Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 4. Dezember 2020, 19:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geräteschuppen 3x4
BeitragVerfasst: Montag 25. Mai 2020, 12:41 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 5. September 2017, 21:12
Beiträge: 195
Hallo zusammen,

benötigte einen Geräteschuppen 3x4m mit einer 2m breiten Tür.
Ein bekannter ist Zimmerer und Ing. bekam ein Angebot für über 3k€ Material.
Somit dachte ich mal ich versuche es selber zu bauen.

Meine Frage, bekommt man irgendwo online oder sonst wo Pläne für sowas her?
Profis brauchen das evtl. nicht aber als erst Bauer würde dies benötigt.

Danke für Hilfe,
Robert

_________________
:Husky: 440e :Husky: 545
Husky 535RXT Stihl FS40
Eicher 3714, Vogesenblitz VP12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geräteschuppen 3x4
BeitragVerfasst: Montag 25. Mai 2020, 15:14 
Offline

Registriert: Montag 30. April 2018, 15:09
Beiträge: 464
Wohnort: Am Rande des schönen Westerwaldes an der Lahn
Ob es viel billiger wird, wenn Du Dir das Material zusammenkaufst..
Für gut 1000€ bekommt man schon fertige Gartenhäuser in der Größe.

_________________
:dolmar:
:stihl:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geräteschuppen 3x4
BeitragVerfasst: Montag 25. Mai 2020, 16:44 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. September 2013, 23:30
Beiträge: 2190
Wohnort: Niederösterreich
https://www.frag-den-heimwerker.com/htm ... eitung.php

die anleitung ist nicht besonders, aber besser als nichts.
ich würde auch selber bauen, die bausätze sind meist ihr geld nicht wert bzw. die qualität beim selber machen aufgrund der besseren materialien und dimensionen besser.
bei den abmessungen würde ich nochmal in mich gehen, da du sonst teile mit über 4m länge benötigst; damit wirds teurer und schlecht zu transportieren.

wesentlich ist auch die materialwahl, vor allem die der wände. da gibt es grössere preisunterschiede z.b. massivholz gegenüber trapezblech.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geräteschuppen 3x4
BeitragVerfasst: Montag 25. Mai 2020, 18:40 
Offline

Registriert: Dienstag 13. November 2018, 19:40
Beiträge: 253
Wohnort: LK Uelzen Heidjer
Moin,

Pläne oder Baumusterprüfungen haben manchmal auch Carportanbieter auf ihren Webseiten. Allerdings beziehen diese sich aber auf das jeweilige Bausystem und sollten ohne tiefere Fachkenntnisse nicht einfach adaptiert werden.....

Nach meiner Schätzung würdest Du auch bei reinem Selbstbau auf mindestens 1-1,5 K Materialkosten kommen, sofern es vernünftig werden soll. Abbund und ne Menge Arbeit gibts obendrauf. Gerade der Abbund wird beim ersten mal wohl etwas dauern und ggf. auch mit etwas Frust einhergehen.

Generell macht es Sinn, sich vorher eine Skizze bzw. Plan mit einer Stückliste zu machen. Grundlegende Fragen wie, welche Dachform, Dacheindeckung, Boden, Entwässerung etc. sollte man im Vorfeld bedenken. Gerade die Details und "Kleinkram" gehen manchmal schnell ins Geld. Auch der Zugriff auf vernünftiges Werkzeug sollte gegeben sein.

Und man sollte nicht versuchen am falschen Ende zu sparen....habe da gerade den Eindruck bei einem Bekannten vor Augen, der ein "Wunderwerk" aus einbetonierten (!) Einschlaghülsen, 7x7 Pfosten und 12mm Rauhspund und Kunstoffdachplatten "gezaubert" hat....da muss ich jedesmal mich arg zusammennehmen, wenn ich daran vorbeigehe, ach ja, Wasserwaage war auch entbehrlich...

Generell gehe ich mit dem Vorposter mit bzgl. der Bausätze, gerade die üblichen Baumärkte vermarkten da Sachen, die einem die Haare zu Berge stehen lassen......

_________________
NIEMAND hat die Absicht einen Baum zu fällen :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geräteschuppen 3x4
BeitragVerfasst: Montag 25. Mai 2020, 19:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. März 2006, 00:02
Beiträge: 20499
Wohnort: Münchehagen, Niedersachsen . . . . . . Alter: 62
Wir bauen demnächst einen Holzlagerschuppen für einen Bekannten auf. Ist aber nur 2,5 x 3,5 m.

Senkkrechte Ständer 12x12 usw. Das soll auch aussehen. Dach kommt aus Trapezblech wie das Gartenhaus daneben.

50-60 cm dicke Fichten dafür bekommt er von mir. Aufsägen kosten 50,00 Euro je Kubikmeter fertiges Holz.

Gruß
Rainer

_________________
Arbeitssägen: müssen ja sein

Oldtimer: hab ich auch welche


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geräteschuppen 3x4
BeitragVerfasst: Montag 25. Mai 2020, 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. Dezember 2015, 23:14
Beiträge: 2958
https://www.karibu-onlineshop.de/garage
nicht billig aber gut und mit Statik

_________________
suche immer noch nen GAZ69


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geräteschuppen 3x4
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Mai 2020, 14:37 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 5. September 2017, 21:12
Beiträge: 195
vielen Dank für eure Infos.
Gestern das Angebot nochmals angesehen da es noch eine 2. Seite gab, mit Mwst bissl über 4k ...

Habe einen anderen Zimmerer Bekannten, diese wird mir helfen.
Preis wird dann ca. bissl mehr als die Hälfte sein. Brauche eine
2m breite Tür oder Schiebetür die ich bei den Fertighäuser Angeboten nirgends finde.

_________________
:Husky: 440e :Husky: 545
Husky 535RXT Stihl FS40
Eicher 3714, Vogesenblitz VP12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geräteschuppen 3x4
BeitragVerfasst: Samstag 30. Mai 2020, 15:51 
Offline

Registriert: Montag 25. Mai 2020, 00:02
Beiträge: 17
:KK: mein Carport 8x3m mit 2 geschlossenen Seiten, Wellblechdach und Folientor kostete 500€ Material und 2Tage Arbeit


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geräteschuppen 3x4
BeitragVerfasst: Montag 1. Juni 2020, 00:08 
Offline

Registriert: Montag 22. Juli 2019, 22:39
Beiträge: 141
Folientor und Wellblechdach, Du schrebst es ja selbst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Eifelzwerg und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de