Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 26. Mai 2018, 19:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 6. Mai 2018, 19:55 
Offline

Registriert: Dienstag 13. März 2018, 20:30
Beiträge: 46
Hmmmmm......
Also bei meinen ist es so das des Thermostat bei ca 80 grad aufmacht und sich die Temperatur dann konstant bei 60 grad einpendelt! Evtl weng kälter wird je nach Beanspruchung und Außentemperatur!
Zieh mal bei laufenden Motor einen Stecker vom temperaturfühler ab und wieder an! Evtl a Wackler am Fühler!

_________________
Unimog 411 Standard
Unimog 411 mit Winde
Fendt Farmer 2

:stihl: ms017
:stihl: ms170
:stihl: ms230
:stihl: ms026
:stihl: ms260cm
:stihl: ms036 mit griffheizung
:stihl: ms034 in teilen
:Husky: 562xpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2018, 13:25 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 13:09
Beiträge: 268
Wohnort: 89555 Steinheim, BW
Temperaturfühler und Thermostat sind zumindest meinem momentanen, noch bescheidenen Unimog-Informationsstand nach getrennt zu sehen.
Der Temperaturfühler ist nur für die entspr. Anzeige amArmaturenbre.tt verantwortlich. Es besteht kein funktionaler Zusammenhang mit dem Thermostat. Solange die Temperaturanzeige sich nicht sprunghaft ändert oder sporadisch keinen Wert anzeigt, dürfte auch kein Wackler am Temperaturfühler vorliegen. Schließe ich bei mir also aus.
Das Thermostat macht über ein Thermoelement den Wasserkreislauf einfach auf und zu.
Über das richtige Regelverhalten / Temperatur wird im Internet ja eine Unmenge geschrieben. Aber dauerhafte 60Grad C sind sicher keine übliche Motorbetriebstemperatur und verschleißfördernd. Die liegt im Bereich 80 bis 90 Grad.
Lt. Herstellerangabe öffnet das Thermostatventil bei ca. 80, das passt also einigermaßen dazu.
Bei dauerhaft 60Grad vermute ich, dass das Thermostat nicht mehr richtig schließt und somit unerwünscht Dauerkühlung angesagt ist.

_________________
Gruss Winni
:sabber: Wer Pullax fährt, macht nix verkehrt :sabber:
P.S. Für alle meine Bilder gilt das Copyright. Bei Bedarf bitte anfragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2018, 14:50 
Offline

Registriert: Montag 30. Januar 2017, 05:57
Beiträge: 599
@Winni
So soll es auch sein. Der Thermostat verrichtet seine Arbeit von alleine. Es sollten zwei Termperature draufstehen, eine mit Oeffnungsbeginn und eine mit "Voll geoeffnet".
Im normalen Betrieb darf die Temperatur nicht schwanken, hoechstens bei z.B. stationaerer Vollast an der Zapfwelle ansteigen.
Der regelt ja nicht digital, sondern hat einen Oeffnungsbereich.
Temperaturfuehler kann ein normaler PT100 sein, das muesste aber im Handbuch stehen, dann kann man schauen bei welcher Temperatur welcher Widerstand anliegen soll und das mit Wasserkocher, Thermometer und Multimeter kontrollieren.
Bei meinem 260SE kostete der aber nur 13 Euro oder so, wurde einfach ersetzt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2018, 22:55 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 13:09
Beiträge: 268
Wohnort: 89555 Steinheim, BW
Und hier ist nun auch der erste Wurf der Dokumentation. Sie wächst momentan in den kleinen Schritten mit, die sich gerade am Unimog realisieren lassen. Wird nur in größeren Zeitabständen neu eingestellt.

Bild

_________________
Gruss Winni
:sabber: Wer Pullax fährt, macht nix verkehrt :sabber:
P.S. Für alle meine Bilder gilt das Copyright. Bei Bedarf bitte anfragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 7. Mai 2018, 23:30 
Offline

Registriert: Dienstag 13. März 2018, 20:30
Beiträge: 46
Mein Fehler! Konstant 80 grad natürlich!

