Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Oktober 2018, 00:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fendt 106 Zapfwelle
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. November 2015, 19:35 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 3. Januar 2006, 13:50
Beiträge: 124
Wohnort: Darmstadt-Eberstadt
Hallo Zusammen

Ich habe mir heute einen Fendt106s Turbomatik angesehen. Optisch keine Schönheit aber kein Rost und Verdeck. Technisch in Ordnung. TÜV neu.
Problem ist nur, dass die Zapfwelle (1000er und 540er) nicht läuft und der Verkäufer meinte das er es nicht probieren will weil es ziemlich kracht....

Meine Frage ist nun ob jemand grob schätzen kann was eine Reparatur kostet.

Danke schon mal!

_________________
Sägen: Stihl 025, 026, 361
Dolmar 5105
und noch mehr "übertriebenes" und "unnötiges" Gerümpel ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fendt 106 Zapfwelle
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. November 2015, 19:46 
Offline

Registriert: Montag 25. Oktober 2010, 17:18
Beiträge: 76
Wohnort: 26683 Ramsloh
Hallo justus1831,

ich hatte so etwas an einem Deutz 7006 bei der Reperatur kamm am Ende eine Rechnung von ca.3000€ raus.
War ein ausgelaufenes Lager welches auch schon Einlaufspuren an einer Welle verursacht hatte so das Diese auch neu musste.

Gruß
Ranger

_________________
MfG
Ranger

Hitachi cs 40 ek
Dolmar 100 RIP
Dolmar 115
Echo Ranger 3000
Alpina prof. 70 electronic
Castor 0-70 RIP
AL-KO KB 5000
Alpina S70
Besser haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fendt 106 Zapfwelle
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. November 2015, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Oktober 2009, 19:58
Beiträge: 322
Wohnort: Grafenau; Bayerischer Wald
wenn Du nicht selber leidenschaftlicher Schrauber mit Traktorkenntnissen bist und auch keine derartigen Spetzl hast --> Finger weg!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fendt 106 Zapfwelle
BeitragVerfasst: Montag 30. November 2015, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Juli 2007, 11:52
Beiträge: 4027
hallo,
die Zapfwelle wird wohl der Grund sein warum der Schlepper verkauft wird.So unter dem Motto,wird schon ein Dummer aufstehn.Die Reperatur wird wohl nicht ganz billig sein.

:wink:
werni

_________________
:wink:
werni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fendt 106 Zapfwelle
BeitragVerfasst: Montag 30. November 2015, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 13:28
Beiträge: 3084
Wohnort: NW Eifel
justus1831 hat geschrieben:
Hallo Zusammen

Ich habe mir heute einen Fendt106s Turbomatik angesehen. Optisch keine Schönheit aber kein Rost und Verdeck. Technisch in Ordnung. TÜV neu.
Problem ist nur, dass die Zapfwelle (1000er und 540er) nicht läuft und der Verkäufer meinte das er es nicht probieren will weil es ziemlich kracht....

Meine Frage ist nun ob jemand grob schätzen kann was eine Reparatur kostet.

Danke schon mal!


Tüv bei so Dingern ist keine Kunst - wenn es keine Vollabnahme ist - die gucken nach Beleuchtung, Bremsen, Ölverlust.

Mehr wie 1.000 darf der in dem Zustand nicht kosten. Wenn sich die Reparatur als zu aufwändig herausstellt kannst Du ihn zu dem Kurs immer noch als Ersatzteilträger verkaufen. Wenn dem Verkäufer das nicht passt soll er'n halt reparieren lassen. Hat er wahrscheinlich schon versucht und verkauft den jetzt weil zu teuer...

_________________
Gruß

K.


Suche große Blockbandsäge, Hinweise erwünscht

fast stihllos zufrieden - säge mit :Husky: :3120: + Mill :dolmar: :solo: WIDL & Wood-Mizer LT10
und :stihl: E30


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fendt 106 Zapfwelle
BeitragVerfasst: Montag 30. November 2015, 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Juli 2007, 11:52
Beiträge: 4027
hallo,
da der Tread schon vor 14 Tagen erstellt wurde,könnte der Verfasser mal berichten was aus der Aktion geworden ist. Ich hasse diese Unvollendeten.

:wink:
werni

_________________
:wink:
werni


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fendt 106 Zapfwelle
BeitragVerfasst: Montag 30. November 2015, 17:08 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 3. Januar 2006, 13:50
Beiträge: 124
Wohnort: Darmstadt-Eberstadt
Da hast du recht.... Also 2000 war der Preis. Inkl. 2. Reifensatz. Waren aber alles Pflegereifen und deshalb uninteressant. Ich hab abgesagt. War mir zu heikel....
Aber Danke für die Antworten!

_________________
Sägen: Stihl 025, 026, 361
Dolmar 5105
und noch mehr "übertriebenes" und "unnötiges" Gerümpel ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de