Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 19. Oktober 2018, 19:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frontladerschaufel....taugt die was?
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 18:24 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4673
Wohnort: KC / Oberfranken
Spiele schon ewig mit dem Gedanken mir ne Frontladerschaufel zuzulegen.
Was meint Ihr? Taugt die hier was? Soll die 180er werden.

Bild

Gefahren werden soll Erde, Kies, Split, also lose kleinere Materialien, keine Felsbrocken, abundann mal n Sandstein.
Im Wald zum Löcher auffüllen oder leichte Schichten abzutragen.

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 10:43
Beiträge: 588
Wohnort: Nähe Neumarkt / Oberpfalz
Servus Chris,
bei "leichte Schichten" abtragen wäre ich schon vorsichtig. Dein Johann macht sonst aus der Schaufel nen Klappspaten. :echt:

Die werden nicht umsonst "Leichtgut" genannt, also lockeres Material kein Problem, aber wie gesagt ausheben brauchst mit denen nicht, vor allem nicht bei etwas schwereren Böden.

_________________
:Husky: 346xpg alt 325 40er, 346xp neu 325 45er & 50 er,
:Husky: 372xp 3/8 50er
:stihl: 880 404 75er und 120er für Meterbündel
STIHL electronic AV 3/8 50er
STIHL 050AV 3/8 63er
STIHL 070AV 404 90er Duromatic
:stihl: 048AVEQ wiederbelebt und macht echt Laune

Stolz auf Holz
...und auf alles was man mit seinen Händen und viel Phantasie draus macht...

Grüße aus der Oberpfalz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 00:35
Beiträge: 2312
Wohnort: Rheinhessische Schweiz RLP
Eine Universalschaufel würde ich jetzt nicht in die Leichtgutschaufelecke stellen wollen. Aber eine 180er ist auch schon ein Wort, gerade wenn Erde im Spiel ist.
Ich fahre bei mir am Argon3 eine 140er (knapp 500L Volumen), das ist für mein Empfinden das Maximum, da kommen ratzfatz 600-800kg zusammen. Dein JD hat ja ein paar PS mehr auf den Rippen auch der FL (HD15?) hebt ein Stück mehr, da dürfte eine 180er passen.
Die Schaufeln dürften heute alle aus China oder Osteuropa kommen, meine Alö ist auch nur "Designed in Sweden", kommt aber aus dem schönen PRC...

Kannst auch nach den Schaufeln von KUAR schauen (Polen), die haben einen guten Ruf.

_________________
Gruss,
Michael
--
Stihl MS241C-M (35,40)
Stihl 034 super (40)
Stihl MS361 (45)
Husqvarna 136 li & 536li xp
Husqvarna 372XP x-torq (50)
Makita DCS9010 (60,70,74)


Zuletzt geändert von cybister am Sonntag 18. März 2018, 20:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 20:35 
Offline

Registriert: Mittwoch 22. November 2017, 18:36
Beiträge: 556
Wohnort: Landkreis Ludwigslust
Die Schaufel wird schon okay sein, aber erstmal stellt sich mir die Frage an was für einen Traktor mit welchem Frontlader willst du die denn anbauen?

_________________
:stihl: :stihl: :stihl: MS 170D, MS 290, MS 044
Wippsägen noch von Opa :klatsch:
Zwei Eigenbau Holzspalter
Spalthammer
Mts82 mit Frontlader und Thk 5


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 20:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. März 2009, 15:31
Beiträge: 6191
Wohnort: Eifel
Ich würde eine Schaufel in Traktorbreite nehmen, dafür etwas niederer mit weniger Füllvolumen. Du ärgerst dich kaputt wenn du mal was abschieben willst und kommst nicht in die Ecken. Ausserdem sind die Hebelverhältnisse meist günstiger wenn der Schaufelboden kürzer ist.

_________________
Der Alex!
:dolmar: 8500 (50+75) :Husky: 560XPG (45) :Husky: 357XPG (38) :stihl: 260 (38) :Husky: 371XPG(50) :Husky: 246 (38)
IHC 523s
Husqvarna Magik 13t
Uniforest 45M
There`s no replacement for Displacement!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 00:35
Beiträge: 2312
Wohnort: Rheinhessische Schweiz RLP
...und auch schauen, ob die eine Hardoxschürfleiste hat.

