Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 17. Dezember 2018, 08:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 08:38 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4673
Wohnort: KC / Oberfranken
Hab mir mal eben die Führerscheinklassen durchgeguggt und bei L festgestellt, das da gar keine Gewichtsbegrenzung ist.
Darf man nu mit dem neuen B, der unter anderem L mit einschließt, Trägger ohne Gewichtsbegrenzung fahren, oder gelten da die gleichen Vorschriften wie beim B, also 3,5 Tönnchen Gesamtmasse?

Mit geht es nur da drum, weil mein Großer den Führerschein macht, und ob er unseren Traktor fahren darf, da der"leer" schon 4,2 Tonnen wiegt.

Nächste Frage: Pkw und Anhänger. Hier steht auch was mit 3,5 Tonnen Gesamtmasse (im Zug so wie ich das verstehe)
Also unser Jimny wiegt ca 1,4 Tonnen, dann haben wir z.B noch n gebremsten Hänger mit 1,5 Tonnen, macht 2,9 Tonnen Gesamtmasse. Das dürfte er ja fahren oder?

Ich hab irgendwo mal gehört, das man mit n neuen B nur noch Hänger mit 750 Kg Gessamtmasse fahren darf....

Jaja...ich kann beim Tüv auch fragen, hat aber heute nu mal nicht offen. ;)

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 10:43
Beiträge: 619
Wohnort: Nähe Neumarkt / Oberpfalz
Servus Chris,
Bei auto+hänger zählt die Summe der zulässigen gesamtmassen darf nicht höher als 3,5 Tonnen sein da bist dann mit deinem 1,5 Tonnen hänger für die meisten normalen Autos optimal ausgestattet.

Bei schlepper müsst ich nochmal nachschauen, hast du den auf grüne Nummer laufen.

_________________
:Husky: 346xpg alt 325 40er, 346xp neu 325 45er & 50 er,
:Husky: 372xp 3/8 50er
:stihl: 880 404 75er und 120er für Meterbündel
STIHL electronic AV 3/8 50er
STIHL 050AV 3/8 63er
STIHL 070AV 404 90er Duromatic
:stihl: 048AVEQ wiederbelebt und macht echt Laune

Stolz auf Holz
...und auf alles was man mit seinen Händen und viel Phantasie draus macht...

Grüße aus der Oberpfalz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 08:55 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4673
Wohnort: KC / Oberfranken
Ja, der läuft auf grüne Nummer. Meine nur mal irgendwo gehört zu haben das da auch die 3,5 Tonnen Gesamtmasse zählen. Wenn das stimmt, müssten wir uns ja noch n kleineren Trägger aufen :sabber: :mrgreen:

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 22:30
Beiträge: 2297
Wohnort: Wild South-West
Wiki weiß so ziemlich alles (wie immer...):

https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChrerschein_(EU-Recht)

Und soweit ich weiß, darf der Jimny maximal 1,3 Tonnen ziehen, manche sogar weniger.
200kg mehr gibt bereits ne deftige Strafe!

_________________
Was nicht passt, wird passend gemacht!

2x :dolmar: PS33 :dolmar: PS5105 :dolmar: PS7310 und ein Regal voll mit Chinakracher...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 09:01 
Offline

Registriert: Freitag 6. Januar 2017, 12:51
Beiträge: 153
Hallo,

"L" = Trägger bis 40km/h nur für land oder Forstwirtschaftliche Tätigkeit. Wird hier in der Gegend meist sehr weit ausgelegt - "ich hab doch ´ne grüne Nummer, mir kann keiner was" Anhänger nur bis 25km/h.
Am Auto darf immer ein 750kg Anhänger, auch beispielsweise 3,5t Sprinter + 750kg Anhänger oder gesammtes zulässiges Zuggewicht max. 3,5t.

_________________
Gruß, Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 10:43
Beiträge: 619
Wohnort: Nähe Neumarkt / Oberpfalz
Ok, wenn der Johann ne grüne Nummer hat darf er ihn für lof fahren. Dann sind nur die zulässigen gesamtmassen zu beachten
Also wird nix mit träggerchen kaufen falls du darauf spekuliert hast :hihi:

_________________
:Husky: 346xpg alt 325 40er, 346xp neu 325 45er & 50 er,
:Husky: 372xp 3/8 50er
:stihl: 880 404 75er und 120er für Meterbündel
STIHL electronic AV 3/8 50er
STIHL 050AV 3/8 63er
STIHL 070AV 404 90er Duromatic
:stihl: 048AVEQ wiederbelebt und macht echt Laune

Stolz auf Holz
...und auf alles was man mit seinen Händen und viel Phantasie draus macht...

