Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 25. September 2017, 20:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 07:13 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 16687
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Bei Eiche dürfte nur im Kronenbereich was zugewachsen sein und das ist sowieso Brennholz.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 07:32 
leotrulla hat geschrieben:
Wenn Du Deine Sinne schärfst und konzentriert zu Werke gehst, wird er Dir diese Frage sogar beantworten, Kollege.


Na dann erkläre es mir mal bitte Kollege, meine Sinne reichen nicht ganz aus um dem Baum anzusehen wie viel er in die höhe gewachsen ist in 70 Jahren?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 12:59 
Offline

Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 18:11
Beiträge: 88
Wohnort: 34376 immenhause
Gips Bilder

_________________
Meine Spielsachen :wink:
:stihl: 019t /192t x2 /200t X4/ 029 super /290 / 361 /2x 044 /440
bg 600/ bg 86/ bg 85
:Husky: 136 /346 xpg X2 /357 xpg /372xpg /575 xp/ 576 xpg
:dolmar: 114 119 120
Und weitere Sense laubpuster usw
Holz spaltet mit 13t was der nicht macht mache ich mit muskekraft :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 13:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 07:58
Beiträge: 8325
Wohnort: Hankensbüttel
Bild
Quelle:http://www.chemieunterricht.de/dc2/grundsch/versuche/images/gips.jpg
:KK:

_________________
:dolmar:: CC, CF, ES 161A, PS 222TH, PS 32, PS 35, PS 3400TH, PS 420, 2x PS 5105H, PS 6100H, PS 6400, 3x PS 8500, PS 9010, PC 7435
:stihl:: n paar auf dem OP Tisch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 15:34 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 14:10
Beiträge: 136
Wohnort: Nah bei Barmstedt
:geile: :am Boden:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 16:30 
Offline

Registriert: Samstag 24. September 2016, 21:50
Beiträge: 55
Hö? Bin ich hier im Trockenbauer Form? :ff: :groehl:

_________________
08S (Zylinder defekt)
MS 250(demontiert)
MS 021(demontiert)
Solo 621
Solo 681
Echo 281
:3120: (demontiert)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 19:18
Beiträge: 609
Guckt euch doch mal die Bäume an, in die irgend ein verliebter damals vor 50 Jahren ein Herz oder was ähnliches reingeschnitzt hat - das ist immer noch auf gleicher Höhe wie damals.
Ein Baum wächst immer nach oben raus - im Gegensatz zu Haaren - die wachsen unten raus. :pfeifen:

_________________
- - - - - -
- McCulloch 842 :MAC: McCulloch 740 :MAC: - Güde 50cc KS 501 B - McDillen 58cc BM 5800: - McDillen 62cc-BM 6200


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 19:06 
aber es wird nicht mehr als Herz zu erkenen sein. Und könnte dann alles mögliche gewesen sein.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 19285
Wohnort: Dormagen
210ponys hat geschrieben:
aber es wird nicht mehr als Herz zu erkenen sein.
...........


So wie mit dem kleinen Segelboot - Tattoo auf meinem Bauch.
Das ist heute ein wuchtiger Dreimaster...

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 19:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 07:58
Beiträge: 8325
Wohnort: Hankensbüttel
Nur die Finne is klein geblieben. :mrgreen:

_________________
:dolmar:: CC, CF, ES 161A, PS 222TH, PS 32, PS 35, PS 3400TH, PS 420, 2x PS 5105H, PS 6100H, PS 6400, 3x PS 8500, PS 9010, PC 7435
:stihl:: n paar auf dem OP Tisch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 19:43 
Online

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3106
Wohnort: Belgien
Ich wette, der ist auch schon gesunken! :pfeifen:

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 20:37 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 14:10
Beiträge: 136
Wohnort: Nah bei Barmstedt
Wenn ich ehrlich bin würden mich Fotos der Splitter schon interessieren! :echt:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 19285
Wohnort: Dormagen
Hängt bei mir auf der Ranch am Balken.
Habe ich so vom BEO mal bekommen...

Bild

Fotos vom Segelboot gibbet aber nit...

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 21:08 
Fotos vom Segelboot gibbet aber nit...[/quote]


meinst wohl von der Graf spee :hihi:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 21:17 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Januar 2015, 14:10
Beiträge: 136
Wohnort: Nah bei Barmstedt
Danke!
Segelboot und Kiel hab ich selber...
Mir ging es vor allem darum, wie man die Splitter von außen erkennen kann. Den eingewachsenen Stacheldraht kennt man ja, aber Splitter hab ich noch nicht gefunden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Mai 2017, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 19285
Wohnort: Dormagen
Bei Eiche durch eine Blaufärbung des Holz

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Mai 2017, 18:04 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 15. Januar 2012, 20:06
Beiträge: 60
Wie ich das erkenne weiß ich, die Frage war ob es einen Absatzmarkt für so etwas gibt( kein Brennholz ). Dachte das es möglich wäre an Sägewerke zu vermarkten. Weil es meiner Meinung zu schade für anderes ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Mai 2017, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. April 2014, 19:05
Beiträge: 131
Wohnort: Holzdorf bei Eckernförde
In der Regel nehmen Sägewerke kein Rundholz an wo die Gefahr von Fremdkörpern gegeben ist. Gerade bei größeren Anlagen sind die Kosten zu hoch (Sägeband sehr teuer, Stillstandszeiten der Anlage). Ich würde sowas auch nicht ankaufen wollen höchstens gegen Übernahme der Kosten im Lohn sägen, somit bleibt das Risiko beim Kunden.

_________________
Wood-Mizer LT 40 HDD Super Hydraulic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Mai 2017, 06:47 
Offline

Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 10:18
Beiträge: 75
Wohnort: Untertaunus
Wie wäre es, das Holz in Bohlen zu spalten? Dann beschränkt sich das Risiko der kaputten Kette auf die wenigen Trennschnitte...

Viele Grüße

Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eichenholz mit Bombensplitter
BeitragVerfasst: Freitag 19. Mai 2017, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3323
Wohnort: Saarbrücken
Bei uns ging letztes Jahr Splitterholz an einen Küfer in Frankreich.
Die Stämme werden auf Daubenlänge geschnitten und dann gespalten. Dadurch ist die Gefahr, mit der Säge einen Splitter zu erwischen, geringer.

_________________
Gruß Gerd


Die Welt ist nicht voller Ar$chlöcher. Aber sie sind strategisch so verteilt, das Dir jeden Tag mindestens eines begegnet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Gelegenheitssaeger, Holzsucht und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de