Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 21. November 2018, 09:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 10:18 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 774
Wie versprochen, hier einige Bilder meiner ersten Ladung.
Der Grosse Stamm ist etwas oval, 60x70cm am Ende, 2,9m lang. Die große Astgabel am Ende hat satte 90cm quer. Ganz schöner Schlööf das Ding. Bei 0,65 Durchmesser gemittelt hätte der schon etwa 0,95Rm...
Die beiden "kleinen" Stücke sind so 0,6 im Durchmesser, das kleine Stück Eiche wird zu einem Frühbeet (hat leider einen Riss durch das Fällen), die Kirsche...sieht doch ganz schick aus....stand in einem Knick, daher leider so kurz...nur etwa 1,2 m.

In der Ladung sind noch enthalten zwei weitere Eichen von etwa 3,5m und guten 0,5m Durchmesser, sowie ein dickes Stück mit etwa 0,9m mal 1,2m. Und noch eine kleine Kirsche.

Nun kann ich erstmal loslegen.

Die große Eiche, erst wollte ich die Ablängen bei 2 Meter in das gerade Stammstück, und dann die Astgabel separat auftrennen. Nun bin ich so weit, dass ich die in einem Stück mache...2,9m und dann 7,5 oder 8 cm dick. Für eine Monsterplatte :)
Ergibt sich ja aber immer ein bisschen auch beim Millen, manchmal ändert man seine Vorstellung ja mit dem Baum während der Arbeit noch.
Millen will ich direkt auf dem Hänger. Bisschen rumschieben, erst die beiden kleinen, dann zieh ich den dicken Teufel in die Mitte und los gehts.
Zusatzöler an der 107er Schiene hab ich gestern angebaut...ist aber von Granberg nur halb zuende gedacht...man bekommt das Schwert mit montierter Holhschraube garnicht ins Mill. Also immer zusätzliche noch die Schraube rauspulen...da muss ich was besseres machen. Aber das nur am Rande, OT sozusagen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 11:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 35523
Wohnort: Maisach
Moin,

Die Astgabel ist interessant. Hoffentlich bringst du die am Stück durch.

solche Platten finde ich immer gut, die verwachsen sind oder sich gabeln.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 12:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 12096
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Fette Beute! :klatsch:

Brauchst Du dann überhaupt noch weitere Eiche von den Friederike-Würfen, über die wir gesprochen hatten?

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 15:24 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 774
Was denkst du denn :klatsch:
Die Kirsche ist schon unter Dach und Fach, in 2 1/2" dicken Planken.

Im Mai wollte ich in den Harz, und mal ein paar harmlose Waldspaziergänge machen...wer weiß wen man da so trifft 8-)

@Tom
Mal sehen...ich kann den Stamm nicht drehen, aufgrund der Geometrie ohne schweres Gerät unmöglich...
Die Gabel liegt gut, aber ich werde keine Führungskante haben, also wo die Säge sich nach dem ersten Schnitt abstützen kann.
In der rauhen Rinde beisst sich der Führungsschuh des Alaskan Mill immer fest, beziehungsweise klemmt...das wird ein Akt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 15:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 35523
Wohnort: Maisach
zum Drehen reichen die einfachsten Mittel... einen langen Balken und du drehst fast alles. Kleiner Kettenzug, Fällheber und nachlegen, Wagenheber etc.

da würde ich nicht zu schnell aufgeben. Dreh ihn so wie er dir am Besten passt, alles andere ist nur verschwendung.

die Kufen am Alaskan sind doch ganz gut? ich hatte da bisher keine Probleme... ansonsten die Sternseite etwas nach vorne stehen lassen, dass das Material besser an den Anschlag hinläuft...

ich habe eher immer mal wieder Probleme beim ersten Schnitt, wenn sich die Gegenkraft am Gestell abstützt und am Schwert unten die Klemmung "frei" hängt.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 15:35 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 774
Bild

Bild

Am Schnittbild sieht man zwei Probleme die ich hatte.
Durch den unruhigen Stammverlauf sind die "Riefen" leider nicht parallel, ich konnte die Säge nicht schön in einem ruhigen Schnitt durchfahren.
Dazu war das Sägen auf dem Anhänger in soweit problematisch, dass ich nicht "über" dem Stamm stehen konnte, sondern daneben. Schwierig dann gut Druck aufzubauen.

Zweites Problem...da muss ich zu meiner Schande eingestehen, hab ich die Tiefenbegrenzer etwas zu optimistisch runtergenommen.
Hatte das Gefühl, das die Zähne in der Eiche nicht richtig "griffen", da hab ich denen mal 2 Strich gegeben....in der Kirsche griffen sie sehr gut....zu gut.
Bei den vollen Durchmessern hat sich die Säge oft festgebissen, und ich musste neu ansetzen.

Alles nicht so schlimm, ist noch kein Meister vom Himmelgefallen, und bei 6 cm Dicke kann man ja auch noch mal mit dem Schleifer oder Hobel rübergehen.
Sieht geil aus die Maserung...schade, dass die nicht 1 m länger war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 15:40 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 774
Sieht auf dem Foto aber schlimmer aus, als es ist :)

@Tom
Jein...ich hab schon mal Probleme, wenn ich noch im oberen Bereich des Stammes bin, und der Schuh daher noch sehr im Radius des Stammes läuft.
Das Problem mit dem ersten Schnitt, wenn sich die Säge noch an der "Leiter" abstützt...kenn ich auch. Schwingt sich manchmal auf...

Hatte mir schon überlegt, eine Dachlatte als Führung seitlich auf den Stamm zu schrauben, damit die Säge daran schön langrutschen kann...
komme dann aber mit dem Durchlass nicht hin....bzw. es wird sehr knapp.

