Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 25. August 2019, 05:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1362 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 69  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eure Öfen
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2006, 00:45 
Thread-Ersteller
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 18:58
Beiträge: 12586
Wohnort: Im wunderschönen Schwabenland, am Fuße der Alb, 73066 Sparwiesen, Jahrgang: 1988
Dacht mal, ich mach hier ein Thread, in dem jeder ein (paar) Bilder von seinem Ofen reinmachen kann.
Ich mach den Anfang.

Meine Verbrennungsmaschine im Wohnzimmer, Wärmeabgabe über Scheiben, Natursteinverkleidung und Wärmeschacht durch den das Ofenrohr führt. Baujahr 1986:

Bild
Bild
Bild


Gruß
Andreas

_________________
Bild
Mein Fuhrpark:

MS 220E, MS 200T, MS 260W, MS 044, MS 660W, MS 076 AVEQ

Für meine Bilder gilt das ©!

Êdd gmäggrâd isch gnuâg g'loôbat!


Zuletzt geändert von MS 290 am Samstag 30. Dezember 2006, 12:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2006, 07:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. März 2006, 07:32
Beiträge: 226
Wohnort: nördliches Niedersachsen
Sieht gemütlich aus. Vielleicht habe ich heute Nachmittag mal Zeit ein
paar Bilder von meinem Holzvernichter zu machen. :mrgreen:

_________________
Gruß vom Bügelsägenmann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2006, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. November 2006, 12:21
Beiträge: 190
Wohnort: Südlich von Augsburg (westliche Wälder)
Hallo,

sehr gute Idee

Hier drei Bilder von unserem Kachelofen (eigentlich der meiner Tochter) :-).
Der Kachelofen selbst steht in der Mitte des Raumes. Es wird der
Wohn- / Ess- und Küchenbereiches geheizt.
Da sich die Treppe zum 1.Stock ebenfalls in diesem Bereich befindet, steigt ein Teil der Wärme auch noch in den 1. Stock hoch
Der Heizteil ist von Brunner. Die Züge sind rund 5 m lang. Nach dem Anfeuern benötigt der Ofen ungefähr 1 Std, dann wird er langsam warm.
Feuert man 2 Abbrände hintereinander, dann hält die Wärme an den Aussenmauern rund 12 Stunden.

(Die Bilder stammen von der heurigen Weihnachtsbescherung am hl. Abend)

Ich selbst bin begeistert von dem Teil



Bild

Die Feuerstelle vom Wohnbereich aus gesehen





Bild



Bild

Und noch ein Blick vom Küchenbereich aus zum Essbereich



Gruß
Manfred

_________________
- Website: www.familie-ullrich.com
- Equipment: Husky 353


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2006, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. März 2006, 21:27
Beiträge: 55
Wohnort: Pforzheim
Hallo Forumsmitglieder das ist mein Ofen

Hersteller:Rika Typ: Versus Leistung: 6 kw Preis: 2600 Euronen

Bild
Er heizt bei uns Wohnzimmer ,Kinderzimmer ,Flur immer schön warm.


Monaco
:stihl: 192T :stihl: 026C :stihl: 361VW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2006, 18:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. März 2006, 00:02
Beiträge: 20011
Wohnort: Münchehagen, Niedersachsen . . . . . . Alter: 61
Hallo zusammen,

hatte den gleichen Gedanken ja auch schon mal gehabt. Bilder findet Ihr unter dem folgenden Link:

viewtopic.php?t=1824

Gruß
Rainer

_________________
Arbeitssägen: müssen ja sein

Oldtimer: hab ich auch welche

Teilnehmer MHG 2019

MHG 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2006, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 20:22
Beiträge: 122
Wohnort: seit 1968 im Steigerwald
Hallo,
schöne Öfen!!!
und da ist noch was schönes, und zwar der Esstisch und die Bänke beim Manfred seiner Tochter-da sich meine Frau auch schon immer Bänke am Esstisch wünscht hätte ich mal ein paar Fragen.
-sind die selbst gemacht?
-gibt es Pläne dafür?
:oops:

_________________
Gruss Mattes

Keine sägt so laut wie ich!

http://www.unser-steigerwald.de/" onclick="window.open(this.href);return false;
Husqvarna 353 und 365
Sachs-Dolmar 105
IHC 453 Bernardi/13t und Güde/10t Spalter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2006, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. November 2006, 12:21
Beiträge: 190
Wohnort: Südlich von Augsburg (westliche Wälder)
@Mattes

Hallo Mattes,

zu deinen Fragen bzgl. des Esstisches und der Bänke.

Ja, die sind selber gemacht. :-)

Möbelschreinerei ist seit fast 30 Jahren mein Hobby. Ich hab daheim einen beinah semiprofessionelle Maschinenpark (Felder BF6 Bearbeitungszentrum mit Fräse, Dickte, Abrichttisch und 2m Format-Schiebetisch. Daneben unzählige Einzelgeräte zur Holzbearbeitung).


