Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 29. Oktober 2020, 05:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Montag 23. März 2020, 18:00 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 31. Oktober 2014, 08:19
Beiträge: 95
Wohnort: Werdenfelser Land
Habe heute zufällig einen interessanten Holzstapel gesehen.

Zur Sicherung der Abdeckplanen hat man alte Feuerwehr-Schläuche mit Sand befüllt. Die schmiegen sich elastisch an den Untergrund an und verhindern ein zu starkes Flattern. Die Planen werden geschont, und die Schläuche sind schwer genug, um auch den winterlichen Stürmen zu trotzen.

Gruß Andreas

Bild

_________________
:stihl: 010, 020, 025, 3 x 260, 038


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Montag 23. März 2020, 20:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 37382
Wohnort: Maisach
gute Idee :DH: Ich hätte da noch so ein paar hundert Meter :hihi:

Meinen Stoß hab ich glaub ich schon fünf mal wieder eingedeckt nach den ganzen Stürmen. Jedes mal mehr Prügel draufgelegt und trotzdem hats nicht gehalten.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Montag 23. März 2020, 20:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. März 2009, 15:31
Beiträge: 6749
Wohnort: Eifel
Die Dinger muss es sogar fertig zu kaufen geben, liegen hier eigentlich auf jedem Silo auf dem keine Reifen liegen

_________________
Der Alex!
:dolmar: 8500 (50+75) :Husky: 560XPG (45) :Husky: 357XPG (38) :stihl: 260 (38) :Husky: 371XPG(50) :Husky: 246 (38)
IHC 523s
IHC 423
Husqvarna Magik 13t
Uniforest 45M
There`s no replacement for Displacement!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Montag 23. März 2020, 22:36 
Offline

Registriert: Freitag 7. Februar 2020, 11:40
Beiträge: 99
Wohnort: Euskirchen
@Wipfelstuermer weißt du zufällig wie die Säcke an den Enden verschlossen waren.

_________________
Viele Grüße
Jan

Fendt Farmer 104 S Turbomatik BJ. 1976
Deutz D 4506 BJ. 1977 (Vater)

:stihl: Stihl 181C-BE
:stihl: Stihl 261C-M
:stihl: Stihl 341


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Montag 23. März 2020, 23:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 37382
Wohnort: Maisach
schaut einfach aus als ob sie umgeschlagen und verschraubt sind

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Montag 23. März 2020, 23:48 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 31. Oktober 2014, 08:19
Beiträge: 95
Wohnort: Werdenfelser Land
tomdt hat geschrieben:
schaut einfach aus als ob sie umgeschlagen und verschraubt sind


Ja, genau so wurde es gemacht.

_________________
:stihl: 010, 020, 025, 3 x 260, 038


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 6999
@Wipfelstürmer, gute Idee.
hab gar nicht gewusst, dass es am Niederrhein / Wesel solche Gebirge gibt ...

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker

UNIMOG: steckenbleiben da, wo Dich keiner mehr rausholen kann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 23. August 2014, 19:09
Beiträge: 1956
Wohnort: Siegerland
Hi,
ich hab mir jetzt Spanngurte in 7m Länge drauf gemacht. Hat beim letzten Sturm gehalten,
obwohl es mir zwei Pfannen vom Dach geweht hat :pfeifen:

_________________
Gruß Bert

:stihl: MS 201 CM
:stihl: MS 261 CMVW
:dolmar: PS 7900
:stihl: MS 088 AVEQ
STIHL FS280
STIHL HS 46
STIHL SH 56
STIHL HT 133
Unimog U 411 Bj. `56


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 19:54 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 31. Oktober 2014, 08:19
Beiträge: 95
Wohnort: Werdenfelser Land
Hotzenwaldlogger hat geschrieben:
...hab gar nicht gewusst, dass es am Niederrhein / Wesel solche Gebirge gibt ...


Ahhh ja, okay, bin umgezogen. Hab's geändert.

_________________
:stihl: 010, 020, 025, 3 x 260, 038


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 20:57 
Offline

Registriert: Samstag 9. November 2019, 22:36
Beiträge: 515
Geile Idee,:DH: YES :super:

auch wenn ich das Problem nicht habe. Ein Nachbar hat auch Holz im Freien sitzen und der ist bei der Feuerwehr ^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 21375
Wohnort: Dormagen
Für alle, die keine alten Schläuche haben:
https://www.siepmann.net/Silosandsack_mit_Zugband.html
Feinen Kies oder auch Sand rein, zu binden, fertig...

Haltbarkeit:
>10 Jahre ohne Probleme

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl PL
1xStihl 045AVEK1
1xStihl 045AVEK2
1xStihl 045AVEK3
1xStihl MS661

1xStihl BLK57 & Contra ZV Bund
1xStihl 056 Kommunal
Stihl 050 & 051AV BGS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 21:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 18:58
Beiträge: 12796
Wohnort: Im wunderschönen Schwabenland, am Fuße der Alb, 73066 Sparwiesen, Jahrgang: 1988
Interessante Lösung, ich kämpfe auch seit Jahren damit. Wobei sich das Problem minimiert hat, seit ich die schweren LKW Planen verwende. Trotzdem fliegt selbst die an einer bestimmten Beig immer wieder weg. Egal wieviel oben drauf liegt, die eine Plane hält einfach nicht. Muss an der Örtlichkeit irgendwelche komischen Verwirbelungen geben.

