Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 22. August 2019, 00:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 5. Oktober 2018, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 5984
Martin, mit der Blattform hast Du absolut recht.
Bei Robinie sind ja auch Stacheln in den jungen Trieben - gutes Erkennungszeichen.
Die Stacheln "verlieren" sich dann wenn die Äste stärker und holziger werden.
Bei Robinien, zumindest meine, wachsen die Äste steil nach oben und weniger waagrecht vom Stamm weg,
wie das auf dem Schadensbild zu sehen ist.

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 5. Oktober 2018, 10:58 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 13:42
Beiträge: 107
Eckat hat geschrieben:
Schade, dass ihr schon alles klein geschnitten habt :heulen:


Irgendwie mussten wir das Zeug ja auch weg bekommen. :oops:
Den langen Stamm haben wir zu dritt mit Müh und Not auf den Klaufix bekommen.

Die zwei, noch nicht aufgeschnittenen, Stücke werden ja auch "gerettet" :)

EDIT: Habe Fotos gemacht!

Blätter:

Bild


Bild

Baum in voller Pracht:

Bild

Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 5. Oktober 2018, 20:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13137
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Felsenulme.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 5. Oktober 2018, 21:23 
Offline

Registriert: Donnerstag 13. Mai 2010, 14:22
Beiträge: 4750
Wohnort: Erzenhausen
Ulmus pumila (sibirische Ulme)

Viele Grüße

Christoph und Alexa


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 5. Oktober 2018, 21:41 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 13:42
Beiträge: 107
Das macht Mut und steigert nochmals die Vorfreude aufs Mill!

Grüße

_________________
MS170 *Carving*
MTH 5100 (by HWK)
5105 (MM)
MS290 (Meteor MS390 Zylinder - bearbeitet + MM)
DCS7901 (by HWK)
9010 im Mill


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 5. Oktober 2018, 21:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 12:47
Beiträge: 2485
Wohnort: Rosenheim
Ast ist Aber kein Stamm und hat eine Zug und eine Druckseite.
So was verzieht sich gern.
Zum üben aber bestimmt brauchbar.
Ulme ist auch gutes Brennholz

_________________
Gruß
Flo


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 5. Oktober 2018, 21:55 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 13:42
Beiträge: 107
Für ein Schild in der Werkstatt oder so wird's schon taugen.
Ist ja auch mein Erstversuch.
Bin eh kein Perfektionist, mir taugt auch eine krumme Bohle :D

_________________
MS170 *Carving*
MTH 5100 (by HWK)
5105 (MM)
MS290 (Meteor MS390 Zylinder - bearbeitet + MM)
DCS7901 (by HWK)
9010 im Mill


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Oktober 2018, 00:37 
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 845
Man kann immer was lernen hier bei euch.
Beim Stamm dachte ich auch zuerst an Pappel...aber das muesste man ja auch vom Gewicht sofort merken...
Tolle Farbe hat das Holz, mach gerne ein paar Bilder, wenn du es aufgeschnitten hast.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 20. Oktober 2018, 21:19 
Offline

Registriert: Samstag 19. Januar 2013, 00:42
Beiträge: 71
Wohnort: Saarland
also ich find übrigens net das robinie nach kuhstall riecht...find hat nen sehr angenehmen geruch... ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 4. November 2018, 11:23 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 13:42
Beiträge: 107
Moin Moin zusammen,

es hat endlich mal alles gepasst und ich konnte gestern die zwei vorhandenen Äste aufschneiden. :)
Davor hatte ich aber noch etwas Spaß mit meiner frisch zusammengebauten MS290 mit leicht geportetem MS390 Zylinder:
Bild

Beim Spalten des Holzes kamen auch solche schöne Formen zum Vorschein:
Bild


Zum Aufschneiden kam eine Dolmar 9010 mit 75cm GB Schiene und Stihl PMX Kette (1,3 3/8p) zum Einsatz mit original Granberg Alaskan Mill.

Erstes Brettchen:
Bild

Langer Stamm im Aufschnitt:
Bild

(ja, das Schwarze ist Faul --> eingewachsene Rinde eines Astes)

Das ist das Ergebnis:
Bild


Grüße

_________________
MS170 *Carving*
MTH 5100 (by HWK)
5105 (MM)
MS290 (Meteor MS390 Zylinder - bearbeitet + MM)
DCS7901 (by HWK)
9010 im Mill


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 4. November 2018, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 19:26
Beiträge: 9293
Wohnort: Braunschweig
Schönes Holz!

