Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Oktober 2018, 07:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 289 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Montag 25. April 2016, 12:42 
Offline

Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2015, 21:04
Beiträge: 34
Wohnort: Mitten in Oberbayern
Servus Michael,

den habt ihr wirklich gut hin bekommen.

Bild

PS: fehlt nur noch das Trennblech f. d. Zweihandbedienung

_________________
Folgt mir auf Instagram um immer aktuelle Bilder als erstes zu sehen schorsch_91 auf Instagram

20to Eigenbau Liegendholzspalter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Sonntag 14. August 2016, 09:49 
Offline

Registriert: Freitag 13. Juni 2014, 21:16
Beiträge: 10
Wohnort: Ruhrgebiet
Moin.

Habe nen Atika 5T Spalter der bisher gute Dienste geleistet hat.
Ich weiss, nix zum Vergleich der anderen Spalter. :mrgreen:

_________________
Der micha

:stihl: MS 200t
:stihl: MS 440
:stihl: MS 251


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Freitag 19. August 2016, 22:14 
Online

Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 929
Hab den auch,er macht seinen Job aber ist langsam und das kostet Zeit und Energie leider..bin schon am überlegen ob ich nicht einen besseren kaufe.


ATIKA
Elektro-Holzspalter ATIKA ASP 5N-UG, 230 Volt
Art. 8599186

_________________
Mit freundlichen Grüßen Chaos


Can am Outlander 1000R+
Humbauer HA 751611 G
Dolmar PS-420 SC Motorsäge
Dolmar PS -6100
Fiskars X25
Fiskars X3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Samstag 20. August 2016, 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 13. April 2013, 14:00
Beiträge: 2870
Wohnort: Anfang der Weinstraße
Hab den auch seit Jahren für Problemrollen, ohne Probs..... :DH:

:wink:

_________________
__________________
Gruß Richard

Wer Wahrheit spricht, braucht schnelles Pferd (Mongolen-Sprichwort)

:dolmar: Dolmar PS 5105,
:dolmar: Dolmar 115

für meine Fotos gilt ©


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2016, 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 20:53
Beiträge: 46
Hallo,
den 5.5t, 220v von Atika habe ich auch. Nach dem Ölwechsel und dem abdichten vom Ansaugteil funktioniert der wieder prima (war ein Tip vom Atika-Service).
Gestern nach den vielen Bildern hier noch kurz auf Einfußbetrieb umgebaut - jetzt ist alles Prima!
Gruss

_________________
:stihl: 044, 180
und
:SoloRex: ne Fummelgüde und eine adoptierte Talon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Sonntag 28. August 2016, 15:50 
Online

Registriert: Sonntag 4. Mai 2014, 23:12
Beiträge: 929
Tobitrac hat geschrieben:
Hallo,
den 5.5t, 220v von Atika habe ich auch. Nach dem Ölwechsel und dem abdichten vom Ansaugteil funktioniert der wieder prima (war ein Tip vom Atika-Service).
Gestern nach den vielen Bildern hier noch kurz auf Einfußbetrieb umgebaut - jetzt ist alles Prima!
Gruss



Servus

Den Ölwechsel hab ich noch nicht gemacht,welches Öl hast du benutzt?

Kannst du die genannten Sachen genauer erklären?

Danke

Beste Grüße Ugur

_________________
Mit freundlichen Grüßen Chaos


Can am Outlander 1000R+
Humbauer HA 751611 G
Dolmar PS-420 SC Motorsäge
Dolmar PS -6100
Fiskars X25
Fiskars X3


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Juli 2007, 11:52
Beiträge: 4027
Vogesenblitz 16t ,nach ca 500rm keinerlei Schwächen gezeigt :DH:
Bild

_________________
:wink:
werni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Dienstag 24. Januar 2017, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. November 2016, 14:54
Beiträge: 129
Wohnort: BaWü LKr. Heidenheim
Habe Mitte letzter Woche meinen Spalter geliefert bekommen und Heute zum ersten mal getestet ...

Hauslhof 12t mit Kombiantrieb


Bild
Bild


Entschuldigt bitte, sind nur Handybilder ;-)

_________________
Gruß Benny

Fiat 450 (45PS)
Fiat 315 (35PS)
Pronar 1-Achser 5,5t
Werner Gummiwagen
Hauslhof Spalter 12t

:dolmar: 2x 115 45cm
:dolmar: 1x 6100 50cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Januar 2017, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Juli 2007, 11:52
Beiträge: 4027
Glückwunsch zum neuem Gerät :DH: .Den Oberlenker muste länger machen so das die Bodenplatte gerade steht. :echt:

_________________
:wink:
werni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. Januar 2017, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. November 2016, 14:54
Beiträge: 129
Wohnort: BaWü LKr. Heidenheim
Danke ;)

Den hab ich schon mal verlängert das er an den Pflug passt, aber für den Spalter irgendwie immer noch zu kurz ... :KK:
Hab schon einen neuen bestellt ;-)

_________________
Gruß Benny

Fiat 450 (45PS)
Fiat 315 (35PS)
Pronar 1-Achser 5,5t
Werner Gummiwagen
Hauslhof Spalter 12t

:dolmar: 2x 115 45cm
:dolmar: 1x 6100 50cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. März 2017, 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. Februar 2015, 01:41
Beiträge: 585
Wohnort: Eismerszell
Hier mal meiner, ist ein 20t Miltec Spalter, war ursprünglich mit 2 so komische Hebel die das Holz halten... aber bei Stämmen mit 1m Durchmesser braucht man dann ne Armspannweite von 2m... Hab ich umgebaut auf einhandbedienung, und nen Stammheber angebaut... dazu kam dann noch ne König Seilwinde....
Bild ist nicht ganz aktuell, jetzt ist auf den Schläuchen noch Berstschutz dazugekommen...
Bild

_________________
:stihl: MS201C-M BH 35cm + 30cm Carving
:stihl: 026W 37cm
:stihl: 044 40cm
:stihl: MS441C-M 45cm Tsumura
:stihl: MS660W Magnum 63cm 90cm
:stihl: FS105
:stihl: HS81R
Fendt 309LSA Bj. 89
DeutzD25 Bj. 58
Bündelgerät/Sägebockkombi Eigenbau...
Miltec Holzspalter mit König Seilwinde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Montag 3. April 2017, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Dezember 2006, 20:58
Beiträge: 461
Wohnort: Sindelsdorf, Obb.
Bild

Lancman LE32 mit 4er und 6er Kreuz. Gebraucht aus 2013 in sehr gutem Zustand.

