Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 7. August 2020, 19:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Samstag 27. Juni 2020, 22:33 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. September 2013, 23:30
Beiträge: 1902
Wohnort: Niederösterreich
heute mal den hansaplast mückenspray ausprobiert, der war grad da, hilft auch lt. beschreibung gegen zecken. war 1 stunde pilze suchen mit kurzen hosen. der hund hatte ein paar zecken, ich nicht. scheint ein guter tipp zu sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Juni 2020, 15:44 
Offline

Registriert: Dienstag 16. Juni 2020, 21:18
Beiträge: 11
Guten Tag
Ich glaube die Zecken bei Salomon können Gedanken lesen.
Denn der Plazebo effekt überträgt sich auf die Zecken und deswegen hat er auch keine. :am Boden: :am Boden:


Zuletzt geändert von Eichsi am Dienstag 30. Juni 2020, 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
Überflüssiges Vollzitat entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Juli 2020, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2006, 21:35
Beiträge: 5549
Wohnort: Austria!
heuer schon 7 zecken ,,, fsme geimpft bin ich ...

_________________
116si/Ps7900/ps221/560xpg/550xpg/357xpg/346xpg/2x242xpg/345rx/545rx/BR600/Ht75/MS241

Sage was wahr ist,trinke was klar ist,esse was gar ist,sammle was rar ist,und bumse was da ist.

Mein Beitrag ist keine Kritik, keine Behauptung, und keine Anschuldigung, desweiteren liegt es mir fern, irgend jemanden mit meiner Aussage beleidigen oder sonst wie kritisieren zu wollen, außerdem enthalten viele meiner Beiträge Ironie, Sarkasmus,Humor (Schwarzen und Weißen) , bis hin zum Spaß auch ganz üblen Spaß und eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Freitag 3. Juli 2020, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2006, 21:35
Beiträge: 5549
Wohnort: Austria!
update 10 :-)

_________________
116si/Ps7900/ps221/560xpg/550xpg/357xpg/346xpg/2x242xpg/345rx/545rx/BR600/Ht75/MS241

Sage was wahr ist,trinke was klar ist,esse was gar ist,sammle was rar ist,und bumse was da ist.

Mein Beitrag ist keine Kritik, keine Behauptung, und keine Anschuldigung, desweiteren liegt es mir fern, irgend jemanden mit meiner Aussage beleidigen oder sonst wie kritisieren zu wollen, außerdem enthalten viele meiner Beiträge Ironie, Sarkasmus,Humor (Schwarzen und Weißen) , bis hin zum Spaß auch ganz üblen Spaß und eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Freitag 3. Juli 2020, 22:25 
Offline

Registriert: Mittwoch 30. August 2017, 11:19
Beiträge: 564
Hallo,


immer noch keine, irgendwas mach ich falsch.

Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Juli 2020, 21:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 22:33
Beiträge: 14705
Wohnort: Gernlinden, die Perle in Oberbayern
Bin erst bei vier.

_________________
Gruß
Peter

Dolmar 500(38), 5105H(38), PS 7900(50)(2x), Solo 694 (60), Husqvarna 3120XP (90), Dolmar ES 2040 A(40), Efco 2600MT(30)
Sachs Dolmar 118, 123, 133, 143, 152, 153(2x), 166(4x), CA, CT, CC, CL, MC Culloch 15, 250, 300, 380, 740L, 795, 1-51, 1-72(2x), 1-86 gear drive, CP125(2x), SP125, SP125C, Pro Mac 6800, Stihl 041, 076AV, Solo Rex

Im Falle seines Falles erschlägt ein Baum dann alles!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juli 2020, 15:10 
Offline

Registriert: Donnerstag 9. Juli 2020, 17:18
Beiträge: 8
Unser Hund hatte dieses Jahr auch schon echt viele Zecken (ich zum glück erst eine bisher), aber im April und Mai war es eindeutig schlimmer als jetzt in den letzten zwei Monaten komischweise..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juli 2020, 15:54 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. September 2013, 23:30
Beiträge: 1902
Wohnort: Niederösterreich
Das ist normal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Sonntag 12. Juli 2020, 11:59 
Offline

Registriert: Mittwoch 29. Mai 2019, 17:16
Beiträge: 230
3 dieses jahr davon 1 gebissen

_________________
:SoloRex: Solo Rex
:stihl: 036


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Freitag 31. Juli 2020, 12:19 
Offline

Registriert: Dienstag 31. März 2020, 20:36
Beiträge: 60
Wohnort: Rureifel
Bei uns fängt sich die Retriever-Dame die meisten ein. Die schnüffelt aber auch gern durchs hohe Gras. Gefahrgeneigt sind meines Wissens v.a. Gräserflächen; bei uns auch die zum Sommer hin zunehmend mit Gras/Farn etc. zugewachsenden Waldpfade. Passe Kleidung an (lang). ...und halt zeitnahes Nachschauen (insb. wenn man entsprechende Bereiche durchquert hat).

