Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 28. Oktober 2020, 07:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Sonntag 8. September 2019, 13:57 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 24. September 2018, 20:22
Beiträge: 60
Wohnort: Legau
Servus,
bin mir nicht ganz sicher, ob es hier besser passt oder weiter unten bei suche...

Ich bin irgendwie am verzweifeln - es gibt Tonnen an Holz nur irgendwie komme ich dieses Jahr an keines ran... :krank:

Hat jemand Ideen? Bisher hab ich es von Bauern aufgekauft. Irgendwie wollen die mir dieses Jahr nur Müll andrehen. Wo ist denn das ganze Käferholz und die ganze gestorbene Esche? :wut:

Bin aus Legau - wer ist zufälligerweise aus meiner Ecke und kann mir einen Tip geben...

Gruß und Dank, MopedMichl.

_________________
:stihl: 462 C-M VW - DIE Universalsäge
:dolmar: 420SC - Backup
"Todeshäcksler"
Hochentaster
Heckenschere
usw...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Sonntag 8. September 2019, 14:00 
Offline

Registriert: Samstag 12. Januar 2013, 13:41
Beiträge: 204
Odenwald dasselbe :DR:

_________________
:dolmar: PS 9010 60cm Iggesund 3/8 Bj.2018
:dolmar: PS 420C 40cm 325 Bj.2010
:dolmar: PS 32 25cm 325 Bj.2012
:dolmar: CC 116 53cm 404 Bj. ca 1970
:dolmar: CA 113/3 AV Bj. ca 1973


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Sonntag 8. September 2019, 14:37 
Offline

Registriert: Samstag 22. Dezember 2018, 13:07
Beiträge: 246
Hallo MopedMichl,

hast du schon bei der FBG-Memmingen nachgefragt?

Gruß, Christian

_________________
Dieses Dokument ist elektronisch erstellt und bedarf keiner Unterschrift oder Signatur


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Sonntag 8. September 2019, 15:52 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 24. September 2018, 20:22
Beiträge: 60
Wohnort: Legau
Nope,
die Seite hatte ich heute schon offen... die haben auch einen Lagerplatz in Illerbeuern.
Wen schreibt man denn da an?

Grüße,
Michael

_________________
:stihl: 462 C-M VW - DIE Universalsäge
:dolmar: 420SC - Backup
"Todeshäcksler"
Hochentaster
Heckenschere
usw...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Sonntag 8. September 2019, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 16. März 2008, 00:22
Beiträge: 1652
Wohnort: 89233 Neu Ulm / Bayern
Versuch es beim Liegenschaftsamt von Legau.
Die vermitteln Dich an den Forstverwalter oder Revierleiter zur verteilung
von Poltern.

_________________
Gruß Siggi


Bild


Baumzerteilgeräte,
Keile sowie PSA


http://www.youtube.com/watch?v=L_K54nEqfSo
(Moon Reflected on Erquan Pond - Erhu solo by Zhou Wei )

[Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Sonntag 8. September 2019, 16:14 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 24. September 2018, 20:22
Beiträge: 60
Wohnort: Legau
Danke!
FBG schreib ich gleich mal auf Info@ an...

Grüße,
MopedMichl

_________________
:stihl: 462 C-M VW - DIE Universalsäge
:dolmar: 420SC - Backup
"Todeshäcksler"
Hochentaster
Heckenschere
usw...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Sonntag 8. September 2019, 23:40 
Offline

Registriert: Freitag 25. Mai 2018, 01:54
Beiträge: 61
Wohnort: Rheinbach
ruf doch einfach mal den örtlichen Förster an. Mich hat dieses Jahr sogar unsere Försterin im Juni angerufen, was ich haben will und hab genau das bekommen, was ich mir vorher schon ausgeguckt hatte. Und da liegen noch so einige Polter, die nicht vergeben wurden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Montag 9. September 2019, 14:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 18:58
Beiträge: 12796
Wohnort: Im wunderschönen Schwabenland, am Fuße der Alb, 73066 Sparwiesen, Jahrgang: 1988
Hi, also bei uns wird das meiste Holz vom Forstamt bzw. dem entsprechenden Revierleiter verkauft. Dieses Jahr derartige Massen wie noch nie, dank Eschensterben.

Versuchs mal direkt dort. Auch wenns da wahrscheinlich teurer ist.
Bei uns kostet der FESTmeter Esche aktuell 55€ als Polter.

_________________
Bild
Mein Fuhrpark:

MS 220E, MS 200T, MS 260W, MS 044, MS 660W, MS 076 AVEQ

Für meine Bilder gilt das ©!

Saufsch, stirbsch. Saufsch ed, stirbsch au. Also saufsch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Dienstag 10. September 2019, 16:52 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 24. September 2018, 20:22
Beiträge: 60
Wohnort: Legau
So...
habe gerade ein Angebot bekommen:
60€ zzgl. 7% Mwst - für ESCHE!! (10 FM)

Kommt mir das nur so vor, oder ist das schon ein gehobener Preis?

Beim Holzkutscher zahl ich für 24FM mit Lieferung 1750,-
Macht dann 73€ auf den FM.
Ich bekomme es also für nen 10er hergefahren...

