Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 14. Dezember 2017, 00:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 24. Juni 2017, 07:17 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 12. April 2010, 12:15
Beiträge: 503
Wohnort: Bayern
Also tropfen tut er so gut wie gar nicht, vielleicht 1 kleiner Tropfen pro Woche. Da wir letztes Jahr alles neu abgedichtet haben.

_________________
Gruß Simon

:Husky: 346xp
:stihl: MS 200 , MS 261 C-M VW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 24. Juni 2017, 08:33 
Offline

Registriert: Sonntag 5. Januar 2014, 00:56
Beiträge: 5
Letztendlich musst Du entscheiden was Du machen willst!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 24. Juni 2017, 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. April 2015, 10:41
Beiträge: 958
Wohnort: Rastatt / Karlsruhe
IHC Starky hat geschrieben:
Nopsi, bitte nicht böse sein, obwohl ich selbst eine sehr gute besitze, aber 5.000 für eine D -Serie ist mehr als ein Traumpreis......!!!!!!


Natürlich bin ich dir nicht böse, man muss auch die eigenen Aussagen kritisch hinterfragen können :DH:

Im Hobbyholzerbereich werden für top gepflegte und rundum sorglos Traktoren diese Preise aufgerufen. Ich würde den für 4750 VB reinstellen und genau den top pflege zustand propagieren. Für die Spezialisten ist der Preis zu hoch, für Hobbyholzer wie mich, welche keine Ahnung vom reparieren haben, zahlen lieber 500-1000 euro mehr und haben / hoffen darauf ihre ruhe zu haben und KEINE bösen Überraschungen zu erhalten.

_________________
Meine erste: :dolmar: PS420 SC
Massey Ferguson MF 133
Eigenbau Meterholz Rungenwagen
Atika ASP 10N Spalter
Scheppach HS720 Wippkreissäge

¯\_(ツ)_/¯

Meine Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Juni 2017, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. März 2013, 17:53
Beiträge: 573
IHC Starky hat geschrieben:
Die Ersatzteilversorgung für die D-Serien ist kein Problem!
Das große Thema ist der schlechte Ruf der Motoren , und die sehr niedrige Höchstgeschwindigkeit von nur 19 km/h! :hihi: :schreck:



Langsam ja aber schlechter ruf der Motoren????? Schlechter ruf der besitzer passt besser. Frostrisse entstehen durch blödheit. Die motoren sind ansonsten unkaputtbar bei vernünftiger pflege.
Mein d439 hat 3500 gebracht obwohl kein originalzustand. Dafür technisch top und 2jahre tüv. Daraufhin habe ich mir ja den david brown 1200 geholt. Für 2450€ und der lübbt. Für 9 riesen nen heckler... niemals! da würde ich mir ne same minatauro 60, fortschritt zt 303/323 im top zustand oder den ihc844 holen.

_________________
:makita: EA 3500
:makita: DCS 5000
:makita: DCS 7900
Fiskars x27
IHC / MC Cormick D439
BGU SP 10 HZ

Der Pferd der hat vier Beine, wenn Pferd nicht hat umfallt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Juni 2017, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 12:03
Beiträge: 950
Wohnort: Badisch Sibirien
Die D-Serie hat selbst unter IHC Fans nicht den besten Ruf, und ich meine auch keine Frostrisse! Da ist in der Tat der Besitzer der Übeltäter. :kopfschuettel:
Ich Rede von den Problemen mit den Zylinderköpfen, die neigen zur Rissbildung. Weiter ist es fast unmöglich den Schlepper an der Kurbelwellen Dichtung trockenen zu halten, dies liegt an der eingelegten Dichtschnur. Die D haben leider noch kein Simmeringe an dieser Welle, haben die Kurbelwellenlager minimal Spiel, wird er immer nur kurzfristig dicht sein. Weiter neigen die Vorkammern dazu sich zu lösen und in den Brennraum zu fallen.

nicht falsch verstehen, ich schätze diese Schlepper, habe ja selbst einen, und im Dieselverbrauch sind sie fast unschlagbar, aber die Schwachstellen sollte man realistisch ansprechen, und nicht für alles die Besitzer verantwortlich machen.Es kann gerne in Ihc Forum darüber gelesen werden.

Wie Shockwave auch schon sagte, 3000 bis 3500€ sind realistisch, alles was mehr ist Glück gehabt.
Die einschlägigen Portale spiegeln das Preisniveau deutlich wieder.

