Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. Dezember 2017, 22:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag 9. September 2017, 01:14 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 31. März 2017, 10:36
Beiträge: 108
Wohnort: Kreis Starnberg (Oberbayern)
Servus! Mit dem hätte ich jetzt nicht gerechnet das man dort was altes bekommt, wirst aber sicher deine Erfahrungen gemacht haben! Danke jedenfalls für den Tipp :DH: ! Ich möchte hier ja keine Firma schlecht reden oder gar Werbung machen um hier keinen Ärger mit einem Moderator zu bekommen! Da das ja in den Foren Regeln steht soweit ich das richtig verstanden habe. Von Reifen Händler hab ich keine Ahnung kenne nur einen in der Gegend der mit Autoreifen handelt. Ob so jemand auch einfach Traktor Reifen beziehen kann weiß ich nicht. Der Landmaschinen Händler von dem ich das sonst immer hatte den gibt's nicht mehr. Aber trotzdem gut zu wissen! Danke für die Information!

_________________
:Husky: 560 XPG :stihl: MS 261-c :stihl: MS 241-c :stihl: E 10 :stihl: 041 AV(Für Müllholz) :dolmar: 123 :solo: 616 AV IHC 745-S IHC 733 IHC 353 Anbauwinde Maxwald (5To) Frontladerzange (Eifo) 10 To Spalter. 8 To Reisch Kipper mit Rungenaufbau, Wippkreissäge :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 9. September 2017, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Juli 2007, 11:52
Beiträge: 3936
Wohnort: Freudenburg Kreis Trier-Saarburg Stapellauf 1953
Hallo,
bei uns hier ist es kein Problem bei manchen Reifenhändlern Schlepperreifen zu ordern,auch mit Montage.

_________________
:solo: 634
:solo: :667
:stihl: 026
:stihl: Ms361
:dolmar: PS 43
:dolmar: 9010
Spalter: Vogesenblitz 16t
Salf Forstwinde 8,5t

:wink:
werni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 10. September 2017, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2011, 12:23
Beiträge: 354
Wohnort: Vo dr Alb ra
Da hast Du was falsch verstanden. Dort bekommt man nix altes, aber die handeln auch mit Gebrauchtreifen, für die noch horrende Preise aufgerufen werden. Allgemein ist dort die Preispolitik etwas sehr hoch angesiedelt. Mehr wollte ich nicht sagen. Schlechtreden schon gar nicht. Einfach mal ein Angebot machen lassen. Ich habe für meinen ein paar Gebrauchte 10.5-18 gesucht. Oioi. Was da für alte verranzte Schluffen aufgerufen wurde........
Habe nun bei meinem Reifenhändler über meinen Arbeitgeber neue BKT-Reifen zum Schnäppchenpreis bekommen.

_________________
Gruß von Gerald mit dem Hobelzahnkettenantriebsgerät
:dolmar: 5000H, 350SC, 115i, 118 Super, 122
:makita: DCS7900, IRUS U300, MF 132A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 10. September 2017, 22:13 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 31. März 2017, 10:36
Beiträge: 108
Wohnort: Kreis Starnberg (Oberbayern)
Schönen Sonntag Abend noch zusammen! Ich hab ja noch etwas Zeit bis ich neue brauche. Die fahr ich runter bis es nicht mehr geht! So lange ich nicht einen grob absteche oder die Leinwand kaputt geht werden die noch gehen. Was mir da noch einfällt (hört sich jetzt übertreiben an) :pfeifen: : gibt es denn beim Traktor die gleiche Regelung bezüglich der mindest Profiltiefe wie beim Auto glaub 1,6 Millimeter? So weit wirds wohl nicht kommen aber hab noch vor die bis nächsten Herbst drauf zu lassen. Ich möchte mich nur jetzt schon informieren um mich später leichter entscheiden zu können. Danke euch!!!

_________________
:Husky: 560 XPG :stihl: MS 261-c :stihl: MS 241-c :stihl: E 10 :stihl: 041 AV(Für Müllholz) :dolmar: 123 :solo: 616 AV IHC 745-S IHC 733 IHC 353 Anbauwinde Maxwald (5To) Frontladerzange (Eifo) 10 To Spalter. 8 To Reisch Kipper mit Rungenaufbau, Wippkreissäge :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 10. September 2017, 22:53 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3272
Wohnort: Belgien
Fur Deutschland : 1,6mm.

Für AT: bis 25kmh: 0mm, bis 3,5T: 1,6mm, ab 3,5T: 2mm.

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 11:18 
Offline

Registriert: Donnerstag 10. März 2011, 19:24
Beiträge: 153
Ich würde BKT oder Mitas drauf ziehen, selbst bei deutlich neueren und teureren Schleppern zieht kaum einer teure Reifen wie den Michelin auf, einen Diagonalreifen würde ich auch nicht nehmen, die neue Bezeichnung für den 12.4R24 ist 320/85R24. Bei häufigem Frontladereinsatz könnte man auch über den entsprechenden Breitreifen 360/70R24 nachdenken, der darf in aller Regel noch auf der Serienfelge gefahren werden.
Der Breitreifen muss eigtl. eingetragen werden, der Standardreifen nicht, die alte Größe steht normalerweise noch in klein irgendwo auf dem Reifen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de