_________________
Unimog 411 Standard
Unimog 411 mit Winde
Fendt Farmer 2

:stihl: ms017
:stihl: ms170
:stihl: ms230
:stihl: ms026
:stihl: ms260cm
:stihl: ms036 mit griffheizung
:stihl: ms034 in teilen
:Husky: 562xpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 12. Mai 2018, 21:08 
Offline

Registriert: Dienstag 13. März 2018, 20:30
Beiträge: 46
Und gibt’s schon weitere Fortschritte zu verzeichnen?

_________________
Unimog 411 Standard
Unimog 411 mit Winde
Fendt Farmer 2

:stihl: ms017
:stihl: ms170
:stihl: ms230
:stihl: ms026
:stihl: ms260cm
:stihl: ms036 mit griffheizung
:stihl: ms034 in teilen
:Husky: 562xpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 12. Mai 2018, 21:39 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 13:09
Beiträge: 268
Wohnort: 89555 Steinheim, BW
@Giggi 110
Nein leider nicht. :wut: Bin noch stark mit dem Auffrischen der Hausfassade beschäftigt. Dauert bestimmt noch 2-3 Wochen, bis das Gerüst wieder wegkommt. Und dann bin ich noch lang nicht fertig, gibt einiges ums Haus, das Holzpflege erfordert. Aber ich hab mir ja für den Unimog keinerlei Zeitplan auferlegt, ist ja in erster Linie nur Bastelspass. Für meine evtl. anfallenden Arbeitseinsätze hab ich ja meinen Pullax, der mit seiner Ausstattung viel universeller nutzbar ist wie der Mog mit Lader.
Aber irgendwann geht es schon weiter mit dem basteln.

_________________
Gruss Winni
:sabber: Wer Pullax fährt, macht nix verkehrt :sabber:
P.S. Für alle meine Bilder gilt das Copyright. Bei Bedarf bitte anfragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Mai 2018, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 4. Februar 2015, 13:49
Beiträge: 149
Wohnort: Noord Brabant (NL)
Was fur ein Projekt! Grossartig! Es hat die om636 und start und lauft gut? Meiner habe ich nicht neu lackiert, beim Waldeinsatz schlagen oft die Aste gegen de Kabine. Das ist Sunde. Aber zum Konservieren wurde ich es trotzdem tun. Die Braunen Teufel kommt eins. Technisch aber ist der in Ordnung. Es macht Spass so einer!

Bild

_________________
Hollandische grusse.

Stihl ms180
Sthil ms240
Stihl 028AV
Stihl ms460
Unimog 416 mit om352, Seilwinde und Atlas Kran
Holder B12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Mai 2018, 17:35 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 13:09
Beiträge: 268
Wohnort: 89555 Steinheim, BW
@JantjeV8:
YES , der Motor startet und läuft gut. Motor, Achsen, Getriebe und Kühlkreislauf sind auch dicht, viel mehr kann ich noch nicht sagen. Stehe erst am Anfang der Arbeiten und es gibt noch viel zu tun.

_________________
Gruss Winni
:sabber: Wer Pullax fährt, macht nix verkehrt :sabber:
P.S. Für alle meine Bilder gilt das Copyright. Bei Bedarf bitte anfragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 4. Februar 2015, 13:49
Beiträge: 149
Wohnort: Noord Brabant (NL)
Ich verstehe, Sie haben die U411 FZF (Frei Zeit Fresser) gefunden... Ich mochte Ihren Projekt folgen!

_________________
Hollandische grusse.

Stihl ms180
Sthil ms240
Stihl 028AV
Stihl ms460
Unimog 416 mit om352, Seilwinde und Atlas Kran
Holder B12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 5234
danke für den pdf Bericht soweit - :klatsch:
das mit dem ebay Kühlerrohr ist ja ärgerlich, aber Hauptsache es passt jetzt :DH:

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 14. Mai 2018, 21:24 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 13:09
Beiträge: 268
Wohnort: 89555 Steinheim, BW
Das mit dem Ebay-Kühlerrohr ist für mich absolut ok. Hätte ich den Abstellhahn am vorhandenen Rohr nicht unerwartet gängig und dicht bekommen, wäre es ohne Nachteile einsetzbar gewesen. Liegt nun eben als Ersatzteil bereit und war zudem für einen akzeptablen Preis zu bekommen.