Komischerweise hab ich mir auf der Pferdewiese (beim sog. ab-äppeln der Pferdeäpfel) noch keine eingefangen.... :?:

grad das noch gesehen: Ameisen halten Zecken fern.
https://www.waldwissen.net/wissen/wsl_z ... n/index_DE
(...dann zwicken aber die Ameisen :lol: )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Samstag 1. August 2020, 23:19 
Offline

Registriert: Donnerstag 19. Dezember 2019, 18:51
Beiträge: 338
Hallo ihr Wald und wiesenläufer,
Ich bin ja auch so gesehen den ganzen Tag im Gebüsch, mäharbeiten, Hecken schneiden usw. Wir haben auch ein ausgesprochenes zeckengebiet in einem Ortsteil. Da bekommt jeder welche ab, nur, bei mir beißen sie sich nicht fest. Mitarbeiter benutzen z. B. Dieses Balistrol Zeug, oder auch autan und antibrumm. Aber die haben welche die sich festbeißen.
Ich hatte auch mal eine, 2018, oder so und benutze dieses abwehrzeug nicht.

Jetzt mal dumm gefragt, hat jemand von euch evtl auch Diabetes 2 und wird auch nicht gebissen?
Auch Mücken und Bremsen mögen mich nicht mehr so wie vorher. Die Zecken krabbeln natürlich auch auf mir rum, aber die laufen weg anstatt sich festzusetzen.

Oder hat jemand eine andere Idee wieso sich das geändert hat?

Das mit den Ameisen kann ich so nicht sagen, auf meinem Grundstück habe ich einen großen Staat von den roten waldameisen und auch Zecken genug. Die Hunde haben immer welche.

Gruß Joachim

_________________
Wenn ma langes Holz hann, hann ma ach korzes.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Sonntag 2. August 2020, 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 22:30
Beiträge: 3541
Wohnort: Wild South-West
Vielleicht solltest du mal duschen.. :hihi:

Im Ernst, mich mögen die Zecken, und die hat es hier leider reichlich, Mücken o.ä. auch nicht,
wenn ich mal eine alle paar Jahre habe, ist die ganz grün im Gesicht wenn sie mich gebissen hat... :mrgreen:
Kein Zucker aber Raucher, Knoblauch/Zwiebelfan und Tabasco ist legitimer Ersatz von Tomatensaft...

Das Einzige was mich hier in der Gegend nervt, sind die Bremsen und besonders die Pferdebremsen!
Hochaggressives Geschmeiß, greifen sogar während schneller Bewegungen an.

_________________
Was nicht passt, wird passend gemacht!

2x :dolmar: PS33 :dolmar: PS5105 :dolmar: PS7310 :stihl: Scheunenfund Contra Lightning ...und ein Regal voll mit Chinakracher


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Montag 3. August 2020, 08:16 
Offline

Registriert: Donnerstag 19. Dezember 2019, 18:51
Beiträge: 338
Pferdebremsen, die hat der liebe Gott erschaffen und grinst heute noch wenn er daran denkt :am Boden:

Die stechen ja nicht zart und unauffällig, die mistvieher dübeln einen rein, wie einen rostigen Nagel.
Schön langsam.

Ich bezweifle sogar das deren Rüssel überhaupt spitz ist.

Und ich Dusche regelmäßig, einmal zu Ostern und dann nochmal kurz vor Weihnachten :KK:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zecken (plage)
BeitragVerfasst: Montag 3. August 2020, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 10. Januar 2020, 15:49
Beiträge: 260
Bremsen (hier Faulstiche genannt) stechen nicht, sondern Schlitzen die Haut auf und schlürfen das dann raus. Nicht so elegant wie bei einer Stechmücke.

_________________
:stihl: MS180C, MS201C-M, MS261C-M (3.0), MS661C-M W
:stihl:-Oldies: 011AVEQ, 012AVEQ, 015L, 020AVPSEQ, 038AVMEQ, 041AVEQ, 051AVEQ, 056AVSEQ, 2x07S, 08, 2×08S
:jonsered: 455, 525, 621, 751
:solo: 645


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de