Der Tisch hat die Abmasse von 2,50m x 1,25m
Die Platte ist 55 mm stark und besteht aus 35...40 cm breiten Fichtenbretter, die aber recht trickreich verleimt sind, damit sie weder Risse bekommen, sich noch verziehen.
Der Tisch selbst hat 4 Stumpenfüsse (12cm x 12cm), die unten mit einer Fußablagestange aus 60 mm gebürsteten Edelstahlrohr verbunden sind. Die Füsse selbst sind ebenfalls aus verleimten Brettern entstanden.

Die 2 Bänke an den Längsseiten sind 2,40m lang, die beiden Bänke an der Stirnseite des Tisches sind 1,15m lang. Alle 4 Bänke sind 40 cm breit und 95 mm stark.


Pläne hab ich auch noch irgendwo, da müsste ich aber erst suchen.

Die Masse des Tisches sind aus den räumlichen Gegebenheiten im Haus meiner Tochter entstanden. Der ganze Essbereich sollte durch den Tisch ausgefüllt sein. Deswegen auch die gewaltigen Abmasse. An dem Tisch können locker 12 Leute sitzen und Essen.

Falls du irgendwas nachbauen willst, dann sag Bescheid.
Vor allem die von mir gewählte Verleimtechnik der Tischplatte ist mit sehr viel Know how verbunden. Ziel ist es, die gesamte Breite eines Bretts unverändert beizubehalten und damit die Maserung (das Bild) nicht zu zerstören. Falls du die Platte nachbauen willst, dann bekommst du von mir eine genaue Beschreibung.

Gruß
Manfred

_________________
- Website: www.familie-ullrich.com
- Equipment: Husky 353


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2006, 12:22 
Thread-Ersteller
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 18:58
Beiträge: 12586
Wohnort: Im wunderschönen Schwabenland, am Fuße der Alb, 73066 Sparwiesen, Jahrgang: 1988
Zitat:
die aber recht trickreich verleimt sind, damit sie weder Risse bekommen, sich noch verziehen.


Da muß ich als Schreiner gleich mal dazwischenfunken.
Eine der ersten Grundregeln, die man in der Lehre eingehämmert bekommt, ist, daß sich Holz, egal welche Art oder egal wie verleimt IMMER verzeiht, und auch immer reißen kann.
Das kann man nicht verhindern. Außerdem steckt in Holz eine so enorme Kraft, daß dadurch selbst Beton zerstört werden kann.

Also nicht unterschätzen.



Gruß
Andreas

_________________
Bild
Mein Fuhrpark:

MS 220E, MS 200T, MS 260W, MS 044, MS 660W, MS 076 AVEQ

Für meine Bilder gilt das ©!

Êdd gmäggrâd isch gnuâg g'loôbat!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2006, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 20:22
Beiträge: 122
Wohnort: seit 1968 im Steigerwald
Hallo Manfred
danke für die Antwort, mich würde mal interessieren wie du die Beine der Bänke mit der Sitzfläche verbunden hast, sieht man auf den Fotos nicht genau. Die müssen doch eine enorme Kraft aushalten. Sehe keinen Strebe oder ähnliches?

_________________
Gruss Mattes

Keine sägt so laut wie ich!

http://www.unser-steigerwald.de/" onclick="window.open(this.href);return false;
Husqvarna 353 und 365
Sachs-Dolmar 105
IHC 453 Bernardi/13t und Güde/10t Spalter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2006, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 12. November 2006, 12:21
Beiträge: 190
Wohnort: Südlich von Augsburg (westliche Wälder)
@ Andreas

Hab leider momentan wenig Zeit (Silvestervorbereitungen).
Ich werde aber morgen Nachmittag den Thread in der Rubrik "Verschiedenes" weiterführen (hat ja hier wenig verloren) und eine Zeichnung machen, wie die Tischplatte verleimt ist
Dann können wir dazu ein wenig diskutieren


@ Mattes,

siehe oben. Aus Zeitgründen am Neujahrstag Nachmittag


Viele Grüße
und einen guten Rutsch

Manfred

_________________
- Website: www.familie-ullrich.com
- Equipment: Husky 353


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2006, 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. März 2006, 07:32
Beiträge: 226
Wohnort: nördliches Niedersachsen
So hier mal mein Heizkessel
Bild
Scheitholzkessel 30 Kw für 53 cm Holzscheite, Grobhackschnitzel usw
Hier der Pufferspeicher
Bild
1800 Liter Pufferspeicher im Keller hab ich noch einen 400 Liter Brauchwasserspeicher.