Grüße aus der Oberpfalz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 09:16
Beiträge: 4409
Wohnort: nördl.Niederösterreich
@Bocharastefan
wie kommt man bei einem Traktor mit 4,2T Leergewicht auf ein Gesamtgewicht von max. 3,5T um den mit dem B-Schein fahren zu dürfen :?: :KK:

_________________
lg Richard

__________________________________________________________________
ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 22:30
Beiträge: 2297
Wohnort: Wild South-West
stan caiman hat geschrieben:
...Am Auto darf immer ein 750kg Anhänger, auch beispielsweise 3,5t Sprinter + 750kg Anhänger oder gesammtes zulässiges Zuggewicht max. 3,5t.


Das ist so nicht richtig!
Es gibt Fzg die nicht anhängertauglich sind also nicht mal für 750kg
und B-Führerschein gilt für 3,5Tonnen zulässige Gesamtmasse des Zuges, also inclusive Anhängergewicht.

_________________
Was nicht passt, wird passend gemacht!

2x :dolmar: PS33 :dolmar: PS5105 :dolmar: PS7310 und ein Regal voll mit Chinakracher...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 11:07 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4673
Wohnort: KC / Oberfranken
Stonecreek: 1300 Kg stimmt, darf aber 1500 Kg Hänger anhängen solange der dann nicht über 1300 Kg beladen kommt. Mir geht es aber hier um das Gesamtgewicht von max 3,5 Tonnen, was der Jimny ja nicht erreicht, also darf er den Jimny plus Hänger, sagen wir mal einen Hänger mit max 1300 Kg fahren.

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Januar 2017, 10:43
Beiträge: 619
Wohnort: Nähe Neumarkt / Oberpfalz
dodge m37 hat geschrieben:
@Bocharastefan
wie kommt man bei einem Traktor mit 4,2T Leergewicht auf ein Gesamtgewicht von max. 3,5T um den mit dem B-Schein fahren zu dürfen :?: :KK:


Nur für lof Zwecke erlaubt, da is die gewichtsfrage egal. Ich hab damals bei der führerscheinstelle und landsratsamt angefragt, Führerschein b inkl l darfst du für Landwirtschaft fahren, Begrenzung sind die 25kmh fürn hänger und die zul. Gesamtgewichte. Mit schwarzem Kennzeichen für Privat darfst das nicht, da brauchst dann zugelassenen hänger etc. Und die gewichtsbeschränkungen gelten wie beim auto.
Als die mir das beim Landratsamt erklärt haben hab ich auch mit dem Kopf geschüttelt aber is anscheinend so...

Ich wollt jetzt eigentlich mitm Traktor Baustoffe holen für mein Privathaushalt und die Fahrt steuerlich anmelden da kein lof, alles gut bis auf das Problem mit dem Führerschein, hab auch nur b inkl l und bin somit über dem zul. Gesamtgewicht. Darf ich nicht. Bei uns im Landkreis sind die da extrem scharf auf traktoren geworden und haben schon etliche aufgehalten und angezeigt wegen privatfahrt mit grüner Nummer, d. H. Steuerhinterziehung :schreck:

_________________
:Husky: 346xpg alt 325 40er, 346xp neu 325 45er & 50 er,
:Husky: 372xp 3/8 50er
:stihl: 880 404 75er und 120er für Meterbündel
STIHL electronic AV 3/8 50er
STIHL 050AV 3/8 63er
STIHL 070AV 404 90er Duromatic
:stihl: 048AVEQ wiederbelebt und macht echt Laune

Stolz auf Holz
...und auf alles was man mit seinen Händen und viel Phantasie draus macht...

Grüße aus der Oberpfalz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 11:33 
Offline

Registriert: Freitag 6. Januar 2017, 12:51
Beiträge: 153
STONECREEK hat geschrieben:
stan caiman hat geschrieben:
...Am Auto darf immer ein 750kg Anhänger, auch beispielsweise 3,5t Sprinter + 750kg Anhänger oder gesammtes zulässiges Zuggewicht max. 3,5t.


Das ist so nicht richtig!
Es gibt Fzg die nicht anhängertauglich sind also nicht mal für 750kg
und B-Führerschein gilt für 3,5Tonnen zulässige Gesamtmasse des Zuges, also inclusive Anhängergewicht.

Ich weiss ich nerve, aber weiter oben hast du es selbst verlinkt. 750kg Anhänger geht immer, steht in der Bemerkung des Wikipediaeintrags, ganz hinten auf Höhe B-Führerschein. Wenn das Fahrzeug keinen Anhänger darf, ist klar, wie auch ohne zulässige Anhängerkupplung kein Anhänger.

