohnort: Marklohe
Ich habe hier meinen Schornstein her:
http://www.kaminschornstein-meyer.de/13763.html
Der war damals der günstigste und nicht weit weg von mir, so dass ich ihn selbst abholen konnte.

Habe gerade noch mal nachgeschaut: für 11m einzügig 18cm Durchmesser und Luftschacht, Abdeckplatte, 1 Anschluss und Tür habe ich 2003 für das Material 1000€ bezahlt.

_________________
Gruß Eckhard


Zuletzt geändert von egnaz am Dienstag 28. November 2017, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 14:58 
Offline

Registriert: Montag 3. Februar 2014, 12:10
Beiträge: 194
Wohnort: FO, Franken
Hallo,
Wenn Du schon einen neuen Schornstein planst/machen willst, dann Doppelzug mit Zusatzluftansaugung von "oben".
Einer für die Heizung, einen für die Zimmeröfen.
Habe auch einen Schiedel-Kamin, Doppelzug, seit 14Jahren, alles prima. Die 5000,00 finde ich jetzt nicht zuviel.
Meiner hat auch so um die 3500,00 gekostet, damals, habe ich aber selber gemauert.
Ob sich sowas rechnet, must Du selber entscheiden, aber das ist hier nicht die Disskusion.
Gruss, Leo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 16:18 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 11:01
Beiträge: 3059
Wohnort: Südniedersachsen
Bevor es Missverständnisse gibt, die 5000 sind nur der Preis vom Schornstein. Da ist kein Aufbau enthalten! ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 23:37
Beiträge: 1102
Wohnort: weilerbach
hallo
von wem war denn der preis, anfrage bei schiedel?
sprich mal mit deinem baustoffhändler wieviel rabatt er durchreicht.

gruss aus de palz

_________________
stihl MS 290, MS 180
1x stihl 028
stihl 020 AVP defekt, ms441
spalter 8t elektroantrieb
folgende teile können bei bedarf von meinem mitstreiter benutzt werden.
forstseilwinde 8 t,spalter 15t kardanantrieb
lamborghini 72 kw mit frontlader, wippsäge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. November 2017, 10:01 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 11:01
Beiträge: 3059
Wohnort: Südniedersachsen
Das Angebot war von meinem Baustoffhändler. Ich warte jetzt noch auf 2 Angebote von einem anderen Händler, die diese Woche kommen sollen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. November 2017, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2006, 21:35
Beiträge: 5324
Wohnort: Austria!
5000 find ich heftig


ist das ein neubau umbau??

rechne noch dazu aufmauern verputzen verkleidung was über das dach rausragt

ein edelstahl kamin eine option??
im gebäude kannst du den verkleiden wen dich die optik stört

ich hab meinen 300er an der aussenwand hochgezogen 7m hoch mit allen pipapo 1000eur montiert an einem halben tag!

ich hätte selber mauen und verputzen können das kann ich war mir aber einfach zu blöd

_________________
116si/Ps7900/ps221/560xpg/550xpg/357xpg/346xpg/2x242xpg/345rx/545rx/BR600/Ht75/MS241

Sage was wahr ist,trinke was klar ist,esse was gar ist,sammle was rar ist,und bumse was da ist.

Mein Beitrag ist keine Kritik, keine Behauptung, und keine Anschuldigung, desweiteren liegt es mir fern, irgend jemanden mit meiner Aussage beleidigen oder sonst wie kritisieren zu wollen, außerdem enthalten viele meiner Beiträge Ironie, Sarkasmus,Humor (Schwarzen und Weißen) , bis hin zum Spaß auch ganz üblen Spaß und eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. November 2017, 13:25 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 11:01
Beiträge: 3059
Wohnort: Südniedersachsen
Das mauern würden wir in Eigenleistung machen. Ja es ist quasi ein Neubau. Der Kamin muss im inneren verlaufen, weil ich die Öfen nirgends an eine Außenwand kriege, erst recht nicht übereinander.