_________________
Gruss,
Michael
--
Stihl MS241C-M (35,40)
Stihl 034 super (40)
Stihl MS361 (45)
Husqvarna 136 li & 536li xp
Husqvarna 372XP x-torq (50)
Makita DCS9010 (60,70,74)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 29. September 2013, 23:30
Beiträge: 888
Wohnort: Niederösterreich
zum graben würde ich die nicht nehmen.
mit beladung brauchst ein heckgewicht.
meine am 2030 hat 120cm mit zinken, damit kann man auch graben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 21:45 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4673
Wohnort: KC / Oberfranken
Die Schaufel soll an einem Jd 2250 mit Stoll F15 Frontlader ran. Wenn ich die Schaufel so breit wie den Trägger nehmen soll, dann wärs eine 2 Meter Schaufel. Da hat Büschi nstürlich recht.
Als Heckgewicht nehm ich bei sowas immer die Seilwinde :pfeifen: :mrgreen:

Die Schaufel wird auch nie voll beladen werden, lieber fahr ich 2 x. Zum Abtragen kämen jetzt eher sandige Böden in Frage oder n Weg nachschieben bei dem die Böschung ein wenig nachgerutscht ist.

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 21:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. März 2009, 15:31
Beiträge: 6191
Wohnort: Eifel
Staemmchen hat geschrieben:
Die Schaufel wird auch nie voll beladen werden, lieber fahr ich 2 x. Zum Abtragen kämen jetzt eher sandige Böden in Frage oder n Weg nachschieben bei dem die Böschung ein wenig nachgerutscht ist.


Edle Ansichten mit dem nie volladen :mrgreen:
Und genau bei dem abschieben kommt die traktorbreite Schaufel zum tragen.

_________________
Der Alex!
:dolmar: 8500 (50+75) :Husky: 560XPG (45) :Husky: 357XPG (38) :stihl: 260 (38) :Husky: 371XPG(50) :Husky: 246 (38)
IHC 523s
Husqvarna Magik 13t
Uniforest 45M
There`s no replacement for Displacement!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 18. März 2018, 21:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 00:35
Beiträge: 2312
Wohnort: Rheinhessische Schweiz RLP
Bei Erdarbeiten wären da eher 1000kg als Ballast angesagt. Aus Erfahrung kann ich nur sagen: *ich* verschätze mich regelmässig beim Gewicht der Erdschaufel. Ganz übel sind die Losbrechkräfte (wenn man das so sagen darf), wenn man die Schaufel nach dem Abschieben aushebt....

_________________
Gruss,
Michael
--
Stihl MS241C-M (35,40)
Stihl 034 super (40)
Stihl MS361 (45)
Husqvarna 136 li & 536li xp
Husqvarna 372XP x-torq (50)
Makita DCS9010 (60,70,74)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. März 2018, 00:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 35304
Wohnort: Maisach
wir haben früher viele Schaufeln instand gesetzt oder nachschweißen müssen, das war schon teils hanebüchen was da so raus kam... die alten Schaufeln und neue (anständige) Hardoxschiene einschweißen dürfte aber günstiger und haltbarer werden, als so ein billigding.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. März 2018, 18:16 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4673
Wohnort: KC / Oberfranken
Ich gugg mir die Schaufel mal an. Die Schaufeln mit Hardoxschiene gehen bei dem so um die 550 Öggn + Steuer an.

Wenn ich was zu transportieren hab dann fahr ich das mit n Heckcontainer am Frontlader, ist aber halde auch nicht so was wahre :pfeifen:

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 19. März 2018, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Februar 2006, 21:35
Beiträge: 5431
Wohnort: Austria!
D D Landtechnika aus polen hat auch so zeug
vollkommen ausreichend günstig und zugestellt am Hof..

ich seh keinen sinn mir eine stoll oder alö schaufel zu kaufen die das 3 bis 4 fache kostet

am besten gefallen mir die vollverzinkten fliegel schaufeln und gabeln

_________________
116si/Ps7900/ps221/560xpg/550xpg/357xpg/346xpg/2x242xpg/345rx/545rx/BR600/Ht75/MS241

Sage was wahr ist,trinke was klar ist,esse was gar ist,sammle was rar ist,und bumse was da ist.

Mein Beitrag ist keine Kritik, keine Behauptung, und keine Anschuldigung, desweiteren liegt es mir fern, irgend jemanden mit meiner Aussage beleidigen oder sonst wie kritisieren zu wollen, außerdem enthalten viele meiner Beiträge Ironie, Sarkasmus,Humor (Schwarzen und Weißen) , bis hin zum Spaß auch ganz üblen Spaß und eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de