Erstmal muss der kleine Stamm noch weg, dann schieb ich den grossen in die Mitte. Dann sehen wir mal weiter.
Drehen...der Stamm ist schwer oval...und du siehst ja die Astgabel...letztlich liegt er so aber schon recht gut, die Astgabel ist ja parallel zum Anhängerboden, viel besser könnte es garnicht sein. Man muss ja auch mal Glück haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 15:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 12096
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Alles klar, dann sehe ich zu, dass ein bisschen was liegen bleibt.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 15:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 35523
Wohnort: Maisach
feine Kirsche :DH:

ist das die Veredelungsstelle wo der Faserverlauf einfällt?

Kirsche ist sauhart, aber ein wunderschönes Holz.

Wenn die Eiche schon gut liegt, brauchst du sie ja nicht mehr drehen. Warum du immer hängen bleibst, verstehe ich aber trotzdem nicht so ganz. Da hatte ich eigentlich noch nie wirklich probleme. Und gegen zu wenig vorschubdruck hilft das Allheilmittel Seilwinde ;)

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 18007
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Termite hat geschrieben:
Im Mai wollte ich in den Harz, und mal ein paar harmlose Waldspaziergänge machen...wer weiß wen man da so trifft 8-)


Nix außer Hexen und Fichten :groehl:

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 20:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 12096
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Er meint auch das südliche Umland, Holger. :mrgreen:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Freitag 16. März 2018, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 18007
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Das hab' ich mir schon gedacht ;)
aber bei Dir ist genauso Harz wie bei mir :mrgreen:

Mill-Party :KK:

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Samstag 17. März 2018, 08:42 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 774
Wieso, unter Hamburg kommt die Heide, dann das Harz, dann die Kasseler Berge, dann der Schwarzwald.
Wir fahren in den Harz zum Wellnes :klatsch:

Soll ja für die Familie auch nett sein.
Auf der Karte sah es so aus, als zählt das noch dazu...hehe....war in der Gegend tatsächlich noch nie...

Millparty ist dann im Winter! !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Montag 19. März 2018, 20:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 774
Heute bin ich sie nun angegangen...
was für ein Gewürge.
Normalerweise, wenn man genügend Erfahrung hat und seinen Kram beisammen sollte das nicht so lange dauern. Naja....ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Nach diversen Ausrichtungsversuchen musste ich leider die Tiefe des Mills auf 25cm einstellen...da wird das ganze dann aber instabil, wenn sich das Mill versucht an der Leiter abzustützen...ich will mich nicht selber Loben, aber dieses Problem habe ich brilliant gelöst. Ich darf vorstellen:
Die Petersensche Sliderail. Kann man bald bestimmt bei Granberg kaufen, neben den Slabbing rails, für 70 Euro.

Die Leiste wird dem Stamm folgend alle 50cm in den Splint geschraubt, ist ja flexibel, wird dann aber super stabil. Da flitzt das Mill nur so dran lang.
Das kleine Gefälle der Einfahrt reicht, dass ich nicht das kleinste bisschen drücken musste. Gut, Kette war neu aus der Verpackung, das hilft auch immer.
Das Mill stützt sich so aber direkt an einer winkligen glatten Fläche ab, ohne Vibration oder hängenbleiben.

Bild
Klassicher Aufbau, aber man beachte das Detail an der Seite

Bild
Patent Pending

Bild
Was haben wir den da?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Montag 19. März 2018, 20:36 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 774
Die dicke Dolmar zieht auch im Bereich der Astgabel durch..aber das Dicke Ende kommt ja noch.

Mehr Bilder?

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Montag 19. März 2018, 20:38 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 774
Bild

Das Licht wird knapp...hoffe man kann die Farbe sehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Montag 19. März 2018, 20:54 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 12096
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Sehr schöne Maserung! :klatsch:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Dienstag 20. März 2018, 20:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 35523
Wohnort: Maisach
schöne Platten hast du da :DH:

Wie dick hast du die eingeschnitten? Mit dem Wuchs wird sich die sicher noch ordentlich verziehen.

Sliderail :lol:
Gut gelöst, bei mir gabs da bislang noch kein problem....

Frei schwingende Unterseite ist etwas blöd, ja. Dann vibriert sich das Mill auf. Geht aber zur Not auch mal.

Ich bin immer noch kein Leiterfreund :lol: aber jedem das Seine. Hab für mich einfach gemerkt, dass meine lösung am schnellsten klappt.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hilfe bei Preisfindung
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. März 2018, 20:21 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 774
Die ersten zwei grossen Projekte habe ich nun abgeschlossen, und insgesamt liegen zwei grosse Eichenstaemme, eine kleine Kirsche und eine kleine Eiche nun aufgestapelt auf der Einfahrt.

Vielen Dank nochmal an die Ratschlaege hier. Gedult und auf das richtige Angebot warten...sogar hier oben im Norden fanden sich dann doch ein paar schoene Sachen.

Nun hab ich noch eine Buche 5,5 meter x 0,85, zwei Eichen mit 3,5 x 0,45, eine Eiche mit 1,2x 0,9 und eine kleine Kirsche auf Vorrart.
Fuer diesen kompletten ersten Teil habe ich insgesamt 650.- investiert. Das ist eine Menge Geld, aber letztendlich wurden und werden auch einige schoene Meter Platten und Bohlen erzeugt.

Fuer die, die sich interessieren wie es weitergeht, gibt es einen Bilderthread mit den schoensten Ergebnisfotos.

Der naechste Schritt wird jetzt sein einen Teil der erzeugten Platten zu vermarkten, damit frisches Geld in die Kasse kommt, fuer einen weiteren Ausbau des Geschaeftes und die Anschaffung einer 3120.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wildfire87 und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de