Es gibt Edelstahlkamine für den Innenbereich? Ich kenne nur die Leichtbauschornsteine, wo ein Edelstahlrohr drin verläuft. 1000€ sind auch für Edelstahl verdammt günstig :schreck:

Mein Kumpel hat für seine 7m Edelstahl auch 2500 bezahlt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. November 2017, 14:16 
Offline

Registriert: Montag 3. Februar 2014, 12:10
Beiträge: 194
Wohnort: FO, Franken
Hallo,
Die 3500,00 haben sich nur auf das Material bezogen, aber alles---Türen, Zementfaserplatte oben, alle Auslasssteine, Spezialmörtel für die Schamottrohre, komplett Material, aber ohne Einbau.
Gruss, Leo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. November 2017, 14:33 
Offline

Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 17:15
Beiträge: 358
Wohnort: 85293
bei mir hängt die Zentralheizung mit 14,9 KW im keller und im EG ein Küchenherd mit 8 KW an einen 18 cm Kamin ca 10 meter hoch mit innen Schamott ausgekleidet.
mehr geht nicht hier in Bayern.
abgesehen davon das die 14,9 kw Leistung locker für 500 m² zu beheizen ausreicht und ist nicht mal ausgelastet.
1977 habe ich einen schiedel Kamin mit 1x 20 cm + 18 cm Schamott und Entlüftung 10 meter hoch aufgemauert der hat damals keine 2000 DM gekostet. im dachboden Bereich mußte der nochmals mit 11.5 cm ummauert werden. ein einziger stein hatte um die 85 kg gewicht war eine sau arbeit allein den hochzumauern 33x 85 x 40 cm
die Edelstahl Abdeckung von Schamott mit isolierung oben auf dem Kamin war in guten 10 jahren zerfressen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. November 2017, 06:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 23:37
Beiträge: 1102
Wohnort: weilerbach
workaholic hat geschrieben:
ein edelstahl kamin eine option??
im gebäude kannst du den verkleiden wen dich die optik stört

hallo
vorsicht mit edelstahlkaminen im gebäude über mehrere stockwerke.
wenn der kamin, auch zweischalige, nicht im gleichen stockwerk nach aussen führt muss der F90 ummauert werden.
nix mit fireboard , ständerkonstruktion und spachteln.

gruss aus de palz

_________________
stihl MS 290, MS 180
1x stihl 028
stihl 020 AVP defekt, ms441
spalter 8t elektroantrieb
folgende teile können bei bedarf von meinem mitstreiter benutzt werden.
forstseilwinde 8 t,spalter 15t kardanantrieb
lamborghini 72 kw mit frontlader, wippsäge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. November 2017, 08:25 
Offline

Registriert: Donnerstag 20. August 2015, 17:33
Beiträge: 317
Mein Schornsteinfeger hat in Hessen einen F90 Schacht mit Firebord zugelassen. Vom Keller durch eine Etage und dann durch das Dach. Bei Knauf gibt es dazu die entsprechenden Zulassungen. Warum soll das nicht zulässig sein?


Zuletzt geändert von Eichsi am Donnerstag 30. November 2017, 14:19, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. November 2017, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 23:37
Beiträge: 1102
Wohnort: weilerbach
hallo
der schacht von knauf ist für feuerangriff von der raumseite und nicht für feuerangriff von innen wo die tragprofile rumlungern.
schornis :ohman:

gruss aus de palz

_________________
stihl MS 290, MS 180
1x stihl 028
stihl 020 AVP defekt, ms441
spalter 8t elektroantrieb
folgende teile können bei bedarf von meinem mitstreiter benutzt werden.
forstseilwinde 8 t,spalter 15t kardanantrieb
lamborghini 72 kw mit frontlader, wippsäge


Zuletzt geändert von Eichsi am Donnerstag 30. November 2017, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. November 2017, 14:24 
Offline

Registriert: Freitag 6. Januar 2017, 12:51
Beiträge: 87
Hallo,

typisch Deutschland. In Frankreich kommt der Schorni nur wenn ich ihn bestelle. Für die Brandversicherung muss im Schadensfall nachgewiesen werden, dass einmal/Jahr gekehrt wurde.
Mein Schwager in Bordeaux hat einen großen freistehenden Ofen im Wohnzimmer, von da geht das Ofenrohr in die Holzdecke, dort beginnt ein Edelstahlkamin, der im OG durch einen Schrank :echt: mit Glastür geht und dann durchs Dach. Das ganze in einem Honka Blockhaus. Auch in Bordeaux muss man heizen, nicht ganz so viel wie hier, aber der Ofen ist die Hauptheizung, neben den Elektroradiatoren. Seit 2003 so in Betrieb und keine Probleme.
Ob unsere Schornis da mitspielen würden? Dieses Schornsteinfegersystem gibt es nur in D und A, soweit ich weiß. Der Rest der EU lebt ohne.

