Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 11. Dezember 2017, 19:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. September 2017, 14:27 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 347
In dem Satz mit HK85 plus systainer, plus FS ist ja eine 1,4m Schiene dabei.
Dazu nehm ich erstmal noch eine 1080mm Schiene, dann hab ich fast 2,5 m, und eine kurze handliche Schiene fuer Querschnitte etc.
Das wird perfekt. Man man, freu mich schon auf zuhause...

Die Genauigkeit was eben und winklig bedeutet wird mir absolut ausreichen, das wird so weiterverarbeitet.
Und wie gesagt, wenn ich mal Leimholz mache fuer eine grosse Platte, dann wird sowieso abgerichtet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. September 2017, 14:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 33567
Wohnort: Maisach
Du willst das Zeug ja sowieso mehr oder weniger nass verarbeiten, da brauchst du eh nicht so auf den Winkel schauen :lol:

sollte das später mal genauer verarbeitet werden, musst du das eh erstmal abrichten und zum Verleimen Fügen.

ich habe eine 1400, eine 800 und eine 400. Die klingt süß, hatte mein Händler von Festool zum Vorführen des Systems und brauchte sie nicht mehr.

will nochmal eine 1400 dazu, oder gleich eine 2700. Die habe ich aber auf Zugriff, wenn ich sie brauchen sollte. Verbinder kannst du selber machen, wenn du magst. Ist kein Aufwand.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. September 2017, 07:49 
Offline

Registriert: Dienstag 24. November 2015, 13:57
Beiträge: 8
@ Termite: Nimm als zusätzliche Schiene die 1400,nicht die 1080, dann hast du zusammen 2,80m. Standard Plattenware (OSB, Seekiefer,...) hat meistens 1,25m x 2,50m, dann kannst alles schneiden, selbst Diagonal reicht das dann noch!

_________________
Gruß Wildsau

Stihl 07S, 018, 044
Solo 60135


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. September 2017, 08:02 
Offline

Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 17:00
Beiträge: 741
… und die Schraubzwingen für die Schienen
.... und einen geeigneten Winkel, um beim Anlegen der Schienen, den rechten Winkel zu gewährleisten………

_________________
Marke(n): Stihl 038 AV Magnum, MS 660, MS 180, Dolmar 5105 C, Hitachi CS 40 EM
Chinesin(en): Powermat PM-HR-5900, Greencut GS7500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. September 2017, 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 4. Juni 2014, 15:04
Beiträge: 2164
Wohnort: 79395 Neuenburg am Rhein
Moin,

wildsau11 hat geschrieben:
Nimm als zusätzliche Schiene die 1400


100% Zustimmung, ist sonst immer zu kurz für Platten. Ich habe jeweils eine 800-er, 1400-er, 2400-er. Wenn man die Anschläge nicht unbedingt benötigt gibt es von Youtool günstigere Schienen, allerdings nur mit einer Nut (1:1 wie die alten von Festool).

Farmix hat geschrieben:
und die Schraubzwingen für die Schienen......und einen geeigneten Winkel, um beim Anlegen der Schienen


Sind kein Fehler, habe mir sowas zugelegt als Grundausstattung (günstiger wie Einzelkauf)
https://www.contorion.de/betriebsausstattung-baustellenbedarf/festool-zubehoer-set-fs-sys-2-51057252?gclid=Cj0KCQjwub7NBRDJARIsAP7wlT_m71Lc-fdraKSoNGM8JMQ0yUYhW8l07pjIqGvn8VQVlYqL9RCq2PQaAuFfEALw_wcB&aid=167006677911&ef_id=WBmq3wAAAF4d4UVu:20170907061744:s

Die enthaltene Schmiege kann auch 90° (0°) :mrgreen:

Zusätzlich hab dann noch 2 Bessey (Baugleich Festool) dieser Bauart gegönnt:

https://www.contorion.de/handwerkzeug/bessey-ganzstahl-tischzwinge-gtrh-160-60-68258170

Die hier habe ich auch (waren beim gebraucht kauf meiner TS55 dabei)

https://www.contorion.de/handwerkzeug/festool-schnellspanner-fs-rapid-r-85323641?gclid=Cj0KCQjwub7NBRDJARIsAP7wlT8Eil83PPwNAlFI-UtAW6QRy80Xy7j4UTHt48LmDifK10CvQA3jp8saAhVHEALw_wcB&aid=160781498525&ef_id=WBmq3wAAAF4d4UVu:20170907063202:s

Nutze ich aber selten, nur wenn etliche gleich breite Teile zugesägt werden, dann ist es recht praktisch.

