Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 26. Mai 2018, 21:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 18:43 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 20. März 2015, 17:52
Beiträge: 70
Wohnort: Celle/Boye
Hallo
ich habe vor einen Hanomag perfekt 300 wieder zum Leben zu erwecken. Er steht jetzt ziemlich genau 20 Jahre bei meinem Opa in der Scheune, er sieht aber noch sehr gut aus und mein Opa sagt als er ihn dort abgestellt hat lief er einwandfrei :KK:
Hat jemand Ahnung von alten Traktoren und könnte mir ein paar Tipps geben was ich beachten muss bevor ich versuche ihn zu starten?

Lg Max

_________________
:stihl: MS 180, MS 241 CM, MS 261 CM, 064 av
:dolmar: PS 6800i
:echo: 400 evl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 19:07 
Offline

Registriert: Dienstag 24. Dezember 2013, 13:41
Beiträge: 115
Wohnort: Mitten in de Pfalz
Neue Batterie oder ne gebrauchte voll geladene ! Ölstände kontrollieren ,besser erneuern.

Dann Kraftstoff bzw diesel ablassen und neuen holen, Filter erneuern....und dann Dieselleitung entlüften....ich würde dann mal starten

_________________
Spielzeuge

John Deere 2250
Unimog 406 Cabrio (Ex-BW)
BGU 4,5 to mechanische Seilwinde
Holzhäuer 20to Holzspalter mit Seilwinde
2 Seitenkipper von 1949

MS270 MS280 MS660

Brunner HKD 4.1 Sk mit EOS 6
Meine Bilder

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82204

https://vimeo.com/sixdesigns/lumberjack


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 19:57 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 20. März 2015, 17:52
Beiträge: 70
Wohnort: Celle/Boye
Danke für deine Tipps, so habe ich das auch vor gehabt in etwa. Will nur sichergehen das ich nix vergesse.

_________________
:stihl: MS 180, MS 241 CM, MS 261 CM, 064 av
:dolmar: PS 6800i
:echo: 400 evl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Freitag 10. April 2015, 09:23 
Offline

Registriert: Samstag 15. Dezember 2012, 14:00
Beiträge: 46
Wohnort: Landkreis Osnabrück
Ich würde vor dem ersten Startversuch den Motor versuchen von Hand durch zu drehen.
Wenn er sich drehen lässt kannst Du orgeln.
Sollte er fest sitzen würde ich ihn mit WD40 o.ä. versuchen erstmal ein bisschen gängig zu machen.

_________________
:dolmar: PS-5105 38 & 45cm
:dolmar: PS-7310 50cm

und viele andere nützliche Helferlein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Freitag 10. April 2015, 10:15 
Nicht vergessen,Hanomag -Gedenk-Minute! :GG:
Sonst orgelst du die neue Batterie direkt leer! :mrgreen:
Gruß Alex


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Samstag 11. April 2015, 12:15 
Offline

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 21:09
Beiträge: 1109
Ich würde neues Öl einfüllen und dann den Motor einige Male von Hand durchdrehen damit Öl an die Schmierstellen gelangt.

_________________
Viele Grüße
Regy


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Samstag 11. April 2015, 16:51 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 20. März 2015, 17:52
Beiträge: 70
Wohnort: Celle/Boye
Danke für eure Tipps ich gebe Bescheid wie es gelaufen ist wenn ich es versuche.

_________________
:stihl: MS 180, MS 241 CM, MS 261 CM, 064 av
:dolmar: PS 6800i
:echo: 400 evl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2015, 12:20 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 20. März 2015, 17:52
Beiträge: 70
Wohnort: Celle/Boye
Hallo ich bins mal wieder
Hat alles etwas länger gedauert mit dem hanomag. Habe neues Öl rauf gekippt Motor dreht auch und neuen Diesel rauf gekippt. Neue Batterie ist auch drin.
Aber er will einfach nicht anspringen. Beim startversuch kommt Qualm aus dem Auspuff.
Habe ihn auch versucht anzuschleppen, da lief er kurz kommt aber nicht ganz durch.
Hat jemand einen Tipp wodran es liegen könnte ?

Lg

_________________
:stihl: MS 180, MS 241 CM, MS 261 CM, 064 av
:dolmar: PS 6800i
:echo: 400 evl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2015, 12:27 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3409
Wohnort: Belgien
Hast du vorgeglüht? (Hanomag gedenk Minute)

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2015, 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 19. Juni 2008, 09:16
Beiträge: 4245
Wohnort: nördl.Niederösterreich
makoe hat geschrieben:
Habe neues Öl rauf gekippt und neuen Diesel rauf gekippt

zum alten Diesel hast neuen dazu gegeben?

_________________
lg Richard

__________________________________________________________________
ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage - nicht dafür, was du verstehst !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2015, 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 12:03
Beiträge: 1242
Wohnort: Badisch Sibirien
Hallo,

versuch mal die Einspritzpumpe und oder die Leitungen zu entlüften.

Er bekommt evtl. zu wenig Diesel.

