Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 31. Oktober 2020, 18:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 382 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie viel Holz habt ihr so gelagert?
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2012, 15:05 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 18. Juni 2012, 20:24
Beiträge: 75
Wie viel Holz habt ihr so gelagert?

Gruß René

_________________
Gruß René


Gerätschaften:
Stihl MS 290
Deutz D40 l


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2012, 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. Dezember 2008, 11:34
Beiträge: 444
Wohnort: Saarland/Nähe Merzig
ca. 60 Rm , warum?

_________________
Gruß
Torsten


egal welche Säge der Topmarken , Hauptsache SPÄNE!!!!!!!!!!!!
_________________________________________________________
ich bin wie ich bin , aktzeptiert das oder verpfeift euch!!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2012, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 20. Oktober 2007, 07:17
Beiträge: 1334
Wohnort: Siegelsbach
knapp 300ster :pfeifen:

warum fragst du?

_________________
Bei mir in der Garage:
Stihl 034 Super 40cm
Stihl MS170 30cm
Stihl MS361 40cm
Stihl MS461 50/63cm
Holder AM2 mit Ravenna Kipper 2,5t
Claas ELIOS
Posch HydroCombi 22t mit Seilwinde
uvm.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2012, 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2009, 19:44
Beiträge: 1277
Wohnort: Papenburg/Emsland
Grad mal gute 16 Rm :oops:
fertig gespalten und gesägt
reicht mir aber für die nex 2 Jahre.. ;)

_________________
:dolmar: Dolmar PS 460 (38cm)
:dolmar: Dolmar PS 630/6400 (45+60cm)


+ das üblichen Gerümpel: Hydr.-Spalter, Anhänger, Äxte, Keile, u.s.w.
Bild

.....es fing alles sooo harmlos an, mit einen Kaminofen-kauf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2012, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 23. August 2014, 19:09
Beiträge: 1956
Wohnort: Siegerland
Im Keller geschnitten & trocken ca. 15 SRM

auf der Wiese für nächstes Jahr ca. 10 RM Meterscheite von 2011

ebenfalls auf der Wiese von diesem Jahr ca. 20 RM

Sollte reichen, hab auch "nur" nen Kaminofen.
;)

_________________
Gruß Bert

:stihl: MS 201 CM
:stihl: MS 261 CMVW
:dolmar: PS 7900
:stihl: MS 088 AVEQ
STIHL FS280
STIHL HS 46
STIHL SH 56
STIHL HT 133
Unimog U 411 Bj. `56


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2012, 19:08 
Offline

Registriert: Donnerstag 9. Februar 2012, 14:27
Beiträge: 1024
Wohnort: Öhringen/Hohenlohe Jahrgang `61
Im Keller geschnitten und trocken ca. 44 SRM.

Auf der Wiese in Meterscheiten ca. 25 FM.


MfG, Wilfried

_________________
Second place is the first loser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2012, 19:15 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 18. Juni 2012, 20:24
Beiträge: 75
Wollte nur mal vergleichen und wissen wie viel ihr so habt:) ich hab so Ca 120 srm

_________________
Gruß René


Gerätschaften:
Stihl MS 290
Deutz D40 l


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2012, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. Januar 2012, 16:17
Beiträge: 428
Wohnort: Genussregion Oberfranken
Derzeit etwa 50m³ fertig gespalten, gesägt und geschlichtet und gute 15 Ster aufgespaltene Meterstücke von diesem Jahr. Holz also für mindestens drei Jahre, eher vier. Würde aber noch gerne 20fm Stammholz dazu kaufen, nachdem mir mein Förster gesagt hat, ich solle alles nehmen was ich kriegen kann, weil er kann mir ab nächstes Jahr nur noch 10 Ster zuweisen (stehend)... könnt´ma an Hals bekommen auf die ganzen neuen Holzheizer und BHKW`s! Brennholz-Holz aus Staats- und Gemeindeforst gibts nicht mehr viel bei uns, ist alles die letzten Jahre durchforstet worden. Vor vier Jahren habe ich noch 40Ster gemacht, dieses Jahr waren´s nur 12! Polterholz gibts bei uns gar nicht...
:wut:
LG

_________________
Etliche Ketten, ein paar Schwerter, 3x Starterseil, 2x Ölverschluss, 1x Benzinverschluß, 1x Kontaktfeder und 1x Seitendeckel. Update 9/2012: 1x Kupplung, 1x Kettenrad. Ansonsten ABSOLUT alles original seit Kaufdatum 1992 -selbst die Zündkerze- Stihl 025!

Mein Bilder-Fred


.

:stihl: 200, :stihl: 200T, :stihl: 025, :stihl: 031AV, :stihl: 361 :stihl: BG56


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 15. Juli 2012, 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 12:05
Beiträge: 6784
Wohnort: Pfälzer Wald, Nähe Weinbiet (557m)
ca. 150 Ster gemischtes Brennholz, größtteils ofenfertig.
Der älteste Bestand ist Buchen-/Eichenscheitholz doppelte Ofenlänge aus 2004 (vielleicht auch noch älter, ich weiß es nicht mehr genau)

Gruß
Gerhard :handbetrieb:

_________________
Trust yourself, break some rules, dont´t be afraid to fail, ignore the nay-sayers, work like hell and give something back.

Forest Work - builds up your strength - warms up your house

I don´t use machines - I am the machine !

Kein Weg als Weg, keine Grenze als Grenze !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2012, 00:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2011, 11:51
Beiträge: 108
Wohnort: Hildesheim, Niedersachsen
ca. 9m von 2010 (Buche und Eiche, 7m von 2011 (Sommer, Buche) und 20m von 2011/2012 (Weiß- und Rotbuche). Alles fertig gesägt, gespalten und gestapelt.

