Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 20. November 2018, 00:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 16. September 2018, 19:02 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Februar 2016, 20:17
Beiträge: 36
Wohnort: Bayrisch Schwaben
Hallo,

Von den bergtransportern wurden einige durch Euch selber in der schweiz gekauft und importiert?

Wie läuft das ab?
Mit rechnung kaufvetrag und fahrzeugausweis direkt zum zoll in der schweiz, oder muss die abwicklung über eine sped. erfolgen?

Von privat gekauft ist in D auch die MWST fällig?

Wenn schweizer grenze an die österreische grenzt?

Danke für Eure tips

Mit freundlichen Grüßen

Robert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 17. September 2018, 05:58 
Offline

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 13:09
Beiträge: 328
Wohnort: 89555 Steinheim, BW
Hallo Robert
Ich glaube, da gibt es unterschiedliche Erfahrungen.
Hartwig aus dem Forum holt seine Fahrzeuge selbst ab, er kann dir auch sicher Tipps geben.

In 2015 hatte ich meinen Pullax selbst geholt.
Hatte aber eine Info vom Zollamt Singen, dass für Ausfuhren von Fahrzeugen die Zollanmeldung und -abwicklung durch eine Spedition erfolgen muss. Hat nicht viel gekostet und in gefühlt fünf Minuten war das Fahrzeug über die Grenze. Papiere lagen bestens vorbereitet bei Ankunft am Zoll für mich da. Kann dir auch gern die Spedition Ecke Schaffhausen nennen.
Wenn es sich um einen schweizer Fahrzeughersteller handelt, wird keine Zollgebühr fällig. Allerdings muss dies vom Verkäufer auf der Rechnung bestätigt werden. Genauen Text hatte mir der Zoll Singen geliefert. Was fällig wurde, waren 19% Einfuhrumsatzsteuer vom Rechnungswert. Auf der Rechnung muss auch die Fahrzeugübergabe bestätigt sein
Und am wichtigsten, die deutsche Zollseite muss eine Zollunbedenklichkeitsbescheinigung ausstellen, ohne diese kann das Fahrzeug in D nicht angemeldet werden.
Also, bei mir hat es damit prima geklappt.

_________________
Gruss Winni
:sabber: Wer Pullax fährt, macht nix verkehrt :sabber:
P.S. Für alle meine Bilder gilt das Copyright. Bei Bedarf bitte anfragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 28. September 2018, 18:25 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Februar 2016, 20:17
Beiträge: 36
Wohnort: Bayrisch Schwaben
Hallo Winni,

Danke
Habe heute einen goldoni knicklenker geholt
War aus dem oberen rheintal, ear besser über vorarlberg
Sped tisa genutzt,
Aber musste doch 7% zoll und die mwst bezahlen weil der verkäufer, händler die ursprungserklärung nicht ganz genau korrekt auf der rchnung angebracht hatte.
Bei gew. Verkäufer reicht die ursprungserklärung auf der rechnung bis 6000 SFR warenwert sonst aus.
Sped hat 100€ genommen.

Mit freundlichen Grüßen

Robert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 28. September 2018, 20:46 
Offline

Registriert: Sonntag 8. November 2015, 13:09
Beiträge: 328
Wohnort: 89555 Steinheim, BW
Hallo Robert
Dann mal Glückwunsch zur gelungenen Überfuhr und dem Goldonibesitz :klatsch:
Jetzt fehlt nur noch ein Foto.

_________________
Gruss Winni
:sabber: Wer Pullax fährt, macht nix verkehrt :sabber:
P.S. Für alle meine Bilder gilt das Copyright. Bei Bedarf bitte anfragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de