Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 23. April 2018, 07:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 18:40 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 09:26
Beiträge: 594
Wohnort: Weinviertel
Hallo, Liebe Forengemeinde.
Ich hab heute erfahren, das morgen zwei Elsbeeren versteigert werden. BHD ca. 40cm. Wie teuer darf man da mitsteigern? Was macht man mit dem Holz? Furnier? Aufschneiden? Wenn aufschneiden, wie stark? Was könnte man sonst noch damit machen?
Vielen Dank vorerst, liebe Grüße.

_________________
Stihl 241, 2 x 260, 261CM, 461, 880, 038 Magnum, 2 x 051, Contra, E 15, E 30
Husqvarna 2100 cd
Homelite Super XL Automatic
Solo Rex, Solo Twin
Stihl 2 x FS 460.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 18:48 
Offline

Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 18:36
Beiträge: 415
Wohnort: Landkreis Ludwigslust
Warum willst du mitsteigern wenn du weder den ungefähren Wert noch die Verwendung kennst?

_________________
:stihl: :stihl: :stihl: MS 170D, MS 290, MS 044
Wippsägen noch von Opa :klatsch:
Zwei Eigenbau Holzspalter
Spalthammer
Mts82 mit Frontlader und Thk 5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 18:56 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 09:26
Beiträge: 594
Wohnort: Weinviertel
Danke für die konstruktive Antwort. :hihi:
Ich frag hier mal wegen dem Wert, bevor ich überhaupt mitsteigere. Ich dachte, ein Forum ist für Fragen da.

_________________
Stihl 241, 2 x 260, 261CM, 461, 880, 038 Magnum, 2 x 051, Contra, E 15, E 30
Husqvarna 2100 cd
Homelite Super XL Automatic
Solo Rex, Solo Twin
Stihl 2 x FS 460.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 19:10 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 11486
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Elsbeere bringt nur dann satt vierstellige FM-Preise, wenn sie Furnierqualität hat. Wie soll man das von hier aus beurteilen können? Und erkennst Du einen Furnierstamm, wenn er vor Dir liegt?

Aller Wahrscheinlichkeit nach werden auch Aufkäufer für Säge-/Furnierwerke zur Auktion kommen. Die sollten in der Lage sein, den Wert der beiden Stämme realitätsnah einzuschätzen.


Biete einfach immer einen Euro mehr als die Profis, wenn sie aufhören zu bieten, kennst Du den Wert... :mrgreen:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4289
Wohnort: KC / Oberfranken
Wie Eichsi schon schreibt. Einige Musikinstrumente werden noch daraus gebaut, glaub Blasinstrumente.
Dickere Äste kann man als Drechselholz verwerten.

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 20:05 
Offline

Registriert: Samstag 5. März 2016, 21:17
Beiträge: 1057
Wohnort: Österreich
Eichsi hat geschrieben:
Biete einfach immer einen Euro mehr als die Profis, wenn sie aufhören zu bieten, kennst Du den Wert... :mrgreen:

Eichsi berichtet da wohl von einer ebay Versteigerung.
Bei Blochholz Versteigerungen läuft das meist anders ab, mit Eingeschriebenen Losen und der Höchstbieter erhält den Zuschlag; nichts mit ein Euro mehr :kopfschuettel: .
Elsbeere, leider keine Ahnung, vieleicht kommt noch einer.

gr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4289
Wohnort: KC / Oberfranken
Ist das ne private Versteigerung oder auf n Wertholzplatz?

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 21:29 
Offline

Registriert: Samstag 5. März 2016, 21:17
Beiträge: 1057
Wohnort: Österreich
Ich nehme an der Fragesteller meind eine Wertholzversteigerung, die meist um diese Zeit in Österreich in verschiedenen Bundesländern abgehalten werden.
gr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 19:26
Beiträge: 8302
Wohnort: Braunschweig
Nichts für ungut aber die Frage ist doch gestellt wie fischen im Trüben... Der Fragensteller scheint von dem Potenzial gehört zu haben, dass das Holz was wert sein kann und hofft einen Schnapper zu machen, ohne zu wissen, was man mit dem Holz anstellen kann.

