Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 14. Dezember 2017, 00:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Holzspalter Benzin
BeitragVerfasst: Dienstag 28. März 2017, 07:40 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 4. März 2008, 20:03
Beiträge: 713
Wohnort: Weilheim/Teck
Hallo,
für ca. 20rm pro Jahr habe ich momentan einen Benzinspalter von Crossfer - halbwegs geht es damit, aber komfortabel ist anders. Jetzt kam die Idee auf, einen neuen Spalter zu kaufen, bei dem der Spaltkeil komplett durch das Meterstück durchfahren kann. Da wir keinen Trecker besitzen, und direkt im Wald spalten, braucht das Teil einen Benzinmotor...und natürlich sind die Geldmittel begrenzt. Bei Ebay bin ich auf diesen Spalter gestossen:

Fink - Holzspalter

Es scheint ja ein Lumag zu sein, der Motor allerdings ist Chinaware. Hat schon jemand diesen Spalter mal gesehen oder damit gearbeitet oder einen Tipp für einen anderen benzinbetriebenen Spalter der deutlich unter 2000Euro kostet?
Danke und Gruss,
Bernd.

Edit: habe inzwischen gesehen, dass Lumag selbst (nicht nur der Motor) einer der vielen China-Klone ist, die auch unter anderen Namen verkauft werden...hmmm...

_________________
:dolmar: klein: PS5000H
:dolmar: gross: PS7300


Zuletzt geändert von dusky am Dienstag 28. März 2017, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzspalter Benzin
BeitragVerfasst: Dienstag 28. März 2017, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. März 2017, 10:54
Beiträge: 14
Wohnort: Wolfsburg
Da kann ich Dir leider nicht helfen.
Ich habe damals auch günstig gekauft und dann irgendwann erneut gekauft.

Aber schau mal hier:
Der Spalter ist sehr gut.
viewtopic.php?f=8&t=100156

Dazu ein Stromerzeuger:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 11-84-6897

Ob die Kombi passt und funktioniert, weiß ich nicht.

Aber wenn es läuft, dann hast Du Deine 20 Meter Ruck Zuck durch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Holzspalter Benzin
BeitragVerfasst: Dienstag 28. März 2017, 12:53 
Offline

Registriert: Sonntag 13. April 2014, 00:26
Beiträge: 23
Hallo dusky,

ich habe mir vor einem Jahr den Benzinholzspalter von Scheppach geholt.
Habe knapp 20 Betriebsstunden drauf und bin sehr damit zufrieden.
Bis jetzt hat er fast alles klein gemacht, was ich ihm vorgesetzt habe.
Er hat nur vor extrem verastetem Zeug kapituliert.
Der Benzinverbrauch hält sich auch in Grenzen.
Einziger Nachteil ist, dass man auf Grund des hohen Gewichtes beim Verladen auf z. B. Hänger zu zweit sein sollte.

Solltest du noch Fragen haben, kannst du dich gerne melden.

Mfg

Sebastian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de