_________________
Gruß, Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. November 2017, 20:38 
Offline

Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 18:36
Beiträge: 82
Wohnort: Landkreis Ludwigslust
Genau deshalb brennen in Deutschland und Österreich weniger Häuser ab...

All zu abenteuerliche Konstruktionen (wie eben jene von dir beschriebene) werden dadurch verhindert.

_________________
:stihl: :stihl: :stihl: MS 170D, MS 290, MS 044
Wippsägen noch von Opa :klatsch:
Zwei Eigenbau Holzspalter
Spalthammer
Mts82 mit Frontlader und Thk 5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. November 2017, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Dezember 2010, 23:37
Beiträge: 1102
Wohnort: weilerbach
stan caiman hat geschrieben:
Dieses Schornsteinfegersystem gibt es nur in D und A

hallo
baulicher und vorbeugender brandschutz hat nix mit dem schornisystem zu tun.
dass man mit kaminrohren zu brennbaren stoffen einen mindestabstand einhält sagt einem eigentlich schon der gesunde menschenverstand.
kindern bringt man schon bei, dass heiss bäääh ist.

gruss aus de palz
p.s. bei mir kommt der schorni auch nur einmal im jahr und um die dokumentation und irgendwelche nachweise brauch ich mir keine gedanken zu machen.

_________________
stihl MS 290, MS 180
1x stihl 028
stihl 020 AVP defekt, ms441
spalter 8t elektroantrieb
folgende teile können bei bedarf von meinem mitstreiter benutzt werden.
forstseilwinde 8 t,spalter 15t kardanantrieb
lamborghini 72 kw mit frontlader, wippsäge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. November 2017, 22:58 
Offline

Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 18:36
Beiträge: 82
Wohnort: Landkreis Ludwigslust
Wärmepumpen vergiss mal ganz schnell, die funktionieren nur in niedrig Energie Häusern neuester Bauart. Noch dazu hängst du dann an deinem Stromversorger...

Einigermaßen unabhängig bist du wirklich nur mit Holz aus dem eignen Wald.

Und du hast recht, man sollte sich gut überlegen ob man wirklich auf Holz als alleinige Wärmeträger setzen will. (ich kann die Probleme mit Holz als einzigen Wärmeträger gerade live bei meinen Eltern erleben)

_________________
:stihl: :stihl: :stihl: MS 170D, MS 290, MS 044
Wippsägen noch von Opa :klatsch:
Zwei Eigenbau Holzspalter
Spalthammer
Mts82 mit Frontlader und Thk 5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Montag 4. Dezember 2017, 10:19 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 11:01
Beiträge: 3059
Wohnort: Südniedersachsen
Probleme? Wegen dem Alter, oder warum?

Ich hab den Heizungsbauer noch nicht erreicht. Er soll mir für Vergaser und Gas mit Solarthermie ein angebot machen. Von Pellets haben mir inzwischen viele Leute abgeraten, die damit nur Ärger haben...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Montag 4. Dezember 2017, 21:37 
Offline

Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 18:36
Beiträge: 82
Wohnort: Landkreis Ludwigslust
Richtig, wenn man ein bestimmtes Alter erreicht hat und die Gesundheit nicht mehr optimal ist kann man schon mal in die Klemme kommen. Denn Holz als Brennstoff hat wie wir wissen den Nachteil das man ziemlich viel Arbeit investieren muss damit es warm wird.

Wenn man diese nicht mehr oder nur eingeschränkt erbringen kann ist es Essig mit warm...

_________________
:stihl: :stihl: :stihl: MS 170D, MS 290, MS 044
Wippsägen noch von Opa :klatsch:
Zwei Eigenbau Holzspalter
Spalthammer
Mts82 mit Frontlader und Thk 5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kosten Schornstein
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Dezember 2017, 11:35 
Offline

Registriert: Donnerstag 20. August 2015, 17:33
Beiträge: 317
Von Knauf gibt es unterschiedliche Schächte. Meiner ist komplett ohne Profile.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de