Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 18. August 2018, 23:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tankanzeige Fendt instandsetzen?
BeitragVerfasst: Samstag 16. November 2013, 16:26 
Thread-Ersteller
Servus,

jetzt vor dem Holzen ist mir eingefallen das ich vielleicht mal die Anzeige vom Tank reparieren sollte. Allerdings handelt es sich nicht um eine normale Tankuhr sondern um eine längliche Anzeige wie hier im Bild (ergoogelt). Hat sich damit schon mal jemand befasst? Ich weiß garnicht wie das neu und funktionsfähig ausgesehen hat. Irgendwo im Netz hab ich mal gelesen das Zeug sei nicht so das wahre (irgend ein Glas bricht da??) und man solle besser ein Rundinstrument mit Geber aus der Bucht holen (will ich aber absolut nicht, lieber mach ich das weiterhin mit nem Holzstücken^^)

Kennt sich jemand mit dem System aus?

http://img1.imagebanana.com/img/acwwi8n0/Streifen.JPG


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige Fendt instandsetzen?
BeitragVerfasst: Samstag 16. November 2013, 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 28. November 2009, 22:53
Beiträge: 164
Wohnort: Vorm Wald (VEC)
Gute Idee, ich habe das gleiche Problem.

Bei meinem Farmer 4 S ist dort schon lange Ebbe.

Ursprünglich war die Anzeige unten und oben mit dem Tank verbunden und der Tankinhalt wurde durch den
Umstand der verbundenen Gefäße angezeigt.
Eigentlich eine giniale Idee, wenn da nicht das Problem mir Dichtigkeit wäre.

_________________
Gruß Bernard

MS 211, MS 241, MS 029, MS 045 AVEK, Jobu M5
Fendt Farmer 4 S, Farmeer 106 LS und andere Werkzeuge und Hilfsmittel zur Holzbearbeitung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige Fendt instandsetzen?
BeitragVerfasst: Samstag 16. November 2013, 17:12 
Thread-Ersteller
Genau, so ist es bei mir auch! Habe aber noch keinen aufgespürt der das mal instandgesetzt hätte oder irgendwie beschreibt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige Fendt instandsetzen?
BeitragVerfasst: Donnerstag 1. Oktober 2015, 14:14 
Offline

Registriert: Dienstag 1. Oktober 2013, 07:50
Beiträge: 20
Konntet ihr denn das Problem zwischenzeitlich lösen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige Fendt instandsetzen?
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2015, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 28. November 2009, 22:53
Beiträge: 164
Wohnort: Vorm Wald (VEC)
Hallo Dude23,

leiderv nein, ich habe dieses Problem nicht weiter verfolgt und wie Terence schreibt, hat er auch noch nicht von einer Lösung gehört.

Es ist ein sehr kleines Rohr mit schwierigem Dichtverhältnissen.

Und wenn es nicht dicht ist, läuft der Tank möglicherweise leer.

_________________
Gruß Bernard

MS 211, MS 241, MS 029, MS 045 AVEK, Jobu M5
Fendt Farmer 4 S, Farmeer 106 LS und andere Werkzeuge und Hilfsmittel zur Holzbearbeitung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tankanzeige Fendt instandsetzen?
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Oktober 2015, 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 12:03
Beiträge: 1242
Wohnort: Badisch Sibirien
Hallo,

ich habe zwar keinen Fendt, und meine Tankuhr funktioniert.

Aber ich schraub trotzdem immer den Deckel runter und schau rein, weil verlassen kannst Du dich auf die Dinger eh nicht. :kopfschuettel:

Gruß
Markus

_________________
560xp :Husky: MS 260 :stihl: MS 028 AV :stihl: 435 :Husky:
Stihl 08

IHC 633AS
IHC 533HR
Brantner Kipper 6030
Taifun 4,5t Winde
Husqvarna 13t Spalter
Scheifele Wippsäge mit Förderband

Es gilt das © für meine Bilder

Husqvarna 346xp /Stihl 260 /2x Stihl MS 250 / Stihl MS170 vom meiner Brennholzgang ;-)


Mein Tröööödd
Bauländer Holzmach Bilder
viewtopic.php?f=6&t=88657


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de