Switch to full style
Alles zum Thema maschinelles Spalten, manuelles Spalten, Wippkreis-Sägen usw.
Antwort erstellen

Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?

Samstag 10. August 2019, 18:38

Bastlsepp hat geschrieben:Und wie soll man etwas (Seil, Kette etc.) unter einen Stamm durch bringen, wenn man ihn nicht anheben kann.


Google doch mal Kette mit Durchsteckhaken. Kann man sich aber aus einer 6mm Baustahlstange auch selbst biegen. :mrgreen:

Das Anspitzen der Nase am Wagenheber würde ich lassen. Das Stück ist sowieso schon kurz genug, die Spitze trägt kaum mit, und je weiter Du den Stamm anhebst, desto mehr drückt seine Unterkante den Wagenheber aus dem Holz. Besser, Du schneidest mit der Motorsäge mit ein paar Stechschnitten eine Tasche in den Stammkopf.

:)

Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?

Samstag 10. August 2019, 18:58

ich klau das mal von eckat:

Bild

und von martin-w:

Bild

Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?

Samstag 10. August 2019, 19:03

Einen Farm Jack habe ich auch, der ist nur gut, wenn man ihn ganz sauber ansetzen kann. Im Wald würde ich das klobige Teil sehr ungern verwenden. Damit hat man die seitlichen Kräfte doch nicht im Griff. Dabei musst Du zum Unterlegen, alleine kurz loslassen.

Was daran so unzumutbar sein soll, eine Schlinge oder Kette unter einen Stamm zu bekommen, verstehe ich nicht. Wenn nicht, wie meistens, eh schon ein Hohlraum da ist, kann man doch einen buddeln.

Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?

Samstag 10. August 2019, 21:30

burned hat geschrieben:ich klau das mal von eckat:




Des is eine Idee... mit dem Einschlaghacken... :super: Danke!

@ OK... dann werd ich das mal tatsächlich lassen mit den Zuspitzen... Eigentlich ja auch Logisch... Merci! (y)

Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?

Sonntag 11. August 2019, 18:05

"Wippkiste", Hebelade, genial einfach:

https://av.tib.eu/media/11743

Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?

Sonntag 11. August 2019, 21:01

Das geht ja gar nicht :kopfschuettel:

Bastlsepp hat geschrieben:
Und wie soll man etwas (Seil, Kette etc.) unter einen Stamm durch bringen, wenn man ihn nicht anheben kann... Nette Theorie, aber in der Praxis Blödsinn


:mrgreen:

Gr Nederbelg

Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?

Montag 12. August 2019, 11:20

Bastlsepp hat geschrieben:
Hoiz Chris hat geschrieben:Servus! Schau mal bei Logosol unter Smart Pusher, hab mir so ein Teil mit wenig Aufwand und wenig Geld selbst gebaut und das funktioniert für solche Zwecke prima! Voraussetzung ist das man sich mit Metallbearbeitung ein wenig helfen kann.


Zwecks dem hab ich dort schon mal dort angerufen. Der hört bei 250kg auf. Dann verbiegt der sich. Kannst vergessen zum Anheben...
Aber Danke für den Hinweis! :DH:


In der Anleitung und im Video ist von 500kg max die Rede. :?: Gruss Loisl

Re: 4m x BHD40+ anheben... aber wie?

Montag 12. August 2019, 11:45

Ich würde dafür zwei Leitern ineinander stecken und dann mit dem Kettenzug anheben.

Antwort erstellen