_________________
Gruß vom Bügelsägenmann


Zuletzt geändert von Bügelsägenmann am Montag 1. Januar 2007, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 1. Januar 2007, 19:33 
Offline

Registriert: Mittwoch 27. Dezember 2006, 21:30
Beiträge: 9
Hallo
ich hab nur ein Bild vom Bau. Anfang 2005 aufgebaut. Leider noch keine Bilder vom JETZT Zustand

Bild

Vorderansicht: der Ofen ist in eine 24 er Wand gesetzt um Platz zu sparen für wohn/eßzimmer und zum anderen mit Lüftungen das Haus heizen zu können.

Bild

und rückseite

Bild


Zuletzt geändert von Latzi am Montag 1. Januar 2007, 19:43, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 1. Januar 2007, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:49
Beiträge: 2615
Wohnort: Münchehagen / Alter: 51 Jahre
Hallo Anke,

Dein Bild funktioniert leider nicht :(

_________________
Gruß Elke
__________________________
- Stihl MS 200 / 30cm Schwert / 30cm Carving-Schwert
- Stihl MS 260 / 37cm Schwert
- Stihl MS 361 / 40cm Schwert
- Stihl MS 046 / 63cm Schwert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 1. Januar 2007, 19:44 
Offline

Registriert: Mittwoch 27. Dezember 2006, 21:30
Beiträge: 9
Hallo Elke

hier ist Rainer. Ich habe den PC zurückerobert. Siehst du denn nun die Bilder?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 1. Januar 2007, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 6. Juni 2006, 20:49
Beiträge: 2615
Wohnort: Münchehagen / Alter: 51 Jahre
Ja, jetzt sind die zu sehen :D

_________________
Gruß Elke
__________________________
- Stihl MS 200 / 30cm Schwert / 30cm Carving-Schwert
- Stihl MS 260 / 37cm Schwert
- Stihl MS 361 / 40cm Schwert
- Stihl MS 046 / 63cm Schwert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 1. Januar 2007, 20:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. März 2006, 00:02
Beiträge: 20011
Wohnort: Münchehagen, Niedersachsen . . . . . . Alter: 61
Latzi hat geschrieben:
Hallo Elke

hier ist Rainer. Ich habe den PC zurückerobert. Siehst du denn nun die Bilder?


Hallo Rainer,

das Problem hatten wir hier auch zuhause. "Schreib doch mal was dazu", oder "da müßte man ja noch was zu sagen". Geregelt wurde das ganze dann, daß ich Elke angemeldet habe und sagte: "Schreib selbst". Funktionierte eigentlich problemslos. Die Frauen sind ja hier noch rar im Forum und der Benutzername "Anke" wäre ja auch noch frei.

Gruß
Rainer

_________________
Arbeitssägen: müssen ja sein

Oldtimer: hab ich auch welche

Teilnehmer MHG 2019

MHG 2019


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Unser Kaminofen
BeitragVerfasst: Montag 1. Januar 2007, 21:13 
Offline

Registriert: Donnerstag 9. November 2006, 21:20
Beiträge: 7
Wohnort: Hagen
Nach der Plakerei das Loch für den Abzug in unsere doch recht stabilen Außenmauern zu kriegen, hier nun der aufgebaute Kamin von Hark, ein 44 GT, BJ 2006. Die Katzen haben sich mittlerweile auch an das Feuer hinter der Glastür gewöhnt. :P

Bild

Bild

_________________
Dolmar 102
Dolmar PS 52


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 1. Januar 2007, 23:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 16. Januar 2006, 13:08
Beiträge: 1583
Wohnort: Marl, Ruhrpott
Na dann will ich auch mal:

Bild

Bild

_________________
Es grüßt der Frank. :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unser Kaminofen
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Januar 2007, 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 8. August 2006, 13:39
Beiträge: 201
Wohnort: Rheine
tillmann hat geschrieben:
...Kamin von Hark, ein 44 GT, BJ 2006. Die Katzen haben sich mittlerweile auch an das Feuer hinter der Glastür gewöhnt.


Moin zusammen,
@tillmann: rußt aber ganz schön dein Hark - ich habe den Alero, ich muss mal bei Gelegenheit Bilder machen und posten. Wie bist du denn mit der Automatikregelung zufrieden? Ich habe am Wochenende erstmal ein Stück Metall in die Primärluftklappe gesteckt, damit ich immer Primärluft habe, das Ding läßt sich zum verrecken nicht "vernünftig" regeln. :evil:

_________________
Gruß aus Rheine
MARCUS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 8. Januar 2007, 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 19. Dezember 2006, 21:01
Beiträge: 410
Wohnort: Münchberg /Oberfranken
So, hier mal mein Heizgerät:
Bild

9 kw Leistung, Marke: Skantherm, Modell Ariso

Das Ding is ne Wucht. Ich hätt nicht gedacht dass man damit ca. 120 qm^2 so warm kriegt. :D
Ersetzt komplett die Zentralheizung, die darf nur noch das Wasser schön warm machen :D

_________________
Gruß Daniel


Stihl MS 260 Stihl MS 441 Stihl FS 130 Stihl HS 81 R Stihl SH 86


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1362 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 69  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de