Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 19. Oktober 2018, 17:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Oktober 2018, 22:34 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. März 2015, 00:12
Beiträge: 462
Wohnort: Enger
Hallo zusammen.
Hab mich durch einen günstigen Kaufpreis von 200€ dazu verleiten lassen denn hier zu kaufen

Bild

Leider hatte ich keine Zeit, mir denn selber anzusehen und meinen Vater losgeschickt. Der meinte es wären nur neue Seiten fällig.
Nun wo ich selber geschaut habe, als der Hänger zuhause war, muste ich feststellen das alle vier Querlenker Rost und Löcher haben.

Meine Kostenaufstellung bis jetzt, sieht wie folgt aus:
4 Querlenker 800€
Seiten ( Profile und Siebdruckplatte)ca 200€
Lack für Karriere muß ich noch nach schauen
Bodenplatte hab da noch eine neue.

Würdet Ihr das Geld noch investieren oder lieber wieder loswerden?

_________________
:stihl: 020 AV Super
:stihl: 026
:stihl: MS 200
:stihl: MS 460W


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Oktober 2018, 22:43 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3665
Wohnort: Belgien
Loswerden!

Für ein paar Hundert mehr, bekommt mann schon ein komplett neuer!

(mein 2,5T 3,05x1,53 Anssems Hochlader, hat mich, vor 4 Jahre, neu nur €1500 gekostet)

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Oktober 2018, 22:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 28. Januar 2010, 16:39
Beiträge: 1393
Wohnort: Bayrisch Schwaben
Weg damit, ist die Mühe nicht wert wenn besagte Teile alle anschaffen musst...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Oktober 2018, 22:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 35304
Wohnort: Maisach
Mein Humbaur 2,5t Hochlader hat mich jetzt mit einigen (selbst durchgeführten) Reparaturen ungefähr 1,5 gekostet. Dafür hab ich einen grundsoliden Anhänger und eigentlich ist alles relevante neu.

Ich würde den weg hauen. Tieflader sind eh unpraktisch, zumindest für mich

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) 2x :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74, 95)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4 etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Oktober 2018, 09:56 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. März 2015, 00:12
Beiträge: 462
Wohnort: Enger
Habe heute morgen meinen Vater erzählt das ich denn loswerden möchte.
Jetzt will er denn haben, muß versuchen Ihn denn auszureden! Sonst fängt er noch das Schweißen an, wie ich Ihn kenne.

_________________
:stihl: 020 AV Super
:stihl: 026
:stihl: MS 200
:stihl: MS 460W


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Oktober 2018, 11:54 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 07:58
Beiträge: 8820
Wohnort: Hankensbüttel
Ich würd ihn dir abnehmen.
Aber die Entfernung... :KK:

_________________
:dolmar:: CC, CF, ES 161A, PS 222TH, PS 32, PS 35, PS 3400TH, PS 420, 2x PS 5105H, PS 6100H, PS 8500, PS 9010, PC 7435
:stihl:: n paar auf dem OP Tisch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 3. Oktober 2018, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 15. Dezember 2011, 12:23
Beiträge: 423
Wohnort: Vo dr Alb ra
Lohnt nicht, Für 1000,-€ aufwärts bekommt man einen wenig gebrauchten oder sogar neuwertigen bei Ebay-Kleinanzeigen. Eine Neuanschaffung würde ich ebenfalls überdenken.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-321 ... 0l1592r150

_________________
Gruß von Gewisawer mit dem Hobelzahnkettenantriebsgerät
Allrad ist dazu da, um sich festzufahren wo andere gar nicht hinkommen.
:dolmar: 5000H, 350SC, 115i, 122
:makita: DCS7900, IRUS U300, Massey Ferguson 132A, Schlegelmulcher Bowell EFGC 105H, Schmitt/IMeG Kipper 2213, Jansen Spalter TS18


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 7. Oktober 2018, 17:29 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. März 2015, 00:12
Beiträge: 462
Wohnort: Enger
So nach langem hin und her, wird es wohl nen neuer.

Was haltet Ihr von denn hier:

https://anssems.com/shop/gtt-1500-301x1 ... plane-150/

_________________
:stihl: 020 AV Super
:stihl: 026
:stihl: MS 200
:stihl: MS 460W


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 8. Oktober 2018, 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. August 2016, 13:18
Beiträge: 1199
Wohnort: an de Waterkant
Moin,

sehe leider kein Bild, aber wenn ich das hier lese 4 Querlenker 800, dann vermute ich, daß es um einen alten Westfalia mit Querlenkern und Schraubenfederung handelt.

Das Fahrwerk ist wesentlich besser als die typischen Elastik-Drehstabfederachsen, die an nahezu allen Anhängern verbaut werden.

Wenn also auf ein besseres Fahrverhalten Wert gelegt wird, dann wäre eine Überholung sinnvoll. Rein vom Arbeitsaufwand dürfte ein Neufahrzeug lohnen.

