Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 24. Juni 2019, 11:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1513 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 72, 73, 74, 75, 76
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juni 2019, 08:19 
Offline

Registriert: Montag 6. August 2018, 21:58
Beiträge: 50
Hallo,
solange nichts passiert und andere zu Schaden kommen, kann man es so machen, ich selber würde es nicht. Trotzdem sind die Fotos immer schön anzusehen, da sieht man wie flexibel die Bergtraktoren sind.
@aitac bei uns lässt der Förster nur in Absprache im steilen Gelände eine Winde zu, vom Rücken wie in deinem Film wäre das Ende deiner Waldkarriere.
@hartwig könnte ich ein paar Bilder von diesem Rapid sehen?
Gruß Hartmut

_________________
:dolmar: Dolmar 115i, :Husky: Husqvarna 545, :stihl: Stihl 021

Rapid 1750/2
Rapid MT 200
Tisch-Wippsäge, Heckcontainer, Growi GN12 in Planung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juni 2019, 10:08 
Online

Registriert: Montag 22. Februar 2010, 21:10
Beiträge: 264
@ Aitac
Du hattest Dir eben anstatt des Mulis so wie ich dir gesagt habe den PGS mit Plumettwinde kaufen müssen.
Oder den 3 achsigen PGS von Toni.
Mit denen gibt es wesentlich weniger Probleme wie mit deinem was die Traktion anbelangt.

_________________
Einmal Pullax immer Pullax


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juni 2019, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 1218
Wohnort: D-89601Justingen
Nö, I bleib bei Muli, will ja selber noch was tun :echt:
beim Lader würd mir statt Manitou ein Bell225 gefallen

aber die sind nur in Afrika und Amerika zu bekommen

_________________
:makita: DUC353 :makita: DUC254 :stihl: MS362CM :stihl: MS201TCM :echo: CS-2511
Manitou TMT320FLHT, Reform Muli45
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=106075


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Montag 17. Juni 2019, 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Dezember 2015, 21:28
Beiträge: 97
Wohnort: Innsbruck-Land
:pfeifen: :pfeifen:
Wiedermal ein paar Pics :
Holztransport mit dem Einzylinder

Bild

Aufladen wie gelernt : händisch :lol:

Bild

Erste Fuhre bereit zur Abfahrt :klatsch:

Bild


Bei der zweiten Fuhre mal anständig laden.....

Bild

Bild

Bild

:pfeifen: was nicht alles geht, ohne hydr. Kran oder Frontlader

Bild

:KK: allerdings braucht man das Kostbarste, aller Güter:
ZEIT
und die kann sich nicht jeder leisten..... :kopfschuettel: :klatsch:

Genug geschwafelt.... Abfahrt

Bild

Alles gut heimgebracht.... :mrgreen: :mrgreen:

SG
MA

_________________
_________________________

In der Garage:
:stihl: MS 044 45cm, :dolmar: PS52 38cm
Aebi TP 1000 1Zyl. 14 Ps, Habegger Greifzug 1,6t
Docma VF80 Bolt mit Zugschale
Fiskars X46 und einige Stubai Äxte
:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Montag 17. Juni 2019, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Dezember 2015, 21:28
Beiträge: 97
Wohnort: Innsbruck-Land
aitac hat geschrieben:
.....beim Lader würd mir statt Manitou ein Bell225 gefallen....


:KK: :KK: Was es nicht alles gibt.... :kopfschuettel: :mrgreen: :mrgreen:

SG
MA

PS: @aitac wie findest du nur so ausgefallene Fahrzeuge... :klatsch:

_________________
_________________________

In der Garage:
:stihl: MS 044 45cm, :dolmar: PS52 38cm
Aebi TP 1000 1Zyl. 14 Ps, Habegger Greifzug 1,6t
Docma VF80 Bolt mit Zugschale
Fiskars X46 und einige Stubai Äxte
:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Montag 17. Juni 2019, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 1218
Wohnort: D-89601Justingen
MartensAnder hat geschrieben:
wie findest du nur so ausgefallene Fahrzeuge... :klatsch:


:am Boden: ganz ehrlich, 10Jahre Dreischicht im Service mit einigen Wartezeiten vorm Rechner mit freiem Internet und dazu ein Fabel für einfache Lösungen für große Probleme >>20Jahre THW färbt ab<<

Hab heut morgen mim Manitou den Muli abgeladen, natürlich in einem Hub und um über die Rungen zu kommen auf 2,5m gehoben und um 90° gewendet, beim Anfahren den Berg hoch mit ausgefahrenem Tele im nassen Gras durchgedreht :schreck: Nase an der Scheibe, Gabel aufm Boden, Hinterrad auf 1m :echt: :krank: I hieng im Gurt wie ein nasser Sack :am Boden: war zum Glück, ausnahmsweise angeschnallt :pfeifen:

