Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Dienstag 13. November 2018, 00:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 15. September 2017, 16:08 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 21:18
Beiträge: 451
PS: Ich hoffe, dass all meine Aussagen wahr sind und ich keine falschen Informationen in die Welt streue.
Daher ist alles ohne Gewähr.
Aber so ist mein Stand der Kenntnisse.

_________________
Ich hab mir den Kopf am W-Lan gestoßen
Gold findet man im Dreck und Staub

:Husky: Husqvarna 357 XP G
:stihl: STIHL MS 170
Bild Deutz 5506


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 15. September 2017, 16:13 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 7. Mai 2013, 21:18
Beiträge: 451
Eine Gruppe Menschen, denen die Petition helfen würde ist mir noch eingefallen.
Jäger.

Ich denke, dass das Anlegen von Wildäckern, das Mulchen von Lichtungen oder das Auftstellen einen Hochsitzes kein landwirtschaftlicher Zweck ist und somit ein Jäger oder auch ein Landwirt der dem Jäger hilft ohne Führerschein unterwegs ist. ( Vorrausgesetzt die Person besitzt nur L,T, B, BE und der Traktor hat ein zgG von über 3,5t)

_________________
Ich hab mir den Kopf am W-Lan gestoßen
Gold findet man im Dreck und Staub

:Husky: Husqvarna 357 XP G
:stihl: STIHL MS 170
Bild Deutz 5506


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 15. September 2017, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. August 2016, 13:18
Beiträge: 1212
Wohnort: an de Waterkant
stroma hat geschrieben:
Ich denke, dass das Anlegen von Wildäckern, das Mulchen von Lichtungen oder das Auftstellen einen Hochsitzes kein landwirtschaftlicher Zweck ist

Doch, auch die Jagd zählt zur Landwirtschaft, ebenso die Fischerei, wobei dabei wohl selten Traktoren gebraucht werden.

Also ich wäre nicht für die Öffnung von "T", sondern nur für den möglichen Erwerb von Schlüsselzahl 174 zu "L" (= Aufhebung der Zweckbindung). Gerne auch mit ein paar Stunden Theorie in der FS (speziell zu L wie seinerzeit zu Klasse 5) und einem Mindestbesitz von "B" seit 5 Jahren.
Es erscheint mir nicht notwendig, daß Oldtimerfreunde mit 60 km/h durch die Gegend brausen. Die 40 km/h von "L" sollten genügen - und im Falle von Zügen sollte dem "Privatmann ohne viel Praxis" auch 25 km/h reichen. Und wenn eines Tages die 50/60-km/h-Traktoren zu Oldtimern werden sollten, dann lassen sich diese auch auf 40 km/h drosseln.

Und ich könnte mir sogar vorstellen, daß die Schlüsselzahl sogar irgendwie EU-Recht-konform hinzubekommen wäre. Bei der Beschränkung auf 40/25 dürfte auch die Gefahr des Mißbrauches gering sein (welcher Gewerbliche kann es sich schon leisten mit so einem Tempo durch die Gegend zu tuckern :mrgreen: ).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Dezember 2017, 21:40 
Offline

Registriert: Sonntag 3. Dezember 2017, 15:44
Beiträge: 4
Moin,
hatte am Anfang auch auf die Petition gehofft.....Vergebens wie ihr wisst.

Jetzt fange ich nächste Woche auch aus beruflichen Gründen mit dem großen Lkw Führerschein an und habe meine Ruhe.

Lieben Gruß
HolzFendt

_________________
Fendt Farmer 3s
Mc Cormick D219
:stihl: STIHL Ms 310 :stihl:
:MAC: Solo Farmer 40 :MAC:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 17. Dezember 2017, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. April 2015, 10:41
Beiträge: 1009
Wohnort: Rastatt / Karlsruhe
Kannst du mir sagen was die Füherscheine für die Klassen kosten?

Also C1 und C1E? Die würden mich auch interessieren.