Meist ist es ja anders herum - man hat eine Verwendung, weiß wie das Holz beschaffen sein muss und was es maximal kosten darf, weiß auch wie dringend man was braucht oder noch was liegen hat und bietet dann mal einen für einen selbst sinnvollen Betrag...

Nur mal so als Tip - mit dem, was heute überwiegend als "Porsche" unter den Hammer kommt, kommt man auf dem Acker nicht mehr weit, auch wenn Opa vom Porsche für genau den Zweck schwärmt ;)

_________________
MfG Eike
------------------------
Kleine (Sachs-) Dolmar-Sammlung:
CA 113/2 - CA 113/3 - CC 116AV - CC Super117AV - 100 - 101hobby - 103 - 105 - 108 - 109 (Reparaturobjekt) - 110 - 112 - 112 Silverstar - 112black&white - 113H - 114 - 115 2x - 116si - 117 - 118 Super -119 -119 Silverstar - 120 - 120si - 122super - 122SL - 123 - 133 - 133super - 143 2x -144 - 152 - 153 2x - 166 2x- KMS 4
PS-43 - PS-52 - PS-222TH - PS-6100H - PS-630 - PS-7300 - PS-7900 - ES-2140
Trennjäger 309&343

339XP, KS43, E30 & MS200 (so viel zur Markenbrille ;))
Sachs Dolmar 112 Umbau auf Zündchip


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 21:38
Beiträge: 5210
Wohnort: Mentrup/Hagen a.T.W
Wie soll man das ohne aussagekräftige Bilder sagen??
Preis geht von Brennholz bis zu mehreren 10000€ pro fm

_________________
Stihl MS 020,30cm+Heckenschere
Stihl MS 260,37cm
Stihl MS 038Magnum,50cm
Stihl MS 441CMW, 45cm
Stihl 066,63+75cm
Stihl 076AVEQ,75cm
andere Sachen die man so zum Fällen braucht
Gattersäge, BJ 1936, Durchlass 88cm
Trecker
IHC 946 A
Bilder von mir:
ms-forum/viewtopic.php?f=6&t=34474


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 08:37 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 09:26
Beiträge: 594
Wohnort: Weinviertel
Hallo.
Ok, danke. Ich hab vorerst nur eine Liste in Händen, wo auch diese Bäume angeführt sind. Gesehen hab ich sie noch nicht. Es ist eine Versteigerung vor Ort, der Höchstbietende erhält den Zuschlag. Ob Brennholz oder Wertholz kann man ja unterscheiden, ich schau mir das Ganze halt mal an und werde berichten.
Grüße.

_________________
Stihl 241, 2 x 260, 261CM, 461, 880, 038 Magnum, 2 x 051, Contra, E 15, E 30
Husqvarna 2100 cd
Homelite Super XL Automatic
Solo Rex, Solo Twin
Stihl 2 x FS 460.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 09:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4289
Wohnort: KC / Oberfranken
Wenn man fragen darf: was hast Du mit dem Holz vor? Schon irgendwas bestimmtes oder kaufen und guggen wie es sich weiter vermarkten lässt?

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 18:19 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 09:26
Beiträge: 594
Wohnort: Weinviertel
Hallo.
Ich hätte es maximal aufgeschnitten und trocknen lassen. Da ich aber nicht mal weis, ob das die richtige Vorgehensweise für dieses Holz ist, hab ich es bleiben lassen. Der erste Stamm war ca. 3m lang und hat 270 gebracht. Der zweite auch ungefähr so lang, war aber gedreht und hat 200 gebracht. Dann war noch ein dritter, ca. 50 cm und auch etwa 3m lang und gedreht, der fand gar keinen Käufer.