_________________
Husqvarna 346 XPG, 550 XPG, 357 XPG, 372 XPG
Stihl 028, Solo Rex
MB trac 800, Tajfun EGV 60 AHK, Lancman LE32,
Komatsu WA75-3, Binderberger TWS700E
HDG Euro 30, Justus Faro Plus

http://www.burschenverein.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Freitag 14. April 2017, 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Februar 2012, 22:16
Beiträge: 334
Wohnort: Weyhe bei Bremen
Hier nun mein "Neuer"

15 to, 5,5 KW, 20l Hydrauliköl 43cm Spaltbreite.



Bild




Bild




Bild

_________________
Viele Grüße
Torsten

Wer kämpft kann auch mal verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!

:dolmar: PS-420C (38), :dolmar: PS-5105C (45), :dolmar: PS-6400 (40)

Stihl Motorsense FS 38, Greifzug TU 0,8 to,
Holzspalter Eigenbau 15 to :wink:

Verkauft: (Atika Holzspalter 8 to),

Telma Förderband 5m Bj. 1973

Multicar M25, Baujahr 1979

Anhänger WM Meyer 1,2 to


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Montag 17. April 2017, 20:18 
Offline

Registriert: Freitag 1. Dezember 2006, 08:16
Beiträge: 67
Wohnort: Umgebung Mühldorf/Inn
Ich hab mal ne Frage an die Stockmann Spalter 1600/1200 Besitzer oder User.
Hat schon mal jemand die 2 Handbedienung auf 1Hand umgebaut? Ja ich weiß ..... :Vertrau mir:
Ich hab eine verschlissenes Schultergelenk und kann auf dieser Seite dem Bügel nicht mehr bzw. nur unter starken Schmerzen bedienen. :heulen:
Wenn jemand ne Idee / Lösung hat... gerne per PN. :danke:

_________________
Gruß
Waldi
_______________________________
:stihl: 042 AV
:stihl: 026
:stihl: MSA 120 C
:dolmar: 114


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Montag 17. April 2017, 20:41 
Offline

Registriert: Mittwoch 11. Januar 2017, 18:11
Beiträge: 125
Wohnort: 34376 immenhause
Hallo der Osterhase hat uns einspalter gebracht :sabber:

Bild

Bild

_________________
Meine Spielsachen :wink:
:stihl: 019t /192t x 6/200t X2/ 029 super /290 / 361 x2 /2x 044 /440/461/ :mekka: :stihl: 660 :mekka: :pfeifen: Stihl 660 Big Bore :sabber:
bg 600/ bg 86/ bg 85
:Husky: 136 /353 /346 xpg X2 /3x357 xpg /372xpg /575 xp/ 576 xpg
:dolmar: 114 119 120
Und weitere Sense laubpuster usw
Holz spaltet mit 13t was der nicht macht mache ich mit muskekraft :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Samstag 22. April 2017, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 25. Februar 2015, 01:41
Beiträge: 585
Wohnort: Eismerszell
einfach vorne einen U-Bügel drum rumbiegen und befestigen...

_________________
:stihl: MS201C-M BH 35cm + 30cm Carving
:stihl: 026W 37cm
:stihl: 044 40cm
:stihl: MS441C-M 45cm Tsumura
:stihl: MS660W Magnum 63cm 90cm
:stihl: FS105
:stihl: HS81R
Fendt 309LSA Bj. 89
DeutzD25 Bj. 58
Bündelgerät/Sägebockkombi Eigenbau...
Miltec Holzspalter mit König Seilwinde


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Samstag 29. April 2017, 10:17 
Offline

Registriert: Freitag 1. Dezember 2006, 08:16
Beiträge: 67
Wohnort: Umgebung Mühldorf/Inn
:danke: für eure Vorschläge.
Wenn ich demnächst den Spalter wieder benutze schaue ich mal welche Version sich am besten eignet.

_________________
Gruß
Waldi
_______________________________
:stihl: 042 AV
:stihl: 026
:stihl: MSA 120 C
:dolmar: 114


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Samstag 29. April 2017, 13:41 
wenn ich mir die stehend spalter so anschaue, wie macht ihr das wenn der spalter schräg steht oder das Holz krum abgesägt ist?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Sonntag 30. April 2017, 01:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. März 2017, 02:37
Beiträge: 89
Wohnort: Ostsee, Nähe Kappeln S-H
Spalter gerade stellen. Mit Kettensäge Holz gerade absägen ;)

_________________
Grüße, Grünspan

STIHL 025 C 35 cm - X25 - X11- X5 - 365 - Bison Drehspaltkeil 2,5 kg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE HOLZSPALTER
BeitragVerfasst: Sonntag 30. April 2017, 12:42 
Grünspan hat geschrieben:
Spalter gerade stellen. Mit Kettensäge Holz gerade absägen ;)


ja klappt in der praxis immer bestes :kopfschuettel:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 289 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de