Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 22. Februar 2020, 18:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Sonntag 17. März 2019, 20:24 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 11:43
Beiträge: 576
Wohnort: Wittstock & Berlin
Hallo,
seit gestern bin ich stolzer Besitzer einer Mafell Monika. Gibt es hier jemanden, der auch dieses Modell besitzt und mir 1—2 Fragen beantworten könnte?

Beste Grüße
Tobias


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Montag 18. März 2019, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2009, 11:55
Beiträge: 895
Wohnort: Hamburg
Glückwunsch!

vielleicht stellst du deine Fragen einfach mal und dann sieht man ob man dir helfen kann :-)

_________________
Gruss Steffen (Usermap Admin YES )
Mitgliederkarte - !!!BITTE EINTRAGEN!!!

STIHL 048 AVEQ 63cm 3/8
DOLMAR PS5105 38cm 3/8
DOLMAR PS7900 60cm 3/8
STIHL FS56 Freischneider
Fiskars


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Montag 18. März 2019, 16:04 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 11:43
Beiträge: 576
Wohnort: Wittstock & Berlin
Die Säge hat auf dem Grundtisch eine Skala bis 32cm Breite. Wenn ich den parallelanschlag nutze, komme ich auf ca. 29cm. Der Anschlag des Zusatztisches beginnt ebenfalls erst ab ca. 32cm. Somit ist der Bereich von 29-32cm nicht durch einen Anschlag definiert.
Gab es da noch irgendwelche Hilfsmittel oder Zusatzfunktionen, die ich bisher noch nicht bedacht habe? Eigentlich kenne ich den Hersteller für sehr durchdachte Lösungen.

Ich weiß, es liest sich schwierig. Leider kann ich das Problem erst am kommenden Wochenende mit Bildern stützen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2019, 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2009, 11:55
Beiträge: 895
Wohnort: Hamburg
kann man die Anschlagschiene vielleicht um 90° verdrehen? so ist es bei meiner Metabo UK333 - das Aluprofil hat eine L Form so kann man eine hohe und eine niedrige Kante als Anschlag nutzen.

_________________
Gruss Steffen (Usermap Admin YES )
Mitgliederkarte - !!!BITTE EINTRAGEN!!!

STIHL 048 AVEQ 63cm 3/8
DOLMAR PS5105 38cm 3/8
DOLMAR PS7900 60cm 3/8
STIHL FS56 Freischneider
Fiskars


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2019, 16:37 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 11:43
Beiträge: 576
Wohnort: Wittstock & Berlin
Kann man, ist aber bereits auf die hohe schmale Seite gedreht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. März 2019, 06:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3439
Wohnort: Saarbrücken
Dann dreh doch mal auf die flache breite Seite und schau was passiert.

_________________
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. März 2019, 08:57 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 11:43
Beiträge: 576
Wohnort: Wittstock & Berlin
Der undefinierte Bereich wird größer. Ich stelle zeitnah Fotos ein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. März 2019, 23:52 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 11:43
Beiträge: 576
Wohnort: Wittstock & Berlin
Ein kurzer Geistesblitz hat mein Problem gelöst. Gern stelle ich euch die Maschine aber noch kurz vor.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. März 2019, 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Mai 2007, 19:14
Beiträge: 3439
Wohnort: Saarbrücken
Vermutlich eine Leiste parallel gelegt. :pfeifen:

_________________
Gruß Gerd


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. März 2019, 09:50 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 11:43
Beiträge: 576
Wohnort: Wittstock & Berlin
Nöp. Über diese Lösung hätte ich nicht nachdenken brauchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. März 2019, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 1053
Wohnort: Saarland
Kenne die Erika ganz gut und kann mir daher nicht vorstellen, dass ein Geistesblitz erforderlich ist, um den Parallelanschlag auf einen Bereich von 29-32 cm einzustellen :pfeifen:

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. März 2019, 11:16 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 11:43
Beiträge: 576
Wohnort: Wittstock & Berlin
Wer Erika kennt, kennt Monika noch lange nicht. Gilt übrigens auch für andere Situationen im Leben ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. März 2019, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 1053
Wohnort: Saarland
Dann stell uns deine Holde und ihre Besonderheiten doch mal vor ;)

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Dienstag 2. April 2019, 21:46 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 11:43
Beiträge: 576
Wohnort: Wittstock & Berlin
Hier nun die versprochene Vorstellung:

Die Säge im vollen Nutzungsspektrum

Bild

Der skalierte Bereich auf dem Grundtisch der Säge

Bild

Maximale Anschlagbreite ohne ausgezogene Zusatzauflage (Parallelanschlag auf der hohen schmalen Seite)

Bild

Zusatzauflage inkl. zugehörigem Parallelanschlag

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Dienstag 2. April 2019, 22:09 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 4728
Wohnort: Belgien
Und wie hast du jetzt das x Problem gelöst?

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Dienstag 2. April 2019, 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 1053
Wohnort: Saarland
Edit: doch nicht :mrgreen:

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Zuletzt geändert von Eckat am Dienstag 2. April 2019, 22:19, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Dienstag 2. April 2019, 22:18 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 11:43
Beiträge: 576
Wohnort: Wittstock & Berlin
Ja, nur wie?
Im Prinzip wird es auf diese Lösung hinauslaufen. Dazu muss ich aber noch bohren und feilen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Dienstag 2. April 2019, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 1053
Wohnort: Saarland
Ich nehme an, durch die drei Bohrungen im seitlichen ausziehbaren Anschlag kannst du das Anschlagprofil des wegklappbaren Anschlags mit geeigneten Nutsteinen und Schrauben so befestigen, dass es über den Tisch ragt und somit das Problem löst.

Eine Nut ist ja auch auf der Schmalseite vorhanden.

Edit: Das ist halt mit Umbauerei verbunden. Würde mit dafür eine Leiste zum Beilegen schneiden oder ein Aluprofil (z.B. Bosch) mit Nutsteinen und Schraubgriffen zum schnellen Wechsel bauen.

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Zuletzt geändert von Eckat am Dienstag 2. April 2019, 22:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Dienstag 2. April 2019, 22:24 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 4728
Wohnort: Belgien
Parallelanschlag an der Zusatsauflage basteln?

Edit: gleichzeitig mit Eckat geantwortet.

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mafell Monika
BeitragVerfasst: Dienstag 2. April 2019, 22:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 11:43
Beiträge: 576
Wohnort: Wittstock & Berlin
Ich werde mir den Parallelanschlag vom Ausziehtisch leicht ändern und dann mit Hilfe einer zweiten Gleitleiste und 2 Knebelgriffen eine Aufnahme schaffen.
Das Profil vom eigentlichen Parallelanschlag soll ja auch in seiner Länge verstellbar bleiben.

Ähnlich wie beim Nachfolger TFK 85
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... ium=social

Denke bei meiner Säge fehlt schlicht das zweite Gleitstück und der dazu passende Anschlag am Ausziehtisch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de