_________________
Bild
Mein Fuhrpark:

MS 220E, MS 200T, MS 260W, MS 044, MS 660W, MS 076 AVEQ

Für meine Bilder gilt das ©!

Saufsch, stirbsch. Saufsch ed, stirbsch au. Also saufsch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 21375
Wohnort: Dormagen
Vermutlich zweibeinige Natur

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl PL
1xStihl 045AVEK1
1xStihl 045AVEK2
1xStihl 045AVEK3
1xStihl MS661

1xStihl BLK57 & Contra ZV Bund
1xStihl 056 Kommunal
Stihl 050 & 051AV BGS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 19924
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Banseband über Kreuz drüberziehen.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Freitag 27. März 2020, 09:18 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 31. Oktober 2014, 08:19
Beiträge: 95
Wohnort: Werdenfelser Land
glorf hat geschrieben:
Für alle, die keine alten Schläuche haben:
https://www.siepmann.net/Silosandsack_mit_Zugband.html


Klar, Silosäcke kennt hier natürlich jeder.
Die sind aber eigentlich viel zu kurz.

Der Clou der Feuerwehrschläuche besteht ja darin, dass sie auf beiden Seiten noch etwas überhängen, noch über den Rand der Plane hinaus.

Oder man müsste evtl. jeweils 2 Silosäcke mit einem Strick verbinden, damit sie nicht so leicht abrutschen.

Gruß Andreas

_________________
:stihl: 010, 020, 025, 3 x 260, 038


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Freitag 27. März 2020, 09:21 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 31. Oktober 2014, 08:19
Beiträge: 95
Wohnort: Werdenfelser Land
holgi hat geschrieben:
Banseband...


Was ist das denn? :KK:

Noch nie gehört. :bahnhof:

_________________
:stihl: 010, 020, 025, 3 x 260, 038


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Freitag 27. März 2020, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 19924
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Selbst guggel kennt das nicht :oops:
Sollte das eine eng begrenzte Regionalbezeichnung sein :KK:

Sowas hier beispielsweise

https://verpackungskoenig.de/Erntegarn- ... gLX2_D_BwE

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Freitag 27. März 2020, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 21375
Wohnort: Dormagen
Wipfelstuermer hat geschrieben:
Klar, Silosäcke kennt hier natürlich jeder.
Die sind aber eigentlich viel zu kurz.

...........


Gibt es in gängigen Längen von 1m; 1,2m; 1,5m usw.,
kosten dann etwas mehr.
Alternativ 2 kurze verbinden.

Ich hab die aber auch schon in mehreren Metern Länge gesehen,
nur handelt die dann keiner mehr so "mal eben"

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl PL
1xStihl 045AVEK1
1xStihl 045AVEK2
1xStihl 045AVEK3
1xStihl MS661

1xStihl BLK57 & Contra ZV Bund
1xStihl 056 Kommunal
Stihl 050 & 051AV BGS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Freitag 27. März 2020, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 12:05
Beiträge: 6783
Wohnort: Pfälzer Wald, Nähe Weinbiet (557m)
glorf hat geschrieben:
Feinen Kies oder auch Sand rein, zu binden, fertig...


und dann irgendwie auf die meist über 1 m hohe Beige raufkriegen: wenn ich mich nicht verrechnet habe,
wiegt so eine Wurst mit Feinkies gefüllt über 80 KG

Gut, man könnte sie auch nur halbvoll machen... ;)

Dennoch von Kosten-/Nutzenverhältnis sehr interessant. Mehr Gewicht kriegt man mit dermaßen kleinem Aufwand nicht auf die Plane.

Ich habe bislang auf schwere Einweg-Paletten (24 kg/Stck) und zusätzlich schwere Robinienscheite gesetzt.
Wenn aber richtig Sturm ist, ist das auch schon samt LKW-Plane weggeflogen, bzw. hat es sogar Teile der Beige (70 cm tief, 1,20 m hoch) umgedrückt !

Bleibt gesund !
Gerhard :handbetrieb:

_________________
Trust yourself, break some rules, dont´t be afraid to fail, ignore the nay-sayers, work like hell and give something back.

Forest Work - builds up your strength - warms up your house

I don´t use machines - I am the machine !

Kein Weg als Weg, keine Grenze als Grenze !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Abdeckplanen sichern
BeitragVerfasst: Freitag 27. März 2020, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 21375
Wohnort: Dormagen
Ich hab keine Waage vor Ort.
Aber ich meine die wiegen um die 25kg.
Die 25x100cm sind leer gemessen,
voll hat die "Wurst" ca 80cm Länge
bei ca. 12-14cm Durchmesser...

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl PL
1xStihl 045AVEK1
1xStihl 045AVEK2
1xStihl 045AVEK3
1xStihl MS661

1xStihl BLK57 & Contra ZV Bund
1xStihl 056 Kommunal
Stihl 050 & 051AV BGS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de