Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 30. März 2020, 11:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1667 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 80, 81, 82, 83, 84
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Dienstag 24. März 2020, 14:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 21:30
Beiträge: 15310
Wohnort: Innsbruck
@Zottie

prinzipiell gut, wo ist der dritte Punkt? Die Oberlenkeraufnahme fehlt auf den Bildern.

_________________
Gruß Guido
__________________________________
Immer dran bleiben und nie das Ziel aus dem Auge verlieren ;)

Diverse Geräte zum Krach machen sind vorhanden :mrgreen:

Life is too short to drive ugly saws!

Mein Bilderbuch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Dienstag 24. März 2020, 15:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 37059
Wohnort: Maisach
den hat er von der Fronthydraulikbrücke abgeflext 8-)

forester hat geschrieben:
Wieso fällt die Holzsaison bei Dir aus???

Viele Grüße und gesund bleiben!


Christoph


Hi Christoph, ich schreib dir eine PN!

Guido´s Setup ist mehr oder minder perfekt! vor allem hat er auch den richtigen Spalter 8-) :mrgreen:

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Dienstag 24. März 2020, 23:29 
Offline

Registriert: Mittwoch 19. Februar 2020, 22:55
Beiträge: 4
Hallo allerseits...

Vielen Dank erst mal für die vielen Rückmeldungen zum Thema LOF, vorallem der Link von Miche war sehr informativ.

Nach allen Abwägungen zwecks Versicherung und Steuer werde ich das Gutachten als LOF Zugmaschine/Geräteträger erstellen lassen und den Schilter so zulassen.

Die V-Verstrebung ist mittlerweile angebracht und ich warte jetzt auf Rückmeldung vom TÜV-Prüfer.

V-Verstrebung für Zugmaul:
Bild

Flansch am Querträger:
Bild

Befestigung am Rahmen über der Hinterachse:
Bild


Grüße Stefan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. März 2020, 09:02 
Offline

Registriert: Sonntag 30. April 2017, 15:34
Beiträge: 20
Wohnort: 57339 Erndtebrück-Birkefehl
@ tomdt
Ja, das stimmt so, gut erkannt.
Sonst hätte die Ladefläche nicht darüber gepasst.

@ Guido
Ich habe den dritten Punkt dort befestigt, wo sonst eine Anhängerkupplung montiert war.
Die erste Version musste noch modifiziert werden.
Der Befestigungspunkt wurde einige Zentimeter höher gewählt, weil sonst der Spalter die hintere Bracke eingedrückt hätte.
Leider lässt Selbige sich in diesem Zustand nicht mehr öffnen, stört aber nicht besonders.

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. März 2020, 21:45 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 13. Mai 2010, 14:22
Beiträge: 4850
Wohnort: Erzenhausen
Rapid Alltrac 1250 beim Holz beiseilen, mit Plumett Spillwinde...

Bild

Bild

Viele Grüße

Christoph


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 00:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 17. März 2013, 19:21
Beiträge: 5393
Wohnort: Freiburg
@ Zottie,
Da baust Du Dir einen Kornschieber rein, dann geht auch die Bordwand wieder auf. ;-)

_________________
Gruß,
Christoph

:stihl: 020AV, 050 AV ... 076AV, MS 261 VW, MS 441 W, 064/66, MS 880
STIHL Akku-Kram, Alaskan Mill MkIII 36", Meine Bilder: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=72686


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bergtraktoren bei der Holzarbeit
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. März 2020, 09:35 
Offline

Registriert: Sonntag 30. April 2017, 15:34
Beiträge: 20
Wohnort: 57339 Erndtebrück-Birkefehl
@ xl185s
Gute Idee, ich denke drüber nach
Erhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1667 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 80, 81, 82, 83, 84

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de