Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 13. Dezember 2018, 12:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 173 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EURE BRENNHOLZSÄGEN
BeitragVerfasst: Sonntag 11. Juni 2017, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 22:00
Beiträge: 205
Wohnort: Nordpfälzer Bergland
Um mal etwas anderes als ne Wippsäge zu bringen:
Wir hatten bis 2006 eine LaMa-Werkstatt, und mein Vater hatte in den 80ern und 90ern Rolltischsägen in Kleinserie gebaut. Den "Prototyp" habe ich noch im Einsatz. Vor 2 Jahren habe ich sie Generalüberholt und einen 3-Punkt sowie einen Hydraulikmotor für den Betrieb am Traktor nachgerüstet (einfach den Keilriemen umlegen). Sie hat ein 600er Sägeblatt.
Bild
Bild

_________________
:!: Ist's erst richtig festgewühlt, hilft nur noch Deutz luftgekühlt :!:

Bild37 Bild435 Bild455 Ranger BildContra Bild031AV Bild als 051 verkleidete 076 die lt. Stihl eine 075 ist :hihi:
Bild 543RS Bild Rotak 32LI BildZipper 10t Bild Eigenbau BildD15


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE BRENNHOLZSÄGEN
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 15:06
Beiträge: 69
Wahnsinn was für tolle Maschinen hier so präsentiert werden. :DH: wir haben jetzt auch angefangen mit der Brennholzaufarbeitung. Das Holz sägen wir im Wald je nach Stärke entweder auf Meterlängen oder gleich auf Kamingröße mit der MS. Das holz wird dann mit einem Radlader (3qm³ Molle mit ausfahrbarem Arm) in eine Halle gefahren. Dort wird es dann per Wippsäge abgelängt und mit einem 8to Spalter gepalten und direkt in einen großen Hänger geworfen, mit dem wir dann das Holz nach Hause bringen.
Das Arbeiten mit der Wippsäge gefällt mir persönlich nicht. Man muß beim Sägen sehr aufpassen das man das Holz nicht verkantet. Mir persönlich dauert es viel zu lange. Daher strebe ich die Idee mit dem Sägebock/Sägegestell und der MS an. Lässt sich recht einfach selbst nachbauen und man ist deutlich schneller.

Mich würde es interessieren warum viele die Wippsäge bervorzugen?

_________________
Virus eingefangen :sabber:
:stihl: 024
:stihl: 361
Echo CS 281 WES (Carving)-Schwert)
Echo 360 WES (Carving-Schwert)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE BRENNHOLZSÄGEN
BeitragVerfasst: Dienstag 28. November 2017, 22:29 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 15:33
Beiträge: 1249
Wohnort: Gelnhausen
Habe mir gerade einen Sägebock ähnlich dem HAF Junior gebaut. Vorteil, es geht gefühlt schneller man nimmt das Holz 1x weniger in die Hand. Groooßer Nachteil, du hast mehr als doppelt so viel Späne und die sind alle zwischen deinem Holz. Wenn das etwas feucht ist kleben die super da dran. Du stapelst sie mit auf,trägst sie ins Wohnzimmer...... Das gilt zu bedenken, also nicht für jeden optimal. Deine Säge sollte mit einem längeren Schwert umgehen können.

Rudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE BRENNHOLZSÄGEN
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 4. November 2017, 10:59
Beiträge: 72
Wohnort: BW - Rems-Murr-Kreis
Von meinem Vater habe ich die hier geerbt, soll Baujahr 1952 sein. Den Schalter habe ich mal selbst austauschen müssen (mit Anleitung aus Wikipedia) :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
:stihl: MS261C,
sowie fast alles vom Stihl- Accu Pro System

Einachser Schlepper: Labinprogres Super Special (KM10 in DE), mit Triebachsanhänger, straßenausgerüstet und Beleuchtung, zulassungsfrei begrenzt auf 6 km/h mit DEKRA-Gutachten.
12 PS Lombardini Einzylinder Dieselmotor 3LD510, Leergewicht mit TA 580kg, zul. Nutzlast 1.000kg.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE BRENNHOLZSÄGEN
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 19:02 
Offline

Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 18:36
Beiträge: 622
Wohnort: Landkreis Ludwigslust
Schöne alte Säge ohne schnick schnack :klatsch:

_________________
:stihl: :stihl: :stihl: MS 170D, MS 290, MS 044
Wippsägen noch von Opa :klatsch:
Zwei Eigenbau Holzspalter
Spalthammer
Mts82 mit Frontlader und Thk 5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE BRENNHOLZSÄGEN
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 19:03 
Offline

Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 18:36
Beiträge: 622
Wohnort: Landkreis Ludwigslust
Kann mal jemand nem dummen erklären wie man Bilder im Forum hochladen kann?

