Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 26. Mai 2018, 21:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 14. Dezember 2015, 22:03 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 23. März 2014, 08:21
Beiträge: 131
Hallo zusammen,

ca 100km weg wird ein Deutz Dx 4.3 verkauft. http://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/traktor-deutz-dx-4-3/395178001-276-6543
Wir sind seit längerem auf der Suche nach was passenden für den Wald der den 60 Ps Same ersetzt. Dieser sollte auch mit einem 8t Kipper klar kommen.
Hat jemand Erfahrungen mit diesem Model bezüglich Waldarbeit und was würdet ihr dafür ausgeben.

Beste Grüße

Matthias


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 14. Dezember 2015, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. November 2011, 15:26
Beiträge: 3555
Wohnort: OH
Moin

Der DX 4.30 ist nicht schlecht :P

Haben meine Onkel seit knapp 10 Jahren. Hat da gebraucht vom Händler 13.000 € gekostet.

Zieht jedenfalls gut und hat einen Joystick für den Frontlader

Hier ein Bild

Bild

:wink:

_________________
Gruß Andy
Bild Bild 08 SEQ Bild 026 Bild 261c-m vw Bild 064 AVEQ W Bild 066 W Bild
FS 86 + FS 260c Meine Bilder: Alt u. Aktuell


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Dezember 2015, 13:07 
Offline

Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 17:08
Beiträge: 1395
Wohnort: Marklohe
Durch den Zentralallradantrieb ist er relativ wendig.
Der seitliche Kunststofftank ist zwar robust und ist auch sicher positioniert, doch beim extremen Waldeinsatz wäre ich vorsichtig. Es gibt sie auch für den Forsteinsatz umgerüstet.
Hier verkauft gerade jemand einen Unterbodenschutz:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-276-2590
Der DX 4.30 müsste den F4L913 haben mit 75ps und nicht wie angegeben 85ps, Als Turboversion leistet der Motor im 4.50 82ps und als 4.70 90ps. Es gab auch mal kurz den 4.10 mit dem F4L912 und 70ps, doch der Motor stellte sich als zu schwach heraus.
Mit 4t Leergewicht sind die 75ps eher untere Grenze. Es ist daher zu vermuten, dass der Motor stärker beansprucht wurde als Achsen, Getriebe und Hydraulik. Das Getriebe ist wesentlich besser, als das der ersten DX Baureihe.

Mit den brauchbaren Reifen und wenn die Angaben, vor allem die Betriebsstunden, stimmen, halte ich die Preisvorstellung für marktgerecht.

_________________
Gruß Eckhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Dezember 2015, 13:21 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 23. März 2014, 08:21
Beiträge: 131
Vielen Dank für die Kommentare. Wir machen nur Brennholz für den Eigenbedarf und er wird nur ca 70h im Jahr beansprucht werden. Somit dürfte der eigentlich bei uns ewig leben. Uns ist halt wichtig, dass er zuverlässig ist


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Dezember 2015, 20:55 
Offline

Registriert: Sonntag 11. März 2012, 20:05
Beiträge: 333
Wohnort: Mittelhessen
Grundsolide Maschine,das Getriebe TW 901 ist nicht schlecht,Hubkraft ist ausreichend.Die Rundumsicht ist nicht so gut wie zb.
bei der Star Cab Kabine.Einziges Manko ist halt der Motor(F4l913),wenn du mit deinem 8 Tonner gegen den Berg fährst
dann heißt es geschaltet.Der Schlepper hat schon ein relativ hohes Eigengewicht u da geht ihm schon mal die Puste aus.
Aus diesem Grund würde ich behaupten das er mit 13000€ auch gut bezahlt ist.Die 4.30er sind nicht so begehrt wie 4.50 u 4,70

_________________
Dolmar PS 7300
Dolmar PS 5105C


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Dezember 2015, 21:08 
Offline

Registriert: Mittwoch 10. November 2010, 17:08
Beiträge: 1395
Wohnort: Marklohe
lord hat geschrieben:
Einziges Manko ist halt der Motor(F4l913),wenn du mit deinem 8 Tonner gegen den Berg fährst
dann heißt es geschaltet.

Ein 8 Tonner wird nicht wirklich ein Problem sein, zumal man damit meist auch nur 25km/h fahren darf. Es kommt natürlich auch auf die Steigung an. Mit meinem 7006 habe ich beim Getreide abfahren auch 2 8 Tonner hinter gehabt, und in der Lehre hatte ich den DX 110 als Zugfahrzeug für den 40 Tonnen Zug.

_________________
Gruß Eckhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 15. Dezember 2015, 22:10 
Offline

Registriert: Sonntag 22. Januar 2012, 14:54
Beiträge: 23
Hallo...
würde bei diesem Preis zuschlagen. Super Schlepper für den Wald. Sehr wendig. Für deine Zwecke vollkommen in Ordnung. Macht auf den Bildern einen sehr guten Eindruck.

Gruß aus der Rhön

_________________
Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen

:stihl: MS 024AV
:stihl: MS 260
:stihl: MS 441CM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de