Viele Grüße

dfk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 8. Oktober 2018, 11:32 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3665
Wohnort: Belgien
Ich finde die GTT Ausführung etwas zu schwach gebaut, speziell die Rehlingen. Die sind jah nur "angenietet" am Alu Bordwand. :KK:
Da sind die BSX Ausführungen wesentlich stabiler. :Vertrau mir:

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 8. Oktober 2018, 21:14 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. März 2015, 00:12
Beiträge: 462
Wohnort: Enger
nederbelg hat geschrieben:
Ich finde die GTT Ausführung etwas zu schwach gebaut, speziell die Rehlingen. Die sind jah nur "angenietet" am Alu Bordwand. :KK:
Da sind die BSX Ausführungen wesentlich stabiler. :Vertrau mir:

Gr Nederbelg


Danke für die Info!
Somit ist der raus.
Aber so langsam beschleicht mich das Gefühl, das man heutzutage für einen vernünftigen stabilen Anhänger neu weit über 2000€ bezahlen muß.

Das mit dem Fahreigenschaften eines Westfalia Anhängers ist mir bewusst.
Was mich abschreckt sind die hohen Instandsetzungs kosten.
Hatte schon mit meinem Schrauber gesprochen, er meinte schweißen. Da die Querlenker nur vorne ein paar Löcher haben und an der Feder gesund sind. Aber das wäre in meinen Augen sehr großer fusch.

_________________
:stihl: 020 AV Super
:stihl: 026
:stihl: MS 200
:stihl: MS 460W


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 8. Oktober 2018, 21:20 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3665
Wohnort: Belgien
Wieso Pfusch? Die Querlenker sind doch Hohlprofile? Die könnte mann im Prinzyp doch komplett neu aufbauen.

Wie es dann mit Tüv usw. aussieht, weiß ich nicht :pfeifen:

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 8. Oktober 2018, 21:29 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. März 2015, 00:12
Beiträge: 462
Wohnort: Enger
Mein Schrauber meinte er bekommt es so hin das man da nichts sieht.

_________________
:stihl: 020 AV Super
:stihl: 026
:stihl: MS 200
:stihl: MS 460W


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 8. Oktober 2018, 21:42 
Offline

Registriert: Dienstag 26. März 2013, 19:02
Beiträge: 1092
Für 2000€ sollte man einen vernünftigen einfachen 1,5 t bekommen denke ich.
Was mich bei dem anssems ehr stört ist die Breite von 125cm.
Finde ich recht wenig, kommt aber drauf an was man damit vor hat..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 8. Oktober 2018, 21:51 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3665
Wohnort: Belgien
Die Breite ist meistens vorgegeben durch Standard (Leimholz) Platten. Also 1,25m und 1,50m.
Auch bei Anssems gibt es diese Anhänger in verschiedenen Breiten.

Ein BSX 1500kg 301x 150 gibt es für 1500€ + Mwst. (und auch für weniger mit Verhandlung)

BSX 2500 tandem 250x130 für 1600€ incl Mwst!!

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Oktober 2018, 19:26 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. März 2015, 00:12
Beiträge: 462
Wohnort: Enger
So wollte Euch meine Entscheidung bezüglich des Anhängers mitteilen.
Nochmals ein großes Dankeschön für die Beratung.
Trotz der allgemeinen Meinung das ich eine restoration nicht lohnt werde ich denn Westfalia wiederbeleben.
Ausschlaggebend waren die sehr guten fahreigenschaften des Hängers. Da huppelt nicht und bei einer Vollbremsung bleibt der voll in der Spur. Sprich man merkt überhaupt nicht das man ein Anhänger zieht.
Der Tandem läst sich auch schöner fahren als der 1,2t einacchser von meinem Vater.
Habe mir auch neue Anhänger angeschaut. Doch irgendwie überzeugt mich eine Alubordwand nicht und auch keine Gummi Aufhängung.

_________________
:stihl: 020 AV Super
:stihl: 026
:stihl: MS 200
:stihl: MS 460W


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Oktober 2018, 21:14 
Offline

Registriert: Dienstag 26. März 2013, 19:02
Beiträge: 1092
Einzelradaufhängung am Anhänger lässt sich wirklich sehr angenehm fahren.
Viel Erfolg und halt uns auf dem laufenden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Oktober 2018, 21:18 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 3665
Wohnort: Belgien
Die Gummifeder Achsen, die unter 95% der Anhänger sind, haben auch "Einzelradaufhängung". Der Unterschied sind die Spiral Feder bei Westfalia. :Vertrau mir:

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Oktober 2018, 21:22 
Offline

Registriert: Dienstag 26. März 2013, 19:02
Beiträge: 1092
Ok da hast du recht, ich habe mich da falsch ausgedrückt, ich denke aber es kommt rüber was ich damit meinte.
Grad mal geschaut, die Querlenker kosten ja richtig Kohle...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de