_________________
Stihl 241, 2 x 260, 261CM, 461, 880, 038 Magnum, 2 x 051, Contra, E 15, E 30
Husqvarna 2100 cd
Homelite Super XL Automatic
Solo Rex, Solo Twin
Stihl 2 x FS 460.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Samstag 13. Januar 2018, 18:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 11486
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Kann ich verstehen. Drehwuchs taugt weder für Bohlen noch für Furnier. Könnte man höchstens Kanteln draus schneiden und Stückweise bei ebay verticken. :mrgreen:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Januar 2018, 03:21 
Offline

Registriert: Samstag 21. August 2010, 16:13
Beiträge: 5993
Wohnort: Süddeutschland
Mit der richtigen Vorgehensweise sind auch gedrehte Bäume noch gut zu sägen, aber die meisten Sägewerke wissen halt nicht, wie.

_________________
Ein paar Bilder hier
http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=39560

Laß dir von keinem Fachmann imponieren, der dir erzählt: »Lieber Freund, das mache ich schon seit zwanzig Jahren so!« - Man kann eine Sache auch zwanzig Jahre lang falsch machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Januar 2018, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 31. Oktober 2014, 08:19
Beiträge: 69
Wohnort: Niederrhein, Kreis Wesel
sinawali hat geschrieben:
Mit der richtigen Vorgehensweise sind auch gedrehte Bäume noch gut zu sägen, aber die meisten Sägewerke wissen halt nicht, wie.


Ja, wie ist denn die richtige Vorgehensweise? :KK:

Gruß Andreas

_________________
:stihl: 010, 020, 025, 038, 041


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Januar 2018, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4289
Wohnort: KC / Oberfranken
Kleinigkeiten bringt man schon raus. Gabs da für den letzten Stamm n Mindestgebot?
Wenn nein, hätte ich n paar Öggen geboten.
Hatte mal n Stück drehwüchsige Zwetschge bekommen. Hab die mit der Ms ca 45 grad Scheiben geschnitten. Ca 35 mm stark, getrocknet, abgerichtet, gehobelt. Sind zwar ein wenig gerissen, gaben aber noch schöne Brotzeitbretter. Müsste sogar noch welche im Keller haben.

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Januar 2018, 10:54 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 20. Oktober 2015, 09:26
Beiträge: 594
Wohnort: Weinviertel
Mindestgebot für den dritten war 250. Da hat dann keiner angebissen.

_________________
Stihl 241, 2 x 260, 261CM, 461, 880, 038 Magnum, 2 x 051, Contra, E 15, E 30
Husqvarna 2100 cd
Homelite Super XL Automatic
Solo Rex, Solo Twin
Stihl 2 x FS 460.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Januar 2018, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 17588
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Wenn ich ihn wirklich haben wollen würde, dann würde ich jetzt mal was anbieten.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Elsbeere, es eilt
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Januar 2018, 20:13 
Offline

Registriert: Samstag 21. August 2010, 16:13
Beiträge: 5993
Wohnort: Süddeutschland
Wipfelstuermer hat geschrieben:
sinawali hat geschrieben:
Mit der richtigen Vorgehensweise sind auch gedrehte Bäume noch gut zu sägen, aber die meisten Sägewerke wissen halt nicht, wie.


Ja, wie ist denn die richtige Vorgehensweise? :KK:

Gruß Andreas

Bis zu einem bestimmten Grad an Drehwuchs und ausreichendem Durchmesser kann man die Krümmung so sprengen, dass die Markröhre einigermaßen gerade durch die Model läuft. Dann kann man links und rechts noch gute Kanteln wegsägen. Ich rede jetzt aber nur vom Gatter.

_________________
Ein paar Bilder hier
http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=39560

Laß dir von keinem Fachmann imponieren, der dir erzählt: »Lieber Freund, das mache ich schon seit zwanzig Jahren so!« - Man kann eine Sache auch zwanzig Jahre lang falsch machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de