_________________
Gruß, Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 11:59 
Offline

Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 22:30
Beiträge: 155
Wohnort: Porta Westfalica
Bei Klasse B darf der Anhänger nicht gebremst und nur Einachsig sein! Solange 3,5t des Zuges nicht überschritten wird, darf er auch mehr als 750kg wiegen. Allerdings gibt es wohl keine/kaum ungebremste Anhänger mit mehr als 750kg...

_________________
Gruß Stan

:Husky: 576 XP
:Husky: 545


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 12:13 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4673
Wohnort: KC / Oberfranken
Aha...kommen wir der Sache schon näher :super: also gebremsten Anhänger darf er nicht fahren (Pkw)

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 12:20 
Offline

Registriert: Freitag 6. Januar 2017, 12:51
Beiträge: 153
@Corvo: Wo steht, dass man 750kg Anhänger mit Bremse nicht mit B fahren darf? Mit Verstelldeichsel habe ich schon öfter ungerbremste Anhänger über 750kg gesehen, so was habe ich mal gesucht.

_________________
Gruß, Christian


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 09:16
Beiträge: 4409
Wohnort: nördl.Niederösterreich
Staemmchen hat geschrieben:
Stonecreek: 1300 Kg stimmt, darf aber 1500 Kg Hänger anhängen solange der dann nicht über 1300 Kg beladen kommt

dafür brauchst aber BE,beim B zählt das Gesamtgewicht,also darfst nur einen Anhänger mit 1300kg Gesamtgewicht ziehen wie im Zugfahrzeug eingetragen
beim BE darfst auch einen 3,5T Anhänger mit dem Jimny ziehen wenn das tatsächliche Gewicht max.1300kg beträgt

ein Anhänger bis 750kg gilt als leichter Anhänger ,ob der jetzt gebremst ist oder nicht ist egal

_________________
lg Richard

__________________________________________________________________
ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 13:17 
Offline

Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 23:17
Beiträge: 1866
Wohnort: Saarland, St.Ingbert
Corvo hat geschrieben:
Bei Klasse B darf der Anhänger nicht gebremst und nur Einachsig sein! Solange 3,5t des Zuges nicht überschritten wird, darf er auch mehr als 750kg wiegen...


stimmt nicht, mit B darf ich jeden Anhänger fahren der zusammen mit dem PKW auf ein max. zulässiges Gesamtgewicht von 3,5t kommt.

Z.b. PKW 2T, Anhänger 1,5T oder PKW 2,5T Anhänger 1T.
Was nicht geht ist PKW 2T und Anhänger 2,5T aber nur mit 1,5T beladen, es zählt das zulässige Gesamtgewicht, nicht das tatsächliche.

Mit B96 sind es 4,25T Zug Gesamtgewicht.

_________________
Mfg. Klaus

Dolmar PS-52


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 13:26 
Offline

Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 23:17
Beiträge: 1866
Wohnort: Saarland, St.Ingbert
Staemmchen hat geschrieben:
Also unser Jimny wiegt ca 1,4 Tonnen,



es zählt das zulässige Gesamtgewicht, nicht das Leergewicht, oder ist der wirklich so leicht?

_________________
Mfg. Klaus

Dolmar PS-52


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 22:30
Beiträge: 2297
Wohnort: Wild South-West
stan caiman hat geschrieben:
.... aber weiter oben hast du es selbst verlinkt. 750kg Anhänger geht immer, steht in der Bemerkung des Wikipediaeintrags, ganz hinten auf Höhe B-Führerschein.


Man Muß die Tabellen auch verstehen. Dodge hat es richtig beschrieben.
Bei nem 3,5t-Sprinter geht das eben nicht!

_________________
Was nicht passt, wird passend gemacht!

2x :dolmar: PS33 :dolmar: PS5105 :dolmar: PS7310 und ein Regal voll mit Chinakracher...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 13:50 
Offline

Registriert: Dienstag 7. Februar 2017, 22:30
Beiträge: 155
Wohnort: Porta Westfalica
Stimmt, laut Bußgeldkatalog 2018 darf man, egal welchen Anhänger, bis 3,5t zulässiges Gesamtgewicht des Zuges fahren. Egal ob mit Bremse oder Zweiachsig oder oder oder.

_________________
Gruß Stan

:Husky: 576 XP
:Husky: 545


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mal wieder ne Führerscheinfrage
BeitragVerfasst: Sonntag 5. August 2018, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 09:16
Beiträge: 4409
Wohnort: nördl.Niederösterreich
STONECREEK hat geschrieben:
Bei nem 3,5t-Sprinter geht das eben nicht!

warum?
wenn eine Anhängelast eingetragen ist,darfst jederzeit einen leichten Anhänger bis 750kg ziehen,auch mit dem B-Schein

_________________
lg Richard

__________________________________________________________________
ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de