Gruß

Markus

_________________
560xp :Husky: MS 260 :stihl: MS 028 AV :stihl: 435 :Husky:
Stihl 08

IHC 633AS
IHC 533HR
Brantner Kipper 6030
Taifun 4,5t Winde
Husqvarna 13t Spalter
Scheifele Wippsäge mit Förderband

Es gilt das © für meine Bilder

Husqvarna 346xp /Stihl 260 /2x Stihl MS 250 / Stihl MS170 vom meiner Brennholzgang ;-)


Mein Tröööödd
Bauländer Holzmach Bilder
viewtopic.php?f=6&t=88657


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2015, 12:48 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 20. März 2015, 17:52
Beiträge: 70
Wohnort: Celle/Boye
Habe den alten Diesel abgelassen und dann neuen Diesel rauf.
Vorgeglüht habe ich Ca. 1:30 min.
Einspritzsystem ist entlüftet, es kam blasenfreier Diesel.

_________________
:stihl: MS 180, MS 241 CM, MS 261 CM, 064 av
:dolmar: PS 6800i
:echo: 400 evl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2015, 12:48 
Offline

Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 20:14
Beiträge: 4488
Wohnort: Kreis Herford
Ist der Rauch aus dem Auspuff weiß oder schwarz?

_________________
:Husky: Husqvarna 353 38/50cm
:Husky: Husqvarna T536 Li XP
:Husky: Husqvarna 327pt5s - Hochentaster
:dolmar: Dolmar Hobby 104 35cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2015, 12:50 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 20. März 2015, 17:52
Beiträge: 70
Wohnort: Celle/Boye
Eher weiß/hell als schawarz

_________________
:stihl: MS 180, MS 241 CM, MS 261 CM, 064 av
:dolmar: PS 6800i
:echo: 400 evl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2015, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 12:03
Beiträge: 1242
Wohnort: Badisch Sibirien
Wenn der Schlepper schon 20 Jahre steht kann es sein dass du mehrere Versuche brauchst bis er kommt.

Kannst dan der EP pumpen oder ihm Mehrmege geben?

Gruß

_________________
560xp :Husky: MS 260 :stihl: MS 028 AV :stihl: 435 :Husky:
Stihl 08

IHC 633AS
IHC 533HR
Brantner Kipper 6030
Taifun 4,5t Winde
Husqvarna 13t Spalter
Scheifele Wippsäge mit Förderband

Es gilt das © für meine Bilder

Husqvarna 346xp /Stihl 260 /2x Stihl MS 250 / Stihl MS170 vom meiner Brennholzgang ;-)


Mein Tröööödd
Bauländer Holzmach Bilder
viewtopic.php?f=6&t=88657


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2015, 12:56 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 20. März 2015, 17:52
Beiträge: 70
Wohnort: Celle/Boye
Nicht das ich wüsste ich kann glaube ich nur Pumpen um zu entlüften

_________________
:stihl: MS 180, MS 241 CM, MS 261 CM, 064 av
:dolmar: PS 6800i
:echo: 400 evl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2015, 13:00 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3409
Wohnort: Belgien
Fünzen die Glühkerzen? Während das Starten weitergeglüht?

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2015, 13:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 17. Juli 2015, 12:03
Beiträge: 1242
Wohnort: Badisch Sibirien
Kann auch Dreck in den Einspritzdüsen sein, evtl. ausbauen und reinigen.

Wenn ein Lamahändler in Deiner ist kannst Du die Düsen dort gleich abdrücken lassen.

Gruß

_________________
560xp :Husky: MS 260 :stihl: MS 028 AV :stihl: 435 :Husky:
Stihl 08

IHC 633AS
IHC 533HR
Brantner Kipper 6030
Taifun 4,5t Winde
Husqvarna 13t Spalter
Scheifele Wippsäge mit Förderband

Es gilt das © für meine Bilder

Husqvarna 346xp /Stihl 260 /2x Stihl MS 250 / Stihl MS170 vom meiner Brennholzgang ;-)


Mein Tröööödd
Bauländer Holzmach Bilder
viewtopic.php?f=6&t=88657


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2015, 13:03 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 20. März 2015, 17:52
Beiträge: 70
Wohnort: Celle/Boye
Der glühüberwacher wird heiß.
Während des Startens kann ich nicht mehr glühen, weil ich den glühschalter dann weiter drehe zum Anlassen. (Oder?)

_________________
:stihl: MS 180, MS 241 CM, MS 261 CM, 064 av
:dolmar: PS 6800i
:echo: 400 evl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hanomag perfekt 300
BeitragVerfasst: Dienstag 28. Juli 2015, 13:04 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 20. März 2015, 17:52
Beiträge: 70
Wohnort: Celle/Boye
IHC Starky hat geschrieben:
Kann auch Dreck in den Einspritzdüsen sein, evtl. ausbauen und reinigen.

Wenn ein Lamahändler in Deiner ist kannst Du die Düsen dort gleich abdrücken lassen.

Gruß


Das wäre dann wohl das nächste was ich machen muss. Ein Lama habe ich in der Nähe

_________________
:stihl: MS 180, MS 241 CM, MS 261 CM, 064 av
:dolmar: PS 6800i
:echo: 400 evl


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de