Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. August 2018, 19:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie Scheiben für Tisch lagern?
BeitragVerfasst: Freitag 29. Dezember 2017, 23:08 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. März 2015, 00:12
Beiträge: 436
Wohnort: Enger
Hallo

Ich wollte mir gerne einen Tisch aus einer Scheibe mit großen Durchmesser bauen.

Ich habe schon zwei versuche hinter mir, einmal eine Buchenscheibe in 90 cm und eine Eichenscheibe in 100 cm.

Beide gerissen!!!

Hat vielleicht einer ein Tipp für mich?

_________________
:stihl: 020 AV Super
:stihl: 026
:stihl: MS 200
:stihl: MS 460W


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Scheiben für Tisch lagern?
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2017, 00:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Oktober 2009, 21:38
Beiträge: 5248
Wohnort: Mentrup/Hagen a.T.W
Nimm ne Scheibe voll mit Ästen drin, dann mach die möglichst dick- soll heissen so 40-50cm. Trocknen lassen, vielleicht haste Glück

_________________
Stihl MS 020,30cm+Heckenschere
Stihl MS 260,37cm
Stihl MS 038Magnum,50cm
Stihl MS 441CMW, 45cm
Stihl 066,63+75cm
Stihl 076AVEQ,75cm
andere Sachen die man so zum Fällen braucht
Gattersäge, BJ 1936, Durchlass 88cm
Trecker
IHC 946 A
Bilder von mir:
ms-forum/viewtopic.php?f=6&t=34474


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Scheiben für Tisch lagern?
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2017, 01:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 10:43
Beiträge: 512
Wohnort: Nähe Neumarkt / Oberpfalz
Wird sehr schwierig...
Am besten den baum noch bis 15. Januar fällen wegen der mondphase, kann man jetzt wieder dran glauben oder nicht... ich bin überzeugt davon und hab damit gute erfahrungen gemacht. Äste dran lassen und 2 wochen liegen lassen wenns geht damit der saft noch gar in die äste rauszieht...

Lagern an gut durchlüftetem ort ohne sonneneinstrahlung und hitze.
Ein drechsler hat mir mal den tipp gegeben ich soll die sachen gleich nach dem aufschneiden ölen, dann trocknet das langsamer und mindert auch rissbildung, bringt aber nicht viel.
In so ner scheibe ist einfach brutal viel spannung.
Den kern rausnehmen würd was bringen ist aber meistens ja nicht gewollt....

Ansonsten lass die risse solang die nicht in 2 hälften geht oder teil die scheibe dann am riss und setz die einfach mit leichtem abstand auf ne trägerplatte.

Ich find die risse gehören zu ner scheibe....
Die esche hatte den großen riss in der mitte schon und dann ist sie am rand noch aufgerissen was vorne zu sehen ist....

Bild

_________________
:Husky: 346xpg alt 325 40er, 346xp neu 325 45er & 50 er,
:Husky: 372xp 3/8 50er
:stihl: 880 404 75er und 120er für Meterbündel
STIHL electronic AV 3/8 50er
STIHL 050AV 3/8 63er
STIHL 070AV 404 90er Duromatic
:stihl: 048AVEQ wiederbelebt und macht echt Laune

Stolz auf Holz
...und auf alles was man mit seinen Händen und viel Phantasie draus macht...

Grüße aus der Oberpfalz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Scheiben für Tisch lagern?
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2017, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2017, 12:27
Beiträge: 1294
Wohnort: 96332 Pressig im wunderschönen Frankenwald
Die Risse einfach mit Epoxidharz füllen
Je nach Farbe sieht das richtig geil aus :sabber:

_________________
Grüße
Daniel
_______________

:dolmar: PS-390 Muffler-Mod (3/8p 30) -- 115 (3/8 38) -- ES-164 TLC (3/8p 35) :dolmar:
:stihl: MS462-CM (3/8 50) :stihl:
:guck: Meine Bilder Meine Bilder sind mein Eigentum. Wer sie verwenden möchte fragt mich vorher

Wenn's nicht dreckig sein darf, ist's Spielzeug und kein Werkzeug :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Scheiben für Tisch lagern?
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2017, 13:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. März 2006, 11:34
Beiträge: 2649
Wohnort: Rheinmünster
xDanieh hat geschrieben:
Die Risse einfach mit Epoxidharz füllen
Je nach Farbe sieht das richtig geil aus :sabber:



oh jaaa :sabber:


Bild

_________________
Husky 3120XP 50-105cm
Dolmar PS 7910H 38-50-70cm
Husky 550 38-45cm
Dolmar PS- 420 35cm
Stihl 051 53-90cm
Stihl MS 210 35cm
MC Culloch MC 410 40cm
Dolmar PS-222 TH
Stihl 009, 2x Dolmar 101 Hobby 30cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Scheiben für Tisch lagern?
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2017, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 10:43
Beiträge: 512
Wohnort: Nähe Neumarkt / Oberpfalz
Wie hast du das harz eingefärbt jürgen?