:wut:

MopedMichl

_________________
:stihl: 462 C-M VW - DIE Universalsäge
:dolmar: 420SC - Backup
"Todeshäcksler"
Hochentaster
Heckenschere
usw...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Oktober 2019, 14:23 
Offline

Registriert: Samstag 2. Februar 2008, 11:51
Beiträge: 515
Wohnort: Bayern
ich weis ja nicht ob das noch aktuell ist, aber bei uns kaufen viele Papierholz. Nachdem es ja im Winter viel Schneebruch gab, ist immer noch viel da und es wird auch nix mehr angekauft. 20-25€ kostet das. Ist halt Fi und Ta

_________________
:stihl: 261&034&290&056; :makita:EA4300F, Oleo Mac 937, :solo:635, Eicher Königstiger, Tiger, Uniforest 35e, Wald, Borkenkäfer ..
Oldtimer :stihl: Contra, :solo: Solo 60 & 616...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Oktober 2019, 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 01:14
Beiträge: 1591
Wohnort: 53545 Linz
Schau doch mal bei ebay-kleinanzeigen rein. Da sind einige in deiner Nähe die Stammholz zu verkaufen haben.

_________________
Hier könnte ihre Werbung stehen!

Ich hasse es, wenn man Sätze nicht zu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Oktober 2019, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 1780
Wohnort: Menden (Sauerland)
Ich sags mal so, mein Cousin verkauft Ofenfertiges Eschenholz für 65€ den Meter.

_________________
VG Lukas :wink:

:stihl: MS 462 C-M
:Husky: 346 xp NEW
...und noch nen paar mehr


Unimog 421 :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Oktober 2019, 21:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. März 2006, 00:02
Beiträge: 20474
Wohnort: Münchehagen, Niedersachsen . . . . . . Alter: 62
Lukas_99 hat geschrieben:
Ich sags mal so, mein Cousin verkauft Ofenfertiges Eschenholz für 65€ den Meter.

Welchen Meter?

- FM
- RM = ca. FM/1,4
- SRM = ca. FM / 2 = halb Holz/halb Luft
- LKW-RM

Gruß
Rainer

_________________
Arbeitssägen: müssen ja sein

Oldtimer: hab ich auch welche


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Oktober 2019, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 1780
Wohnort: Menden (Sauerland)
RM wenn ich mich nicht irre...

_________________
VG Lukas :wink:

:stihl: MS 462 C-M
:Husky: 346 xp NEW
...und noch nen paar mehr


Unimog 421 :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Oktober 2019, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 1780
Wohnort: Menden (Sauerland)
Vergessen zu erwähnen: Er macht das Holz selber im Stadtforst ab Polter. Nicht das jemand denkt, dass das Holz aus Osteuropa ist :pfeifen:

_________________
VG Lukas :wink:

:stihl: MS 462 C-M
:Husky: 346 xp NEW
...und noch nen paar mehr


Unimog 421 :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Oktober 2019, 22:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 18:58
Beiträge: 12796
Wohnort: Im wunderschönen Schwabenland, am Fuße der Alb, 73066 Sparwiesen, Jahrgang: 1988
Lukas_99 hat geschrieben:
Vergessen zu erwähnen: Er macht das Holz selber im Stadtforst ab Polter. Nicht das jemand denkt, dass das Holz aus Osteuropa ist :pfeifen:


Bekommt er das Holz geschenkt? Das kann sich doch nicht rechnen bei dem Preis!

_________________
Bild
Mein Fuhrpark:

MS 220E, MS 200T, MS 260W, MS 044, MS 660W, MS 076 AVEQ

Für meine Bilder gilt das ©!

Saufsch, stirbsch. Saufsch ed, stirbsch au. Also saufsch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Freitag 25. Oktober 2019, 07:20 
Offline

Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 1055
MF273 hat geschrieben:
Odenwald dasselbe :DR:



Sicher ?

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... 96-87-4473


Grüße aus Reinheim

_________________
Mit freundlichen Grüßen :wink:


Can am Traxter Hd10 xt
Humbauer HA 751611 G
Dolmar PS-420 SC Motorsäge
Dolmar PS -6100
Fiskars X25
Fiskars X3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Freitag 25. Oktober 2019, 09:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 1780
Wohnort: Menden (Sauerland)
MS 290 hat geschrieben:
Bekommt er das Holz geschenkt? Das kann sich doch nicht rechnen bei dem Preis!


Er bezahlt glaube ich 25€ pro RM.

_________________
VG Lukas :wink:

:stihl: MS 462 C-M
:Husky: 346 xp NEW
...und noch nen paar mehr


Unimog 421 :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Freitag 25. Oktober 2019, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 6998
Hier im Süden aktuell 55€/FM Stammholz (Esche/Buche) ab Forststrasse. (Gemeindeanzeiger von letztem Freitag)
Durch Eschentriebsterben und Käfer sind die Preise für den Erzeuger aber unter Druck
beim Konsumenten kommt das leider nicht an.

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker

UNIMOG: steckenbleiben da, wo Dich keiner mehr rausholen kann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Polter zum aufarbeiten
BeitragVerfasst: Samstag 9. November 2019, 13:39 
Offline

Registriert: Montag 22. Juli 2019, 22:39
Beiträge: 132
Käfer betrifft halt vornehmlich Nadelholz, die meisten wollen aber Buche ode Eiche. Das wird natürlich teurer verkauft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de