Dann behalte den Baum mal im Auge! Wenn da schon derartige Starkäste raus brechen, wird es da auf absehbare Zeit mehr geben ;)
Melde schon mal bei deinem Kontakt zum Betriebshof dein Interesse an ;)

_________________
MfG Eike
------------------------
Kleine (Sachs-) Dolmar-Sammlung:
CA 113/1,2&3 - CC 116AV - CC Super117AV - 100 - 101hobby - 103 - 105 - 108 - 110 - 112 - 112 Silverstar - 112black&white - 113H - 114 - 115 2x - 116si - 117 - 118 Super -119 -119 Silverstar - 120 - 120si - 122super - 122SL - 123 - 133 - 133super - 143 2x -144 - 152 - 153 2x - 166 2x- KMS 4
PS-222TH - PS-3410TH - PS-43 - PS-52 - PS-6100H - PS-630 - PS-7300 - PS-7900 - ES-2140
Trennjäger 309&343

339XP, 242XPG, KS43, E30 & MS200 (so viel zur Markenbrille ;))
Sachs Dolmar 112 Umbau auf Zündchip


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 5. November 2018, 10:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 36317
Wohnort: Maisach
boah, die schöne Maserknolle spaltest du auseinander :schreck:

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 5. November 2018, 12:39 
Offline

Registriert: Dienstag 22. September 2009, 15:58
Beiträge: 2186
Wohnort: im wilden Süden
Hallo,

tomdt hat geschrieben:
boah, die schöne Maserknolle spaltest du auseinander :schreck:


genau das habe ich mir bei dem Bild auch gedacht. Sowas sollte mir mal unter die Finger kommen.

Gruß Clemens

_________________
Hier gehts zu meiner Bildergalerie
viewtopic.php?f=6&t=96834

Hier gehts zu meiner facebook-Seite

https://www.facebook.com/holzkunstisele ... e_internal


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 6. November 2018, 07:52 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 13:42
Beiträge: 107
Moin moin,

Ja, habe ich gespalten da niemand in meinem Umfeld drechseln kann.
Zudem ist das Splintholz Butterweich, da lässt sich wenig draus machen.
Habe aber noch 2 Ronden noch nicht aufgespalten.
Die dürften eine ähnliche Maserung haben.
Lässt sich nämlich auch sehr bescheiden teilen, logischerweise.

Grundsätzlich:
Das Holz ist teilweise wirklich faul, verdreht und widerspenstig.
Deswegen dient es mir primär als Feuerholz.
Außer natürlich die gemillten Stücke, da will mir jeder zweite Nachbar und Arbeitskollege Bretter abkaufen.
Aber das behalte ich erstmal 2 Jahre zum trocknen. Möchte zusehen können was mit denen passiert. :)

_________________
MS170 *Carving*
MTH 5100 (by HWK)
5105 (MM)
MS290 (Meteor MS390 Zylinder - bearbeitet + MM)
DCS7901 (by HWK)
9010 im Mill


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 6. November 2018, 09:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 36317
Wohnort: Maisach
beim drechseln ist es eigentlich fast egal, welches Holz man nimmt. Ob weich, hart, verwachsen... mit scharfen Eisen bekommt man alles erledigt.

wenn du so ein Teil in versandfähigem Gewicht über hast, könnten wir evtl. zusammenkommen.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 6. November 2018, 10:23 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 13:42
Beiträge: 107
Ich schaue nächste Woche mal.
Komme diese Woche leider nicht dazu.
Muss dann mal mit der Kofferwaage schauen was sinnvoll verschickbar ist. :)

Das Zeug kommt ja nicht weg. ;-)
Bin ja auch daran interessiert zu lernen was man alles so mit dem Holz anstellen kann.
Habt mir ja auch schon super viel geholfen!

Grüße

_________________
MS170 *Carving*
MTH 5100 (by HWK)
5105 (MM)
MS290 (Meteor MS390 Zylinder - bearbeitet + MM)
DCS7901 (by HWK)
9010 im Mill


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 6. November 2018, 10:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 36317
Wohnort: Maisach
:DH:

Das sind auf jeden Fall schöne Maserknollen mit der gewünschten "Maser". Meist sind es ja dann "nur" Geschwüre, die zwar auch ganz schön sind, aber nicht die typische Maserung haben.

Schaust halt mal, wäre jedenfalls schade, das zu verheizen.
Im Zweifelsfall würde auch kleiner geschnitten gehen, da müsste man sich dann halt ein bisschen unterhalten.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 6. November 2018, 11:23 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 2. August 2018, 13:42
Beiträge: 107
Bekommen wir schon hin ;-)
Hermes versendet ja günstig bis 25 Kilo :D :D

_________________
MS170 *Carving*
MTH 5100 (by HWK)
5105 (MM)
MS290 (Meteor MS390 Zylinder - bearbeitet + MM)
DCS7901 (by HWK)
9010 im Mill


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 6. November 2018, 11:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 36317
Wohnort: Maisach
:GG: :DH: 8-)

DHL bis 31 :mrgreen:

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de