_________________
Meine erste: :dolmar: PS420 SC
Massey Ferguson MF 133
Eigenbau Meterholz Rungenwagen
Atika ASP 10N Spalter
Scheppach HS720 Wippkreissäge

¯\_(ツ)_/¯

Meine Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Dezember 2017, 22:25 
Offline

Registriert: Sonntag 3. Dezember 2017, 15:44
Beiträge: 4
Moin,
frag am besten in verschiedenen Fahrschulen nach....

Gruß

_________________
Fendt Farmer 3s
Mc Cormick D219
:stihl: STIHL Ms 310 :stihl:
:MAC: Solo Farmer 40 :MAC:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Dezember 2017, 15:35 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Dezember 2008, 22:39
Beiträge: 119
Wohnort: Thannhausen in Schwaben
@Nopsi

Die Frage ist ob du mit oder ohne eingetragener Schlüsselzahl 95 (gewerblicher Güterkraftverkehr) willst.

Grüße
Josef

_________________
- Für Rechtschreibfehler haftet die Taschtatur -

- Echo CS 8002
- Shindaiwa 490
- Dolmar 115
- Shindaiwa 452S
- Shindaiwa 352S
- Echo CS 310
- Dolmar 122


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 11:29 
Offline

Registriert: Sonntag 1. September 2013, 21:18
Beiträge: 95
Wohnort: 36251 Osthessen
Guten Morgen Forumsgemeinde, :wink:
ich habe eine Frage an Euch!
Was darf überhaupt fahren.
Ich habe die alten Führerscheinklasse 3 und 5 seit 1985.
Nun möchte ich mir einen Schlepper mit schwarzen Kennzeichen zulegen und mein Holz zu holen,Grünschnitt und Gartenabfälle zu entsorgen.
Mein Plan ist einen Heckcontainer an den Schlepper zu hängen und ggf. später,so in ein bis zwei Jahren,wenn sich meine Frau wieder beruhigt hat,einen Einachsanhänger zuzulegen.
Schlepper wird ein IHC 323 werden und bei dem werde ich sowieso keine zig Tonnen anhängen wollen .

Ich möchte also einen Schlepper zum arbeiten und Spaß haben. :echt:
Ich bedanke mich schon mal im voraus und wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Gruß derholzmacher Claus.

_________________
Meine Hardware :
Stihl Ms 192 T die Flinke
Stihl Ms 230 C die Universale
Dolmar 6100 die Jungfräuliche
Hako Variette
IHC 323

Sihl Fs 350
Stihl Sh 86
Husqarna Heckenschere 327 he 4 X

Wenn du liebst was du tust,wirst du nie wieder in Deinem Leben arbeiten !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 01:14
Beiträge: 1300
Wohnort: 53545 Linz
Du handelst privat, also fallen die Traktorführerscheine weg, somit klasse 5.

Deinen Führerschein musst du umtauschen auf EU Führerschein. Dabei musst du einen Antrag stellen auf CE. Solltest du älter als 50 sein, brauchst du ein medizinisches Gutachten. Sobald du 50 bist, musst du ihn alle 5 Jahre verlängern.

Wenn der Antrag genehmigt wird, wird die Nummer 79 eintragen. Anschließend darfst du Züge bis 3 Achsen und 18,5 Gesamtgewicht fahren.

_________________
Meine Maschinen:

:makita: DUC252Z DUC353Z DUR361 DUH523Z
:stihl: MS 150TC-E (2x); 200T (18x); 201T CM; AVEK 3 (2x); 08S; BLK, Contra AVS, 051; 056 AVSEQ, 066; 070 AV; TS 700, TS 800; FS 410 AV, 350; BT 360, KS43
:dolmar: 105 (6x) 108 (3X) 117 CC CP CT (2x) DD C1
:partner: F65 R420 550 P7000+
:Husky: 372, 576(2x) 3120
:solo: Rex


