Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. September 2019, 10:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 307 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. März 2019, 22:34 
Offline

Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2018, 17:05
Beiträge: 80
Wohnort: Landkreis Amberg-Sulzbach, Oberpfalz
aitac hat geschrieben:
Hast eben die 2cm zu viel abgesägt.


Du scheinst hellseherische Fähigkeiten zu haben, wenn Du weißt, wieviel ich abgesägt habe ... :pfeifen:

Die Überlappung ist entsprechend kurz, weil die verbleibende Gelenkwelle entsprechend kurz ist - nicht, weil nur ein geringer Teil der Welle überlappt.
Selbst wenn ich ein paar cm rausholen kann und die Welle dann im abgesenkten Zustand nicht mehr rein- oder rausbekomme - durch voll Ausheben krieg ich die immer noch auseinander, weil sich durchs Ausheben und das so weit vorne sitzende Getriebe des Spalters die Geometrie und damit eben die Länge so stark verändert.

Bei anderen Spaltern scheint das Getriebe meist etwas weiter hinten zu sitzen und wie erwähnt liegt's natürlich auch mit am McCormick - aber in der Kombination wird's halt etwas arg eng.

Gruß,
Thomas

_________________
:dolmar: CA 113 112 black & white
:stihl: MS200, 026
:Husky: 555

1956 IHC McCormick Farmall D320
1985 IHC 633
1962 Blumhardt GF3
Tajfun EGV 45A, Scheppach HL1800GM, Posch WZ 700


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Freitag 31. Mai 2019, 23:27 
Weil STIFT meine Beiträge aus nicht Nachvollziebaren Gründen löscht, gibt´s von mir hier zukünftig KEINE Beiträge mehr! Nur noch in meinem Album.
viewtopic.php?f=6&t=106075&start=260


Zuletzt geändert von Stift am Freitag 31. Mai 2019, 23:28, insgesamt 1-mal geändert.
Es reicht wenn du es einmal einstellst und verlinkst


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juli 2019, 23:48 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 15:33
Beiträge: 1299
Wohnort: Gelnhausen
Hier ein Video vom Spalten und Aufsetzen. Der Spalter ist Posch 9T HC mit Elektroantrieb, den ich auf ein Anhängerfahrgestell montiert habe. Der Anhänger ist eine Alko Achse mit Deichsel, der Rahmen ist selbst geschweißt und verzinkt. Der Spalter wird mit einer Handwinde abgelassen, Benzin Antrieb ist Möglich, der 6,5Ps Motor aber beim Blockieren zu schwach, er müsste auf 9PS aufgerüstet werden.

https://m.youtube.com/watch?v=pIwBBwnT9ck

Rudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2019, 12:49 
Online

Registriert: Dienstag 6. September 2016, 21:03
Beiträge: 25
Wohnort: Lengerich
@Rudi Hast du den eine Straßenzulassung für dein Gefährt oder ist dient das Fahrgestell nur zur bewegung im Garten?

_________________
:stihl:
  • MS 171(30cm) (Überholt)
  • MS 211 (35cm)
  • MS 261 C-M (37cm)
  • MS 440 (Auf der Werkbank)

  • Fiskars X27
  • Greifzug Nachbau mit 1,6t und Original mit 0,8t
  • 1,6t Umlenkrolle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2019, 13:58 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 15:33
Beiträge: 1299
Wohnort: Gelnhausen
Es ist so gebaut, daß man eine Zulassung bekommen kann. Im Moment habe ich es nur zum Bewegen im Garten. Die original Räder kann man bei 300kg und etwas Unebenheiten vergessen.

Rudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Montag 2. September 2019, 07:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 20:42
Beiträge: 506
Wohnort: 89143 Blaubeuren
Hallo zusammen,

anbei mal ein Foto von unserem Spalter. Den haben wir zu dritt gemeinsam angeschafft, weil wir der Ansicht sind, dass er sich für einen allein nicht gelohnt hätte.
Geworden ist's ein Greenbase Titanium 17 Z mit Zapfwellenantrieb und 16 t Spaltkraft.

Bild

_________________
Viele Grüße Thomas (MB1632S)

https://www.facebook.com/thomas.gotz.3152


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Samstag 14. September 2019, 19:20 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 8. Oktober 2007, 13:30
Beiträge: 12173
Wohnort: 75007 Paris
Moin Thomas.
Dann drücken wie mal die Daumen. Ggf bringt das o.g. Bild ja noch 50 Eus :mrgreen:

_________________
Es gilt das copyright für meine Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 307 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de