Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 12. Dezember 2019, 23:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wer kann mir ein Holz drechseln?
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. Mai 2019, 07:33 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 14. Mai 2007, 13:22
Beiträge: 443
Wohnort: Sauerland
Hallo Leute,

für ein Bastelobjekt suche ich jemanden, der mir einen "Kegelstumpf" drechseln kann.
Also eine leicht konische Rolle, Durchmesser ca 80mm am dicken Ende und ca 60mm am dünnen Ende bei ca 350 - 400mm Gesamtlänge. Die Maße sind dabei eher ein Anhaltspunkt für die Größenordnung. Der Mittelpunkt der Kreisflächen muss markiert sein oder die Längsachse komplett durchgebohrt (10MM).
Material: Buche oder Ahorn oder Linde oder Birke, unbehandelt, da Kontakt zu Lebensmitteln.
Wer kann mir helfen?

_________________
Stephan

--------------------------------------------
Sägespäne sind Männerglitzer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir ein Holz drechseln?
BeitragVerfasst: Freitag 17. Mai 2019, 07:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 31. Oktober 2014, 08:19
Beiträge: 84
Wohnort: Niederrhein, Kreis Wesel
Hallo Stephan,

schaue mal hier, da wird man Dir helfen können:

https://www.drechsler-forum.de/phpbb/

Gruß Andreas

_________________
:stihl: 010, 020, 025, 038


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir ein Holz drechseln?
BeitragVerfasst: Samstag 18. Mai 2019, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 13. Dezember 2009, 22:43
Beiträge: 270
Wohnort: Südbaden/Kaiserstuhl
Hallo, auf die Länge eine exakte zentrische Bohrung hinzubekommen stelle ich mir
schon etwas schwierig vor. Dass Holz nicht gerade der homogenste Werkstoff ist dürfte bekannt sein.
Oder soll es nur eine Art Nudelholz werden mit "handwerklichen" Passungen ?

_________________
immer frohes und gesundes holzen...
Grüße Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir ein Holz drechseln?
BeitragVerfasst: Samstag 18. Mai 2019, 20:36 
Offline

Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 16:02
Beiträge: 153
Wohnort: Alb-Donau-Kreis
Das hört sich irgendwie nach einem Holz für "Baumstriezel" oder ähnliches an. Hab ich mir in vergleichbaren Dimensionen auch mal machen lassen, als Ausgangsmaterial habe ich eine Rolle von einem günstigen Nudelholz beigestellt, damit hatte ich schon eine passende, exzentrische Bohrung...
Vielleicht auch eine Option für dich?

_________________
:stihl: 026(defekt), 261c-m als Ersatz , 441 (leider noch ohne M), als neues Spielzeug aus einem Angbot die 170er
Nen wunderschönen Deutz aus den 50ern, der aber in Würde ergraut ist und nicht wie manch andere mit diversen neuen Lackschichten verunstaltet wurde, uvm...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir ein Holz drechseln?
BeitragVerfasst: Montag 20. Mai 2019, 06:57 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 14. Mai 2007, 13:22
Beiträge: 443
Wohnort: Sauerland
genau, Baumkuchen! :sabber: :sabber:

die zentrische Bohrung ist nur eine Option, Markierung der Mitte reicht mir da schon.
Nudelholz ummodeln ist "Plan B".

_________________
Stephan

--------------------------------------------
Sägespäne sind Männerglitzer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir ein Holz drechseln?
BeitragVerfasst: Montag 20. Mai 2019, 07:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 19056
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
holzwurm0816 hat geschrieben:
eine passende, exzentrische Bohrung...
Vielleicht auch eine Option für dich?


Die will er ja nicht haben :groehl:

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir ein Holz drechseln?
BeitragVerfasst: Montag 20. Mai 2019, 08:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 36618
Wohnort: Maisach
wenn ich irgendwann mal Zeit hätte, könnt ich dir das machen. Will aber nix versprechen :(

zentrische 10mm Bohrung auf die Länge könnte schwierig werden, grad bei härterem Holz wirds wohl verlaufen.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir ein Holz drechseln?
BeitragVerfasst: Montag 20. Mai 2019, 09:06 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 14. Mai 2007, 13:22
Beiträge: 443
Wohnort: Sauerland
tomdt hat geschrieben:
wenn ich irgendwann mal Zeit hätte, könnt ich dir das machen.


das wäre klasse.

wie gesagt, Bohrung muss nicht. Da drehe ich dann Stockschrauben ungefähr in der Mitte rein und habe alle Möglichkeiten für eine Achse.
Und so schnell dreht das ja nicht, dass da eine Unwucht ins Gewicht fallen würde.

_________________
Stephan

--------------------------------------------
Sägespäne sind Männerglitzer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir ein Holz drechseln?
BeitragVerfasst: Montag 20. Mai 2019, 09:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 36618
Wohnort: Maisach
das irgendwann ist ein dehnbarer Begriff... :hihi:

hab glaub ich dieses Jahr bisher zwei mal geschafft länger als eine Stunde in die Werkstatt zu kommen...

zentrisch vorbohren z.B. für Stockschrauben wäre überhaupt kein problem. So einen langen 10er Bohrer hab ich nicht, meine Kunstbohrer-Verlängerungen sind da allein schon zu dick. Und ob der Schlangenbohrer so gut zentriert weiß ich nicht...

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir ein Holz drechseln?
BeitragVerfasst: Montag 20. Mai 2019, 15:08 
Offline

Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 17:15
Beiträge: 513
Wohnort: 85293
wenn man zuerst ein loch bohrt und dann erst abdreht ist es zentrisch kein Problem.
stockschrauben als achse ist auch nicht das wahre da es mit dem gewinde die Lagerung der griffe beschädigt
aber was soll es denn werden ein Nudelholz konisch ???
normalerweise kann das jeder drechsler machen wenn er einigermaßen ausgestattet ist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir ein Holz drechseln?
BeitragVerfasst: Montag 20. Mai 2019, 15:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 36618
Wohnort: Maisach
steht schon oben geschrieben was er damit machen will.

Zentrisch ist überhaupt kein Problem, aber ob sich in der Mitte beide Bohrungen treffen kann ein Problem werden bei dem Bohrdurchmesser.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir ein Holz drechseln?
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Mai 2019, 07:32 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 14. Mai 2007, 13:22
Beiträge: 443
Wohnort: Sauerland
Das soll nur so eine Spielerei werden. Baumkuchen vom Grill.
Ich kann da einen alten Olsberg Guss-Klappgrill wieder aktivieren (Die Ü50-Generation wird sich bestimmt erinnern...)

Konisch stelle ich mir besser vor, um den Kuchen hinterher besser runter zu bekommen. Die Bohrungen müssen sich in der Mitte nicht treffen. Die Enden der Stockschrauben verlängere ich dann entsprechend, dass der Drehmotor drauf passt und das andere Ende eingehangen werden kann.
Aber im Zweifelsfall (siehe oben, Plan B) nehme ich ein normales Nudelholz und schneide den Kuchen dann runter... mal sehen.

_________________
Stephan

--------------------------------------------
Sägespäne sind Männerglitzer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wer kann mir ein Holz drechseln?
BeitragVerfasst: Dienstag 21. Mai 2019, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 13. Dezember 2009, 22:43
Beiträge: 270
Wohnort: Südbaden/Kaiserstuhl
Stephan, Du hast eine PN.

_________________
immer frohes und gesundes holzen...
Grüße Thomas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de