Meiner hat diese Stellen zum Glück nicht, dann kann die Pflege ja hat nicht so schlecht sein. :pfeifen:

_________________
560xp :Husky: MS 260 :stihl: MS 028 AV :stihl: 435 :Husky:
Stihl 08

IHC 633AS
IHC 533HR
Brantner Kipper 6030
Taifun 4,5t Winde
Husqvarna 13t Spalter
Scheifele Wippsäge mit Förderband

Husqvarna 346xp /Stihl 260 /2x Stihl MS 250 / Stihl MS170 vom meiner Brennholzgang ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Juni 2017, 12:43 
Offline

Registriert: Donnerstag 10. März 2011, 19:24
Beiträge: 153
Der MF ist viel zu teuer, fast 10 tsd €, das hat der doch neu kaum gekostet.

Was der Cormick noch bringt ist auch schwer regional abhängig, hier im Bayerischen Wald will den auch kein Hobbyholzer, höchstens was für Schlepper Oldtimersammler


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Juni 2017, 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. März 2013, 17:53
Beiträge: 573
Unter den sammlern wirst du ihn auch nur schwer los, da die produzierten stückzahlen zu hoch waren. Die dichtung kann man wenn man viel arbeit investieren will umbauen auf simmerring dazu muss so meine ich eine art adapterplatte vorgebaut werden. Das zylinderköpfe risse bekommen wusste ich echt nicht habe ich so auch noch nichts drüber gelesen jedenfalls nicht bewusst.

Das die preise regional schwanken stimmt. Bei uns im lippischen geht es noch grade so. 40km weiter werden sie teilweise 500 - 1000€ höher gehandelt. Für den brennholzer finde ich die schlepper wenn sie nahe am wald wohnen optimal da sie klein und wendig sind.
Wenn das holzen wieder los geht bin ich gespannt da mein db echt für meine verhältnisse ein riesen schlachtschiff ist.

Lange rede kurzer sinn... der mf ist viel zu teuer selbst wenn er eine schleife drum bindet und eine flasche champanger mit dazu gibt. Entweder behalten oder verkaufen und du kaufst dir einen schlepper mit dem du +-0 aus der sache raus kommst. Wenn du das nötige kleingeld hast kauf dir für das geld nen vernünftigen allrad schlepper

_________________
:makita: EA 3500
:makita: DCS 5000
:makita: DCS 7900
Fiskars x27
IHC / MC Cormick D439
BGU SP 10 HZ

Der Pferd der hat vier Beine, wenn Pferd nicht hat umfallt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Juni 2017, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. März 2013, 17:53
Beiträge: 573
Bei dir in der nachbarschaft gefunden
Gerade gefunden #ebaykleinanzeigen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fortschritt-zt-323-zt-320-bis-donnerstag-fuer-5000-/662299471-276-7200

Gerade gefunden #ebaykleinanzeigen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fendt-106-s/650479897-276-7052


Gerade gefunden #ebaykleinanzeigen https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/fendt-farmer-106-s/647172660-276-7106

Wenn der zt von den stunden her passt wüsste ich welchen schlepper ich kaufen würde

_________________
:makita: EA 3500
:makita: DCS 5000
:makita: DCS 7900
Fiskars x27
IHC / MC Cormick D439
BGU SP 10 HZ

Der Pferd der hat vier Beine, wenn Pferd nicht hat umfallt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 2. Juli 2017, 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. März 2013, 17:53
Beiträge: 573
Was haste denn nu gemacht????

_________________
:makita: EA 3500
:makita: DCS 5000
:makita: DCS 7900
Fiskars x27
IHC / MC Cormick D439
BGU SP 10 HZ

Der Pferd der hat vier Beine, wenn Pferd nicht hat umfallt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juli 2017, 09:52 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 12. April 2010, 12:15
Beiträge: 503
Wohnort: Bayern
Werde erstmal ihn behalten und nach einem mit Allrad ausschau halten

_________________
Gruß Simon

:Husky: 346xp
:stihl: MS 200 , MS 261 C-M VW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juli 2017, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 12:03
Beiträge: 950
Wohnort: Badisch Sibirien
Gute Entscheidung. :mrgreen: ;)

_________________
560xp :Husky: MS 260 :stihl: MS 028 AV :stihl: 435 :Husky:
Stihl 08

IHC 633AS
IHC 533HR
Brantner Kipper 6030
Taifun 4,5t Winde
Husqvarna 13t Spalter
Scheifele Wippsäge mit Förderband

Husqvarna 346xp /Stihl 260 /2x Stihl MS 250 / Stihl MS170 vom meiner Brennholzgang ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juli 2017, 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. März 2013, 17:53
Beiträge: 573
Definitiv eine sehr gute entscheidung

_________________
:makita: EA 3500
:makita: DCS 5000
:makita: DCS 7900
Fiskars x27
IHC / MC Cormick D439
BGU SP 10 HZ

Der Pferd der hat vier Beine, wenn Pferd nicht hat umfallt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Niels, U600 und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de