Gruß und viel Spaß beim shoppen :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 10:24 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 347
Bestellung ist raus!
An dieser Stelle nochmal danke an alle fuer die netten Tips und Ratschlaege.

Es ist nun eine
HK85 im Systainer
Mit 2 mal 1,4m Fuehrungsschiene
Ein Verbinder
2 Schraubzwingen 300mm
und ein Pantherblatt

Vorfreude ist doch die schoenste Freude! Das wird ein Fest.
Alles bestellt bei AW tools.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 14:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 33567
Wohnort: Maisach
viel Spaß mit der Monstersäge! :super:

Tipp ist noch, der Staubfangbeutel. Hört sich lustig an bei der Säge, nimmt aber fast alles auf. Ist zwar auch schnell voll, mir ist das aber lieber als immer voll im Dampf zu stehen, auch wenn es draussen eigentlich egal wäre.
Zweiter Verbinder bringt noch mehr stabilität, du kannst aber auch kurz eine Richtlatte hinter die Schienen legen um zu kontrollieren, ob sie auch gerade zusammengeschraubt sind.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 15:51 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 347
Wie, der Verbinder ist tatsaechlich nur einer???? Dachte EIN SET
Und der Staubbeutel ist nicht dabei?
Ouououou.

Diesen Monat darf ich nichts mehr bestellen :(
Hab meiner Frau gesagt die Saege kostet 450 Euro....das ist ja nicht gelogen, sie hat ja nur nach der Saege gefragt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 16:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 33567
Wohnort: Maisach
:pfeifen:

Verbinder kannst du dir auch selber machen. Schau ihn dir nur kurz an wenn er da ist.

Sind jeweils nur einer, ja ;)

der Beutel kostet glaub ich um die 30 Euro. Ist eigentlich für die TSC55 mit Akku, passt aber auf allen neu ausgelieferten Sägen. Für die alten TS55 gibt es einen Umrüstkit, den muss ich mir noch besorgen.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 30. September 2017, 19:25 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 347
Hatte jetzt mal Chance meine neue Säge zu testen.
Ich bin begeistert. Habe gleich das Pantherblatt aufgezogen, die flitzt durch die 5cm Eschenbohlen nur so durch. Ganz hervorragend.
Das Schienensystem ist genial, auch die Funktion als "Semi" Tauchsäge ist sehr durchdacht. Alle Details stimmen.
Schnitttiefe einstellen, Säge mittels Federbelastung aus dem Schlitten hochfahren lassen, in die Schiene setzen, losgehts.
Passt einfach alles.

Im oertlichen Werkzeugladen konnte ich auch dann den Vergleich zu DeWalt, Makita und Bosch machen.
Gerade die Schlitten sind dort zum Teil nur aus Blechstanzteilen, und diese Tauchmechanik ist nicht vorhanden...

Schon rundum eine Empfehlung, und das Schienensystem darf in keiner Werkstatt fehlen.
Als Ergänzung hab ich ja noch meine Kappsäge...damit geht schon was.

Habe auch einen schönen Tisch gebaut...und dann versaut durch das Behandeln mit "transparentem" Holzschutzöl....jetzt ist er tief orange. Ich hätte heulen können.
Naja, nächsten Monat gibts einen Bandschleifer, dann kommt der Rotz wieder runter.
Ein Makita 9404 wirds wohl werden. Der 9403 ist ja nochmal schwerer...und der kleine Festool hat nur das 75mm Band, ist 80 Eure teuerer und liegt ja eine komplette Leistungsklasse darunter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 30. September 2017, 23:04 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3270
Wohnort: Belgien
Die 9403 ist nicht nur schwerer, sie hat auch mehr Leistung. Schwerer ist beim Bandschleifer normalerweise vom Vorteil. :Vertrau mir:

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Oktober 2017, 14:24 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 33567
Wohnort: Maisach
freut mich, dass dir die Säge taugt! tut sie mir nämlich auch :mrgreen:

schau mal nach alten Holzher-Bandschleifern. Sind Baugleich Festool. Von AEG gab es die auch mal

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de