Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 22. August 2019, 06:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bezug eines neuen Hackklotzes
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juli 2019, 09:44 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Juli 2019, 06:49
Beiträge: 14
Wohnort: Breuna
Hallo zusammen,

gesten habe ich noch einiges an Holz gespalten.
Dabei habe ich meinen Spaltklotz zerlegt.
Er war eh schon nicht mehr der stabilste und der Länge
nach sah er aus wie eine geschnittene Torte. Nur noch von Gurten umspannt
und zusammengehalten.
Da ich mich darüber geärgert habe wurde er gleich zu einer Schubkarre voll Brennholz verarbeitet.

Nun ist guter Rat teuer. Wo bekomme ich einen neuen her?
Schnell mal bei Kleinanzeigen geschaut. Aber 25 Doppelmark finde ich zu teuer.
Liege ich da falsch und es ist sogar günstig?

_________________
:stihl: MS170 :dolmar: 115 :solo: 639


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bezug eines neuen Hackklotzes
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juli 2019, 10:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 13137
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Moin,

einen neuen Eichenklotz kann Du geschenkt von mir haben, da brauche ich nur die Maße. Ob Abholung oder Versand aber billiger ist als 25 Euro, weiß ich nicht.


:mrgreen:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bezug eines neuen Hackklotzes
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juli 2019, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 28. November 2009, 22:53
Beiträge: 167
Wohnort: Vorm Wald (VEC)
Offenbar hast du einiges an Holz zu spalten.

Bestimmt ist ein Stück dabei welches sich zum Hackklotz eignet.

_________________
Gruß Bernard

MS 211, MS 241, MS 029, MS 291, MS 045 AVEK, Jobu M5
Fendt Farmer 4 S, Farmer 106 LS, Zweiachskipper und andere Werkzeuge und Hilfsmittel zur Holzbearbeitung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bezug eines neuen Hackklotzes
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juli 2019, 13:23 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Juli 2019, 06:49
Beiträge: 14
Wohnort: Breuna
Nein leider nicht, sonst würde ich ja nicht fragen.
Der alte war jedoch nur ein alter Klotz aus Nadelholz,
der schon beim Hauskauf im Schuppen stand, und da schon nicht mehr gut aussah.

_________________
:stihl: MS170 :dolmar: 115 :solo: 639


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bezug eines neuen Hackklotzes
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juli 2019, 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 18833
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Hätte Esche oder Robinie zur Auswahl in Wunschlänge bis 1m.
Würdest Du für ein Sixpack CC bekommen bei Selbstabholung.
Verkaufen an Fremde würde ich für 20 - 30 €.

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bezug eines neuen Hackklotzes
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juli 2019, 16:29 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Juli 2019, 06:49
Beiträge: 14
Wohnort: Breuna
Na dann sind die 25 euro ja mitten dazwischen.

_________________
:stihl: MS170 :dolmar: 115 :solo: 639


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bezug eines neuen Hackklotzes
BeitragVerfasst: Freitag 19. Juli 2019, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 18833
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Für'n Fichtenklotz nicht ;)

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bezug eines neuen Hackklotzes
BeitragVerfasst: Samstag 3. August 2019, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 1. November 2007, 01:31
Beiträge: 8435
Wohnort: Göttingen
Dann spax doch erstmal 2 Trullern zusammen, je nach Länge kommst da auch auf mindestens 60 cm Höhe ;)
3-4 passende Bretter an die Seiten geschraubt sollten genug Stabilität bringen :echt:

:wink: Siggi

_________________
Wer in der Herde läuft, muss Ärschen folgen :lol:
:stihl: :Husky:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bezug eines neuen Hackklotzes
BeitragVerfasst: Samstag 3. August 2019, 22:01 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 10. Juli 2019, 06:49
Beiträge: 14
Wohnort: Breuna
Hab derweil zwei Abschnitte einer Kiefer von einem Fahrer eines Holztransporters bekommen.
Der musste die sowieso einkürzen, weil sie sonst nicht zum Rest de Ladung gepasst hätten.
Einen schönen hohen um Kleinzeug so auf Bauchnabelhöhe zu spalten und einen niedrigeren für 30ger Rollen.
Ich hoffen die halten eine Weile.

_________________
:stihl: MS170 :dolmar: 115 :solo: 639


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de