Zuletzt geändert von MarkusB1994 am Freitag 19. Januar 2018, 13:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. August 2016, 13:18
Beiträge: 1212
Wohnort: an de Waterkant
Moin,

das entspricht L mit SZ 174/175. Damit darfst Du jeden Traktor mit bbH bis 40 km/h fahren (samt 1achs Hänger) und auch Züge aus solchen Traktoren und Anhängern, dann ist die Betriebsgeschwindigkeit aber auf 25 km/h begrenzt. Auch ohne LoF-Bindung (dann mit schwarzer Nummer).

derholzmacher hat geschrieben:
Mein Plan ist einen Heckcontainer an den Schlepper zu hängen und ggf. später,so in ein bis zwei Jahren,wenn sich meine Frau wieder beruhigt hat,einen Einachsanhänger zuzulegen.
:am Boden:
Der 323 läuft ja ohnehin nur 25 km/h.

Viele Grüße

dfk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 13:32 
Offline

Registriert: Sonntag 1. September 2013, 21:18
Beiträge: 95
Wohnort: 36251 Osthessen
Danke für die schnellen Rückmeldungen. :danke:
Dann steht der morgigen Überführung nichts mehr im Weg. :DH:
Grüße derholzmacher.

_________________
Meine Hardware :
Stihl Ms 192 T die Flinke
Stihl Ms 230 C die Universale
Dolmar 6100 die Jungfräuliche
Hako Variette
IHC 323

Sihl Fs 350
Stihl Sh 86
Husqarna Heckenschere 327 he 4 X

Wenn du liebst was du tust,wirst du nie wieder in Deinem Leben arbeiten !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. August 2016, 13:18
Beiträge: 1212
Wohnort: an de Waterkant
Viel Erfolg!

Vielleicht kannst Du Traktor und Hänger zusammen kaufen - und Deiner Frau erzählen, das wäre eine Einheit, die zusammen gekauft werden muß. :pfeifen:

Salamitaktik funktioniert aber auch ganz gut. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 14:03 
Offline

Registriert: Sonntag 1. September 2013, 21:18
Beiträge: 95
Wohnort: 36251 Osthessen
Danke doppelfischkopp.
Es war schon ein harter Weg bis hierher. Meine Frau meinte sogar was es denn kosten würde ,nur mit Öl zu heizen. :echt:
Sie versteht nicht ganz, weshalb jemand beim Holz machen und Schlepperfahren Spass haben kann. :wut:
Grüße aus Osthessen, derholzmacher. :geile:

_________________
Meine Hardware :
Stihl Ms 192 T die Flinke
Stihl Ms 230 C die Universale
Dolmar 6100 die Jungfräuliche
Hako Variette
IHC 323

Sihl Fs 350
Stihl Sh 86
Husqarna Heckenschere 327 he 4 X

Wenn du liebst was du tust,wirst du nie wieder in Deinem Leben arbeiten !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. August 2016, 13:18
Beiträge: 1212
Wohnort: an de Waterkant
Och, Schlepperfahren geht auch ohne Holzheizung, glaub's mir. :mrgreen:

Und vorsichtig sein: es gibt auch einen Oldtimertraktorenvirus, der ist viel, viel teurer als der Sägenvirus. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 29. Januar 2018, 01:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 02:09
Beiträge: 1363
Wohnort: Nürnberg / Franken
doppelfischkopp hat geschrieben:
Och, Schlepperfahren geht auch ohne Holzheizung, glaub's mir. :mrgreen:
Und vorsichtig sein: es gibt auch einen Oldtimertraktorenvirus, der ist viel, viel teurer als der Sägenvirus. :wink:

DAS glaub´ich auf´s Wort!! Der könnte mir auch gefallen... :pfeifen:

_________________
Holz kannst Du nie genug haben..... nur zu wenig Stapelplatz!

:stihl: MS 231, MS 261 C-M, MS 661 C-M :Husky: 545 :dolmar: PS 420 SC
:partner: ALKO BKS 35/35 Bild Hitachi CS 40 EM
Gränsfors Bruks Spalthammer + Spaltaxt etc.
Holztrolley + Rückewagen TK 300; Spalter Scheppach HL 650-0
ALKO FRS 4125, Güde Big Wheeler 561 Trike