_________________
Gruss Winni
:sabber: Wer Pullax fährt, macht nix verkehrt :sabber:
P.S. Für alle meine Bilder gilt das Copyright. Bei Bedarf bitte anfragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. Mai 2018, 12:32 
Offline

Registriert: Montag 14. Mai 2007, 13:22
Beiträge: 374
Wohnort: Sauerland
... und der 411 hat im Normalfall eine mechanische Temp-Anzeige. Da ist nix mit Wackelkontakt oder PT100 oder austauschen.

_________________
Stephan

--------------------------------------------
Ich bin Vegetarier 2ten Grades - mein Essen ist Vegetarier.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Mai 2018, 14:44 
Offline

Registriert: Dienstag 13. März 2018, 20:30
Beiträge: 46
Is so nicht ganz richtig!
Gab mal nen Service Bulletin bei Mercedes die dann des mechanische thermostat gegen ein anderes ausgetauscht haben! Meine haben beide einen „Fühler“ von dem 2 Kabel zur Anzeige im Führerhaus gehen! Ziehe ich eins ab fällt meine Anzeige auf 0!

Hab grad mal im restaurierungs Bericht von Winni nachgeschaut! Er hat noch des mechanische drin!
Ersichtlich auf Seite 12!
Dann kann es aber trotzdem am mechanischen Fühler liegen wenn die Anzeige stark schwankt!
Kapillarrohr evtl nen Knick oder gar beschädigt?!

_________________
Unimog 411 Standard
Unimog 411 mit Winde
Fendt Farmer 2

:stihl: ms017
:stihl: ms170
:stihl: ms230
:stihl: ms026
:stihl: ms260cm
:stihl: ms036 mit griffheizung
:stihl: ms034 in teilen
:Husky: 562xpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Mai 2018, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. Februar 2013, 18:47
Beiträge: 448
Wohnort: Hückelhoven
Moin moin,
viel Erfolg bei Deinem Projekt. :super:

So langsam aber sicher kommen immer mehr im Forum auf den Unimog :DH:

P.S. Es gibt unterschiedliche Thermostate für den Motor. Temperaturfühler spinnt meistens rum wenn die Masse schlecht ist. Der Motor hat ein extra Masseband und es gibt noch eins an der Lichtmaschine zum Motor und noch ein weiteres zwischen Rahmen und Kabine.

Jetzt noch Beru Schnellglühstäbe und die Rudolf Gedenkminute is auch vorbei :GG:

_________________
:stihl: MS 271
:stihl: MS 250
:stihl: MS 170
:stihl: Motorsense FS 180
Und ein kleiner noch nicht fertiger Unimog : http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=79443

Wozu ins Irrenhaus, wenn´s zu mir viel kürzer ist! :sabber: Da staunt der Laie, und der Fachmann wundert sich.
mfg Torsten aus dem Kreise Heinsberg / Hückelhoven

P.S. Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Mai 2018, 21:49 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 13:09
Beiträge: 268
Wohnort: 89555 Steinheim, BW
@Hobbyholzmacher2012:
Ja, so ein Unimog ist schon ein historisches, interessantes Gerät. Dinge wie Schnellglühkerzen stelle ich im Moment weit zurück, da zweitrangig. Mein Ziel ist es, ihn zuerst soweit fahr- und funktionsbereit zu machen, dass er eine TÜV-Abnahme besteht.
Ist noch ein Stück bis dahin ...

_________________
Gruss Winni
:sabber: Wer Pullax fährt, macht nix verkehrt :sabber:
P.S. Für alle meine Bilder gilt das Copyright. Bei Bedarf bitte anfragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 26. Mai 2018, 07:18 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 13:09
Beiträge: 268
Wohnort: 89555 Steinheim, BW
Ein erster Schritt der Krandemontage ist gemacht.

Bild

_________________
Gruss Winni
:sabber: Wer Pullax fährt, macht nix verkehrt :sabber:
P.S. Für alle meine Bilder gilt das Copyright. Bei Bedarf bitte anfragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de