Und dann habe ich noch ca. 1,5 m Kanthölzer (Lärche, Fichte, Kiefer), unbehandelt, aber kurzzeitg auf 100°C erhitzt aus aller Herren Länder.

Maik

_________________
Bild PS 43 Bj. 2004, Kolben und Zylinder von der 115, Umbau 5/2012
Bild PS 115 Bj. ca. 1986
Bild PS 7900 Bj. 2003
Gränsfors Spalthammer 3100g
Bild 2400
Bild 1100
Ammboss Sägebock
___________________________________________________
Wie krank muß der sein, der sich heute für normal hält. (HRK)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2012, 07:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. März 2006, 00:02
Beiträge: 20476
Wohnort: Münchehagen, Niedersachsen . . . . . . Alter: 62
25 SRM Mischholz trocken in einem Baustahlmattenbunker. Wird wohl im Herbst verkauft.
27 RM Laubholz trocken aufgestapelt.
12 RM Laubholz gestapelt. Muß aber noch ein Jahr trocknen.
10 RM Eiche/Buche liegt noch in 1m-Enden im Wald
12 RM Fichte trocken in 4m-Enden

Ist aber kein Vergleich zum Freund Mark von uns.

Bild

Gruß
Rainer

_________________
Arbeitssägen: müssen ja sein

Oldtimer: hab ich auch welche


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2012, 07:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. September 2011, 09:13
Beiträge: 7683
Wohnort: Bonn
ca. 36 rm habe ich derzeit hier liegen... :pfeifen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2012, 08:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 4. Januar 2008, 13:40
Beiträge: 12992
Ich habe hier so etwa 25 rm Mischholz am Haus liegen.

Gruß Andreas

_________________
:dolmar: was denn sonst ? :schreck:
:dolmar:PS 5105 :dolmar:PS 7900 :dolmar:PS 8500 :dolmar:PS 9010 :dolmar: CT 115


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2012, 09:16 
Offline

Registriert: Samstag 21. August 2010, 16:13
Beiträge: 6394
Wohnort: Süddeutschland
Was habt ihr für Heizungen, verliert da nicht die Hälfte von dem Holz an Brennwert, bevor es genutzt wird? :oops:
Ich hab 5 Rm liegen, weil hauptsächlich Kohle für die Kachelöfen.

_________________
Ein paar Bilder hier
http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=39560

Laß dir von keinem Fachmann imponieren, der dir erzählt: »Lieber Freund, das mache ich schon seit zwanzig Jahren so!« - Man kann eine Sache auch zwanzig Jahre lang falsch machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2012, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 12:05
Beiträge: 6784
Wohnort: Pfälzer Wald, Nähe Weinbiet (557m)
sinawali hat geschrieben:
Was habt ihr für Heizungen, verliert da nicht die Hälfte von dem Holz an Brennwert, bevor es genutzt wird? :oops:


Mag sein, aber die Sucht....... ;)
(insbesonders dann, wenn´s "fer umme" ist)

Gruß
Gerhard :handbetrieb:

_________________
Trust yourself, break some rules, dont´t be afraid to fail, ignore the nay-sayers, work like hell and give something back.

Forest Work - builds up your strength - warms up your house

I don´t use machines - I am the machine !

Kein Weg als Weg, keine Grenze als Grenze !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2012, 10:28 
Offline

Registriert: Donnerstag 12. Juli 2012, 07:22
Beiträge: 9
Wohnort: Ahrweiler
7 Meter am Haus und knapp 60 aufm Holzplatz

_________________
Stihl 460W
Stihl 260W
Stihl 361
Stihl 028
Stihl 038
Stihl 08
Stihl 056

Greifzug 1,6t
FS Husky 235 e-tech
FS Dolmar so nen zwergen Rasenkantenschneider


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2012, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. September 2011, 09:13
Beiträge: 7683
Wohnort: Bonn
sinawali hat geschrieben:
...verliert da nicht die Hälfte von dem Holz an Brennwert, bevor es genutzt wird? :oops:

Warum soll das Holz an Heizwert verlieren? Sogar die Hälfte?? :bahnhof:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2012, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 12:05
Beiträge: 6784
Wohnort: Pfälzer Wald, Nähe Weinbiet (557m)
Claw hat geschrieben:
sinawali hat geschrieben:
...verliert da nicht die Hälfte von dem Holz an Brennwert, bevor es genutzt wird? :oops:

Warum soll das Holz an Heizwert verlieren? Sogar die Hälfte?? :bahnhof:


Den Auswurf an Bohrmehl müßte man mal prozentual berechnen lassen ;)

Bild

Gruß
Gerhard :handbetrieb:

_________________
Trust yourself, break some rules, dont´t be afraid to fail, ignore the nay-sayers, work like hell and give something back.

Forest Work - builds up your strength - warms up your house

I don´t use machines - I am the machine !

Kein Weg als Weg, keine Grenze als Grenze !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2012, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 7. Februar 2008, 12:55
Beiträge: 15880
Wohnort: Celle - Nds.
...28RM am Haus unter Dach -----> voll

_________________
Gruß
...der Lindi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 16. Juli 2012, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 7. August 2011, 15:19
Beiträge: 1432
Wohnort: Rosengarten-Tötensen
Fängt das Holz im Keller nicht das Gammeln an?
Bei mir sind 5 Fm am Haus und nochmal gut 10 Fm im Wald.
Wegen meinem relativ kleinen Grundstück wäre der Keller eine ideale Ergänzung!

Gruß,
Patrick

_________________
MS 441 C-M, MS 261, MS 192 CE, Bisserl Fiskars zum Handlich machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 382 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Russkij81 und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de