_________________
:makita: DUC353 :makita: DUC254 :stihl: MS362CM :stihl: MS201TCM :echo: CS-2511
Manitou TMT320FLHT, Reform Muli45
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=106075


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Montag 17. Juni 2019, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 1218
Wohnort: D-89601Justingen
@MartensAnder, muss aber schon anmerken :KK: das du dich traust Bilder von solchen Harakiri Ladeaktionen und nach meiner Glaskugel, unzureichenden Ladungssicherung hier einzustellen :kopfschuettel:
Dann noch ungeschönt beim sinnvollen Arbeiten :kopfschuettel:

:DH: DAS FIND I SUPER :DH:

_________________
:makita: DUC353 :makita: DUC254 :stihl: MS362CM :stihl: MS201TCM :echo: CS-2511
Manitou TMT320FLHT, Reform Muli45
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=106075


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juni 2019, 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 21. Dezember 2015, 21:28
Beiträge: 97
Wohnort: Innsbruck-Land
aitac hat geschrieben:
.......Muli abgeladen, natürlich in einem Hub .................... auf 2,5m gehoben und um 90° gewendet, beim Anfahren den Berg hoch mit ausgefahrenem Tele im nassen Gras durchgedreht :schreck: Nase an der Scheibe, Gabel aufm Boden, Hinterrad auf 1m :echt: :krank: ...........:pfeifen:


:schreck: :schreck:

Das ist auch nicht von schlechten Eltern :groehl:

:ohman: :ohman:

SG
MA

_________________
_________________________

In der Garage:
:stihl: MS 044 45cm, :dolmar: PS52 38cm
Aebi TP 1000 1Zyl. 14 Ps, Habegger Greifzug 1,6t
Docma VF80 Bolt mit Zugschale
Fiskars X46 und einige Stubai Äxte
:wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juni 2019, 11:18 
Offline

Registriert: Sonntag 16. Juni 2019, 13:17
Beiträge: 2
Hallo,
und erst einmal Danke für die Aufnahme. Falls mein Beitrag hier falsch ist, dann bitte einfach löschen.

Ich habe mir einen Lindner T3500 S50 zugelegt um ihn unter anderem für die Bennholzwerbung zu nutzten. Da ich aber noch einige Sachen daran warten bzw. überholen muss bin ich auf der Suche nach einem Werkstatthandbuch. Kann mir vielleicht jemand sagen wo ich so etwas bekomme? Es muss kein Original sein, eine Kopie oder im pdf-Format würde mir auch reichen.

Grüße Lothar


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juni 2019, 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 1218
Wohnort: D-89601Justingen
hast schon direkt bei Lindner angefragt?

_________________
:makita: DUC353 :makita: DUC254 :stihl: MS362CM :stihl: MS201TCM :echo: CS-2511
Manitou TMT320FLHT, Reform Muli45
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=106075


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juni 2019, 13:41 
Offline

Registriert: Sonntag 16. Juni 2019, 13:17
Beiträge: 2
Ja,
die haben mir nur einen Mustertypenschein zur Verfügung gestellt. Ich habe mich da auch in der Community angemeldet. Da kann man auf die Bedienungsanleitung incl. Ersatzteilliste zugreifen. Alles etwas schlecht gescannt und etwas verzerrt, aber kein Werkstatthandbuch und auch "nur" vom 40PSer.
Gruß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Juni 2019, 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 1218
Wohnort: D-89601Justingen
Zwillingsbereifung kann jeder!
Bild
nene, meine neuen Vorderreifen kamen heute drauf :echt: 31/15.50-15 statt 9.0/70-16 oder 38 statt 23cm Breite bei gleichem Umfang :krank:
BildBild
das vordere Zugmaul ist optimal für´n Wagenheber :am Boden:
Bild

lassen sich lustigerweise im Stand besser lenken als die schmalen :echt:
Falls wer vier 9.0/70-16 95% mit 6Lochfelgen LK205 brauchen kann, bei mir melden!

_________________
:makita: DUC353 :makita: DUC254 :stihl: MS362CM :stihl: MS201TCM :echo: CS-2511
Manitou TMT320FLHT, Reform Muli45
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=106075


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Sonntag 23. Juni 2019, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 1218
Wohnort: D-89601Justingen
Bild
Die neuen Räder sind der Hammer, er zieht sich auch mit großen Bündeln durch jedes Loch. Letzte Fuhre aus 22, 23 sind noch ca.6Bündel drin. die Steckdose für den Lichtbalken hab I jetzt nach innen montiert, nach dem i schon wieder Stecker und Dose tauschen durfte
Bild

_________________
:makita: DUC353 :makita: DUC254 :stihl: MS362CM :stihl: MS201TCM :echo: CS-2511
Manitou TMT320FLHT, Reform Muli45
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=106075


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1513 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 72, 73, 74, 75, 76

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de