_________________
:Husky: 346xpg alt 325 40er, 346xp neu 325 45er & 50 er,
:Husky: 372xp 3/8 50er
:stihl: 880 404 75er und 120er für Meterbündel
STIHL electronic AV 3/8 50er
STIHL 050AV 3/8 63er
STIHL 070AV 404 90er Duromatic
:stihl: 048AVEQ wiederbelebt und macht echt Laune

Stolz auf Holz
...und auf alles was man mit seinen Händen und viel Phantasie draus macht...

Grüße aus der Oberpfalz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Scheiben für Tisch lagern?
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2017, 20:05 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. März 2015, 00:12
Beiträge: 436
Wohnort: Enger
Das mit dem Harz sieht gut aus!
Danke für die Anregung!

_________________
:stihl: 020 AV Super
:stihl: 026
:stihl: MS 200
:stihl: MS 460W


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Scheiben für Tisch lagern?
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2017, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4610
Wohnort: KC / Oberfranken
Eingefärbtes Harz kann man kaufen oder für farbloses Epoxydharz gibt es farbige Pigmentpasten zum einfärben.
Bei Epoxydharz sollte man darauf achten das es UV-beständig ist, sonst vergilbt es mit der Zeit.

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Scheiben für Tisch lagern?
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2017, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2017, 12:27
Beiträge: 1294
Wohnort: 96332 Pressig im wunderschönen Frankenwald
Und dann noch von unten LED-Beleuchtung dran :sabber:

_________________
Grüße
Daniel
_______________

:dolmar: PS-390 Muffler-Mod (3/8p 30) -- 115 (3/8 38) -- ES-164 TLC (3/8p 35) :dolmar:
:stihl: MS462-CM (3/8 50) :stihl:
:guck: Meine Bilder Meine Bilder sind mein Eigentum. Wer sie verwenden möchte fragt mich vorher

Wenn's nicht dreckig sein darf, ist's Spielzeug und kein Werkzeug :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Scheiben für Tisch lagern?
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2017, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4610
Wohnort: KC / Oberfranken
Oder Schwarzlicht :mrgreen:

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Scheiben für Tisch lagern?
BeitragVerfasst: Samstag 30. Dezember 2017, 20:36 
Offline

Registriert: Mittwoch 30. August 2017, 11:19
Beiträge: 121
Hallo,

es gibt für Wertholz sog. Wertholzklammer, Wellenbandeisen oder S-Bandhaken, die können ein Aufplatzen erst mal verhindern.
Ob das die Dauerlösung ist bin ich mir aber auch nicht sicher.

Am wichtigsten ist aber ein langsames Trocknen, vielleicht so:
aus dem Wald unter Dach, später vielleicht in die Garage und dann in die Werkstatt dann erst ins Wohnzimmer ( Schätze mal
das könnte sich so über ein bis zwei Jahre hinziehen).

Je dicker die Tischplatte ist je länger dauert das ganze natürlich.

Ein frohes gesundes 2018 :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Scheiben für Tisch lagern?
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2017, 14:39 
Offline

Registriert: Sonntag 30. Oktober 2011, 20:48
Beiträge: 205
Wohnort: Ortenau
und ab und zu von außen nass machen damit die Trockung gleichmäßig durch ganze Holz geht.

LG

roland


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie Scheiben für Tisch lagern?
BeitragVerfasst: Sonntag 31. Dezember 2017, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4610
Wohnort: KC / Oberfranken
Andere Möglichkeit wäre eventuell noch: mehrere Scheiben schneiden, trocknen lassen, nach dem trocknen aus den verschiedenen (vom gleichen Stamm) Scheiben Stücke herausschneiden so das es wieder eine passende Scheibe gibt und dann verleimen.
Habs aber selber noch nicht probiert.

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de