Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. September 2018, 16:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 19:26 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 24. Juni 2018, 18:54
Beiträge: 1
Liebe Mitglieder,

ich habe einen kleinen Wald 0,75ha und weiß nicht was ich damit tun soll.
Ich würde gern etwas Geld einnehmen, aber ich weiß nicht wie ich am
besten vorgehen soll? In dem Wald wurde lange nichts gemacht...

Was gibt's in dem Wald?
- dünne Eschen 16-23cm Durchmesser
- gut gewachsene Haselsträucher
- Esche, Birke, Pappel 20-35cm Durchmesser
- Wenige Esche, Fichte, Eiche 50cm+ Durchmesser

Ich habe noch keine Geräte und keinen extra Platz zur Holztrocknung.
Das fällen von Bäumen < 30cm Durchmesser würde ich mir zutrauen.
Am einfachsten würde ich mir vorstellen Frischholz in 1m Länge zur
eigenen Brennholzherstellung anzubieten. Gibt es dafür einen Markt?

Ich wäre für jede Idee dankbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 19:37 
Offline

Registriert: Donnerstag 20. August 2015, 17:33
Beiträge: 437
Am besten schaust du dir das mit deinem Förster an. Der kostet nichts bzw. erhält einen kleinen Anteil vom Vermarktungserlös. Er kann am ehesten vor Ort sagen, was sinnvoll geht. Ferndiagnose ist schwierig und Geräte anschaffen wird die Erträge übersteigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4673
Wohnort: KC / Oberfranken
So, wie Jannis schreibt, machen wir das auch. Wir haben Waldflächen mit teils 0,2 Ha und weniger. Maschinen sind ein paar vorhanden, aber die Zeit.... Förster oder WbV fragen. Die zeichnen mit an, beraten, fällen, rücken usw.
Wenn man kein Sägewerk zur Hand hat, das auch mal n einzelnen (Eschen) Stamm abnimmt, wird es schwierig 20 Fm in einer Sorte zusammen zu bringen.
Wir haben heuer ca 22 Fm au 1 Ha Hanglage rausmachen lassen. Es wurde angezeichnet, gefällt, Fixlängen gesägt, gerückt, gepoltert, abgefahren. Brennholz also Kronen usw arbeiten wir selber auf.
Sowas geht aber bei 0,75 Ha nicht alle Jahre, je nach Bestand und Pflege vieleicht alle 10...??...15....??Jahre.
Oder Du schließt n Waldpflegevertrag ab.

Ob es bei Euch n Brennholzmarkt gibt, erfährst Du unter anderem in der Tageszeitung oder z.B bei Internetkleinanzeigen. Dort kann man auch nach Richtpreisen guggen. Musst halde guggen ob es sich für Dich rentiert das Holz zu den Marktpreisen anzubieten. Wir verdingeln das Holz zu 90 % ab Waldweg. So hat man kaum Transport. Bei uns ist aber der Holzpreis im Keller, da es hier viel Wald gibt.

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 24. Juni 2018, 22:06 
Offline

Registriert: Sonntag 8. Februar 2015, 11:07
Beiträge: 275
Willkomme hier.
Wo komme du her?

Regio?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 10. April 2006, 10:36
Beiträge: 5038
Wohnort: Bayern/Rgbg
Schließ dich der Waldbesitzervereinigung an, wenn du dich nicht auskennst. Die vermarkten das. Brennholz (Kronenholz)fällt da auch noch für dich ab.

_________________
Viele Grüße
Matthias

2x Husqvarna 353 (05,13), Shindaiwa 452s (13), Solo 681 (08), Stihl 070 (76), Stihl FS 120 (03), FS 450 (03), Makita UC4050A E-Säge (14), Ammboss Spalter, Granberg Alaskan Mill 36", ASPEN und BIO-ÖL Fahrer

Bild.Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 21:17 
Offline

Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 18:36
Beiträge: 537
Wohnort: Landkreis Ludwigslust
Geld verdienen lässt sich mit 7500m2 wohl nicht wirklich, such dir jemanden dem du vertraust und lass ihn sich Brennholz machen für ein paar Euro pro Anhänger.

_________________
:stihl: :stihl: :stihl: MS 170D, MS 290, MS 044
Wippsägen noch von Opa :klatsch:
Zwei Eigenbau Holzspalter
Spalthammer
Mts82 mit Frontlader und Thk 5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4673
Wohnort: KC / Oberfranken
Geld verdienen nicht, aber bei guter Bewirtschaftung sind die Unkosten gedeckt und n Eis springt auch noch dabei raus. Kommt natürlich auch auf den Bestand, Lage, Zufahrt usw an.

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Juli 2018, 12:51 
Offline

Registriert: Samstag 12. Juni 2010, 17:42
Beiträge: 291
Wohnort: Dresden
Du hast weder Werkzeuge noch Erfahrungen? Willst Geld machen bei wenig Aufwand?
Verkaufe den Wald, das ist momentan so lukrativ wie nie zuvor, vor allem, weil du ihn nicht brauchst. Je nach Region sind da zwischen 1,50 bis 3€ pro m² drin. Es gibt genug irre Leute die das auch noch bezahlen ohne Ahnung davon zu haben. Mach mal ne Anzeige bei ebay Kleinanzeigen und warte mal ein halbes Jahr, du wirst Interssenten haben, die 2€/m² zahlen.

_________________
Markenoffenes Arbeiten mit :dolmar: :stihl: :Husky: :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Juli 2018, 13:42 
Offline

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2014, 16:49
Beiträge: 26
Wohnort: Steyr
Hallo Haselstrauch!

mit geht es ebenso - auch ca. 1 ha Wald. Da die Eschen eingehen, bin ich gezwungen diese zu entfernen (verfaulen zu lassen wäre schade - aber am günstigsten). Ich habe auf Holzheizung umgestellt. Das ist das einzige, das sich noch rentiert - aber nur dann, wenn Deine Heizung vor dem Austausch steht und Du Alles selber machst. Ansonsten würde ich eine Idee von oben aufgreifen, sofern Du den Wald nicht als Fitnessstudioersatz siehst, das nur kostet aber Deine Fitness fördert.

lg

Christian

_________________
Dolmar 9010, Stihl 170, 211, 362, Echo 2510, 360, Husqvarna 543 XP, Einhell 2245, Ryobi Hochentaster 18V, Ryobi Accukettensäge 36 V,div. Elektrosägen, Blochbandsäge, Traktoren: Steyr T80 und T288 mit Frontlader


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 30. Juli 2018, 15:09 
Offline

Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 19:24
Beiträge: 15
Wohnort: Westerwald
Haselstrauch hat geschrieben:
Liebe Mitglieder,
ich habe einen kleinen Wald 0,75ha und weiß nicht was ich damit tun soll.
Ich würde gern etwas Geld einnehmen, aber ich weiß nicht wie...
Ich wäre für jede Idee dankbar.


Hier meine Idee:

Bau dir zuhause einen schönen Feststoff-Ofen auf - gibt's schon für Schmales im Baumarkt.
Und dann machst du dein eigenes Brennholz. Es findet sich bestimmt ein Nachbar oder Kumpel der mit einsteigt.
Mach nur soviel wie dir Spaß macht - und wie du ohne große Investitionen machen kannst.
Und heiz damit zuhause in der Übergangszeit. Spart Gas- oder Heizölkosten.

Ein Raummeter Buche ersetzt circa 200 Liter Heizöl. Öl kostet derzeit um die 70ct/L

Und ich sag dir - sowas macht unheimlich Spaß und Freude. :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de