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Januar 2018, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4673
Wohnort: KC / Oberfranken
Wenn es mich nicht täuscht darf man bei T Traktoren bzw lof Zugmaschinen bis 60 km/h fahren. Sonst bis 40 Km/h

Hab meinen Führerschein vor 6 Jahren mal auf das Scheckkartenformat umstellen lassen und dabei und dabei das L und T mal eintragen lassen. Lieber haben als hätten :mrgreen:

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 31. Januar 2018, 19:34 
Offline

Registriert: Dienstag 30. Januar 2018, 20:10
Beiträge: 4
Steinadler hat geschrieben:
doppelfischkopp hat geschrieben:
Och, Schlepperfahren geht auch ohne Holzheizung, glaub's mir. :mrgreen:
Und vorsichtig sein: es gibt auch einen Oldtimertraktorenvirus, der ist viel, viel teurer als der Sägenvirus. :wink:

DAS glaub´ich auf´s Wort!! Der könnte mir auch gefallen... :pfeifen:


Ich hoffe du hast Platz, der Treckervirus wird schnell schlimmer, und nimmt dann jede Ecke auf dem Grundstück ein. Spätestens, wenn dann die Anbaugeräte kommen.. Mähwerk und co. :klatsch:

_________________
Solo 654
Dolmar PS340
Dolmar 110
Chinaeimer Scion HB5200

Deutz D30s
Hanomag Brilliant 600


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Februar 2018, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2011, 12:23
Beiträge: 428
Wohnort: Vo dr Alb ra
https://im.baden-wuerttemberg.de/filead ... chuere.pdf
Nochmal zum nachlesen.

_________________
Gruß von Gewisawer mit dem Hobelzahnkettenantriebsgerät
Allrad ist dazu da, um sich festzufahren wo andere gar nicht hinkommen.
:dolmar: 5000H, 350SC, 115i, 122
:makita: DCS7900, IRUS U300, Massey Ferguson 132A, Schlegelmulcher Bowell EFGC 105H, Schmitt/IMeG Kipper 2213, Jansen Spalter TS18


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. Februar 2018, 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. Januar 2013, 01:14
Beiträge: 1300
Wohnort: 53545 Linz
Toll finde ich auch, dass für Brauchtumsveranstaltungen Klasse L reicht. Sowohl für den eig Zug als auch für An- und Abreise.
Naja, ich habe mir, weil ich den gewünschten Traktor nicht fahren darf, einen Pickup gekauft. An mir würde der Stadt sogar mehr Geld verdienen. KfzSteuer: Traktor=350€, Pickup=160€

_________________
Meine Maschinen:

:makita: DUC252Z DUC353Z DUR361 DUH523Z
:stihl: MS 150TC-E (2x); 200T (18x); 201T CM; AVEK 3 (2x); 08S; BLK, Contra AVS, 051; 056 AVSEQ, 066; 070 AV; TS 700, TS 800; FS 410 AV, 350; BT 360, KS43
:dolmar: 105 (6x) 108 (3X) 117 CC CP CT (2x) DD C1
:partner: F65 R420 550 P7000+
:Husky: 372, 576(2x) 3120
:solo: Rex


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 22:44
Beiträge: 14
Wohnort: Nordschwarzwald
@der holzmacher: Da bin ich aber ein Glückspilz. Ich habe zum 50sten einen alten Güldner ADK von meinen Mädels ( Frau + 2 Töchter) bekommen und ihm dann letztes Jahr noch einen Spalter gekauft, dass ich ihn auch richtig einsetzen kann..

_________________
:stihl: MS 261 C-BM
:stihl: MSE 180 Picco Duro

Fahrzeuge:
Vitara '91
Güldner ADK '59
Maxximum Spalter auf Schlepperachse


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de