_________________
:stihl: :stihl: :stihl: MS 170D, MS 290, MS 044
Wippsägen noch von Opa :klatsch:
Zwei Eigenbau Holzspalter
Spalthammer
Mts82 mit Frontlader und Thk 5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE BRENNHOLZSÄGEN
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 19:19 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 15:33
Beiträge: 1249
Wohnort: Gelnhausen
Lade die Bilder am besten bei https://picr.de/ hoch, da gibt es kein Zeitlimit und keine Werbung. wenn du dann im Schreibeditor den Button "Img" (der zweite von rechts) drückst dann kommten die beiden Img`s in der rechteckigen Klammer wie hier (hab hier gedrückt, wird ohne Bildadresse aber nicht editiert) und zwischen die inneren Klammern muss die Bildadresse rein kopiert werden, Vorsicht nur, wenn da noch mal Img`s drin sind, es dürfen nur 2 je Bildtitel sein.
Rudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE BRENNHOLZSÄGEN
BeitragVerfasst: Freitag 8. Dezember 2017, 23:32 
Offline

Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 18:36
Beiträge: 622
Wohnort: Landkreis Ludwigslust
Das überfordert mich, ich bin Computer Legastheniker :heulen:

Gibt es keine Möglichkeit die einfach an den Beitrag anzuhängen und direkt ins Forum zu laden... :?:

_________________
:stihl: :stihl: :stihl: MS 170D, MS 290, MS 044
Wippsägen noch von Opa :klatsch:
Zwei Eigenbau Holzspalter
Spalthammer
Mts82 mit Frontlader und Thk 5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE BRENNHOLZSÄGEN
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 08:09 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 15:33
Beiträge: 1249
Wohnort: Gelnhausen
Lade einfach mal ein Bild bei picr hoch, dann siehst du schon alles. Mach es in einem zweiten Fenster, dass du dann den Link kopieren kannst.

Rudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE BRENNHOLZSÄGEN
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 09:16
Beiträge: 4404
Wohnort: nördl.Niederösterreich
Rudi62 hat geschrieben:
wenn du dann im Schreibeditor den Button "Img" (der zweite von rechts) drückst dann kommten die beiden Img`s in der rechteckigen Klammer wie hier (hab hier gedrückt, wird ohne Bildadresse aber nicht editiert) und zwischen die inneren Klammern muss die Bildadresse rein kopiert werden

wieso so umständlich,einfach den ganzen Link ohne irgendwas davor oder danach hier reinkupieren
hier gibts eine gute Anleitung viewtopic.php?f=1&t=7110

_________________
lg Richard

__________________________________________________________________
ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE BRENNHOLZSÄGEN
BeitragVerfasst: Samstag 9. Dezember 2017, 09:27 
Offline

Registriert: Dienstag 20. Februar 2007, 15:33
Beiträge: 1249
Wohnort: Gelnhausen
Oder so.

Toll mit Bildern, besser geht's nicht.

Danke.

Rudi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE BRENNHOLZSÄGEN
BeitragVerfasst: Montag 26. November 2018, 19:09 
Offline

Registriert: Sonntag 27. Februar 2011, 11:13
Beiträge: 121
Was gilt es eigentlich bei einer per Zapfwelle angetriebenen Säge in Sachen Gelenkwelle zu beachten? Freilauf ja/nein?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: EURE BRENNHOLZSÄGEN
BeitragVerfasst: Montag 10. Dezember 2018, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 7. November 2014, 11:57
Beiträge: 208
Wohnort: Hessen
Na ich würde sagen das kommt auf den Schlepper an.

_________________
Es gilt das © für meine Bilder. Das Urheberrecht der von mir verlinkten Bilder unterliegt dem jeweiligen Eigentümern

:Husky: 372 XP (45:63)
:Husky: 345 XP (37:45)
:stihl: 026 (37)

Lancman LE26C Liegendspalter
Lancman 700C Wippsäge


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 173 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de