Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 23. Juni 2018, 14:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Mai 2018, 20:33 
Offline

Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 17:08
Beiträge: 1404
Wohnort: Marklohe
@Alfred
Man darf auch mit einem versteuertem Schlepper einen Anhänger mit Folgekennzeichen ziehen. Z.B. wenn ich in meinem LoF Betrieb mit ihm auch gewerbliche Arbeiten verrichte, und ich deshalb auf die Steuerbefreiung verzichte.
Man muss zwischen den Gesetzen unterscheiden: Steuerbefreiung gibt es für den LoF Betrieb nach dem Steuergesetz. Anhänger mit Folgekennzeichen dürfen für LoF Zweck nach der Fahrzeugzulassungsverordnung betrieben werden. Die Farbe des Folgekennzeichens ist nirgends geregelt.
Der LoF Betrieb wird auch nicht wie ein Gewerbebetrieb irgendwo angemeldet, sondern er wird nach verschiedenen Kriterien von Institutionen eingestuft. Ab 0,25ha wird man z.B. von der BG als Betrieb eingestuft. Das FA nimmt einen als Betrieb auf, wenn man die Anlage L abgibt und nachhaltig Gewinn erwirtschaftet. Einen Einheitswertbescheid erhält man wenn man Grundbesitz besitzt.

_________________
Gruß Eckhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Mai 2018, 20:56 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 24. Oktober 2015, 23:54
Beiträge: 1788
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Nachem ich meinen LOF-Anhänger gekauft und abgeholt habe, bin Ich mit der Betriebserlaubnis zum ''Bürgeramt'' und wollte da wissen ob ich als neuer Halter da was Umschreiben muss, bzw. ob da ein neues Folgekennzeichen eingetragen werden muss.
Antwort:
Dafür sind wir nicht zuständig :!:

ich glaube fast das es denen egal ist, weil es da ja keine ''Einzugsermächtigung für Steuern'' zu holen gibt

_________________
"G"rüße Thomas Bild

Bild192T Bild241CM Bild361CBQ Bild661CM Bild5105C Bild675
Bild2275 BildRCS36X3550HI BildUC4050A BildCS281WESC

G-PROTRAC 920 LPG
SW350 , Woodster Iv80 , Anh. 750, 1600, 2700, 4000 KG
Galerie von Protrac


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Mai 2018, 21:51 
Offline

Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 17:08
Beiträge: 1404
Wohnort: Marklohe
Das Wesen eines zulassungsfreien Anhängers ist ja , dass er gerade nicht zugelassen werden muss. Da stellst du die Beamten aber auch vor große Aufgaben. :lol: :lol:

_________________
Gruß Eckhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 11. Mai 2018, 11:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. August 2016, 13:18
Beiträge: 1055
Wohnort: an de Waterkant
Aber auch eigentlich zulassungsfreie Fahrzeuge können freiwillig zugelassen werden.

Ein möglicher Ausweg wäre es den Teleskoplader als Zugmaschine zuzulassen (das ist oftmals möglich), dann kann er legal ein oder zwei Anhänger ziehen.
Allerdings entfällt dann die Steuerbefreiung und die Möglichkeit den Führerschein Klasse L zu verwenden, sofern kein LoF-Zweck gegeben ist. Der Anhänger müßte dann ebenfalls zugelassen und versichert werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de