Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 19. August 2018, 01:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anbauversuche mit Paulownias
BeitragVerfasst: Dienstag 9. September 2014, 21:56 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:50
Beiträge: 301
Wohnort: RMK. BaWü
Hallo Leute,

ich habe dieses Jahr einen Anbauversuch mit Paulownias, Blauglockenbäumem gestartet.
Es handelt sich dabei um die Sorte paulownia elongata.

Nähers über die Blauglockenbäume:

http://www.paulownia-baumschule.de/verwendung/

Bilder hierzu in meinem Bilderthread ab Seite 6.

Ich werde weiterhin berichten.

Gruss
Jürgen

_________________
My Empire of Dirt in pictures:
http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=42713

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Umgekehrt wird es schon schwieriger
:pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anbauversuche mit Paulownias
BeitragVerfasst: Montag 27. Oktober 2014, 20:34 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:50
Beiträge: 301
Wohnort: RMK. BaWü
So, ich berichte weiter.
Stand: Ende Oktober 2014.

Der viele Regen im August (bei uns 60 - 70 Liter ) haben den Pflanzen nicht sehr gut getan.
Einige Setzlinge sind regelrecht ersoffen, von manchen stehe nur noch die Stängel.
Ich hoffe aber, dass sie wieder kommen, bzw. neu austreiben. Wir werden sehen.
Hier mal ein paar Bilder, Stand September/Oktober 2014

Bild


Bild

Bild


Eine einzige Pflanze hab ich in einen Pflanzköscher gesetzt. Sie ist am höchsten gewachsen,
ca. 1mtr, aber der Stängel ist sehr, sehr schwach ausgeprägt, Die frei gepflanzten sind in der
Grösse max. 40 - 50 cm gewachsen, aber die Stängel teilweise Finger dick:

Bild

Die meisten (nicht ersoffenen) sehen so aus:
Bild


Nächste Woche fange ich, die Pflanzen mit Fichtenreisig (ist ja haufenweise aus der unserer Bauaktion - siehe
mein Bilderthread - übrig) abzudecken, um sie frostsicher einzupacken.

_________________
My Empire of Dirt in pictures:
http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=42713

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Umgekehrt wird es schon schwieriger
:pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anbauversuche mit Paulownias
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Oktober 2014, 05:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 14. Januar 2011, 11:06
Beiträge: 1183
Wohnort: Himmelpforten
Moin Jürgen, :wink:

der nette Herr beschäftigt sich schon länger mit Paulownia-Forschung.

:guck: http://www.ntornow.de/forschung

Gruß :wink:

Jens

_________________
Tue gutes und sprich darüber

Ich darf alles absägen ich muß nur dafür bezahlen!!! (erledigt)

Code:
Man kann das Feuer im Ofen nicht wirklich genießen wenn man dafür Körperteile opfern muss.
Lars Mytting, Der Mann und das Holz, S. 47

2 XBild PS33
1 XBild Hobby 100 Baujahr 1984 aber fegen mußte sie nicht
1X NEUBild 3500 Der Schlumpf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anbauversuche mit Paulownias
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Oktober 2014, 11:22 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. März 2010, 18:50
Beiträge: 301
Wohnort: RMK. BaWü
Hallo Jens, :wink:

danke für den Link!!!!!! :danke:
Werde ich gleich durchstöbern.

Gruss
Jürgen

_________________
My Empire of Dirt in pictures:
http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=42713

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Umgekehrt wird es schon schwieriger
:pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anbauversuche mit Paulownias
BeitragVerfasst: Montag 23. März 2015, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. Januar 2013, 21:22
Beiträge: 47
Wohnort: Oberndorf/Lech
Hallo,
Bei mir sind heute 25 Paulownias eingetroffen und ich werde dieses Jahr mal meinGlück versuchen. Habe eine kleine Fläche übrig und will hier versuchen, ob die Bäume auch in unserem Klima hochkommen. Standort wird eine sonnige Fläche im Auwald werden, auf der aufgrund der Nähe zur Hochspannungsleitung kein allzu höher Bewuchs möglich ist. Die Planzen werden jetzt erstmal eingetopft und im Gewächshaus vorgezogen. Ab Mitte/Ende Mai, nach dem letzten Frost dann ins Freiland. Wenn die nur halbwegs so wachsen wie beschrieben, bin ich zufrieden. :mekka:

_________________
Gruß
Thomas


Arbeitssägen: :stihl: Stihl MS 250 :stihl: Stihl MS 260 :stihl: Stihl MS 441 :stihl: Stihl MS661
Hobby: :stihl: Stihl 031 AV :stihl: Stihl 041 AV :stihl: Stihl 051 AV :stihl: Stihl 08S (2x)
:stihl: 1106 :dolmar: CA + CC
China-Mill 36"
:stihl: Stihl FS 86
Amboss Spalter 8 t
Oehler Spalter 13 t
Brunner HKD 4.1 18,5 kW
Massey Ferguson 274S
Kleinteile ( viele )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anbauversuche mit Paulownias
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2015, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 18:41
Beiträge: 732
Ich habe dieses Jahr meine ersten draußen überwintert, der Winter war ja nicht so hart,
mal schauen ob sie es überlebt haben.

_________________
MICH GIBT ES
ÜBRIGENS ZWEIMAL,
EINMAL NETT
UND EINMAL ALS Arschl****.
-------------------------
ES LIEGT ALSO AN DIR
----------------------------

MIT WEM DU SPRICHST


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anbauversuche mit Paulownias
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Juli 2018, 06:29 
Offline

Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 17:00
Beiträge: 924
Gibt’s was Neues aus der Praxis zu Berichten?

Wald:
Kann man die Bäume auch als Lückenfüller für kleine Käferlöcher verwenden?
Das Holz soll ja fast nichts wiegen (Energiegehalt), damit dürfte es als Scheitholz uninteressant sein?

Plantage:
Gibt es einen zugänglichen Markt für das Stammholz?
Ich meine, die Industrie kauft doch dort wo sie zuverlässig versorgt wird und nicht bei einem Einzelkämpfer, der ale 12 Jahre mal ein bischen Ware anbieten kann.....

_________________
Marke(n): Stihl 038 AV Magnum, MS 660, MS 180, Dolmar 5105 C, Dolmar 7910, Hitachi CS 40 EM
Chinesin(en): Powermat PM-HR-5900, Greencut GS7500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anbauversuche mit Paulownias
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Juli 2018, 02:00 
Offline

Registriert: Samstag 21. August 2010, 16:13
Beiträge: 6070
Wohnort: Süddeutschland
Da gibts wohl einen Markt. Mir wurde der Blödsinn mal als grüne Anlage angeboten, aber ich hab abgelehnt.
Die haben die Bäume auf Freiflächen in der Lausitz gepflanzt, hätte ich mir auch anschauen können.

_________________
Ein paar Bilder hier
http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=39560

Laß dir von keinem Fachmann imponieren, der dir erzählt: »Lieber Freund, das mache ich schon seit zwanzig Jahren so!« - Man kann eine Sache auch zwanzig Jahre lang falsch machen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anbauversuche mit Paulownias
BeitragVerfasst: Sonntag 22. Juli 2018, 07:20 
Offline

Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 17:00
Beiträge: 924
:danke:
Ich denke, den etablierten Teil des Marktes in Deutschland, habe ich mittlerweile verstanden.

Er besteht scheinbar daraus, vom Setzling bis hin zu fertigen Plantagen in Billiglohnländern, alles unters Volk zu bringen.
Letztlich dürfte das Ganze im Windschatten der Finanzkriese 2008 und unter den damals steigenden Ölpreisen, Fahrt aufgenommen haben.
Wegen beworbener Gier, Angst und naiven Träumen, entscheide ich mich aber nicht für eine exotische Baumart auf meinem Boden.

Ich denke, ich kaufe doch lieber eine Kiste Birken, um schneller wieder Schatten in die Käferlöcher zu bringen.

_________________
Marke(n): Stihl 038 AV Magnum, MS 660, MS 180, Dolmar 5105 C, Dolmar 7910, Hitachi CS 40 EM
Chinesin(en): Powermat PM-HR-5900, Greencut GS7500


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de