Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 20. Juli 2018, 14:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 09:27 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 17. April 2012, 13:14
Beiträge: 27
Wohnort: Niederrhein
Hallo,

wir planen die Anschaffung eines kleinen Anhängers für gelegentliche Zwecke.
Da das Budget begrenzt ist und der Anhänger nur ca. 5x im Jahr gebraucht wird, soll es ein günstiges Exemplar aus dem Baumarkt werden.
Transportiert werden soll 1x im Jahr 1-2 Fuhren Brennholz (Strecke 5 km) sowie der Auf- und Abbau unseres Caravans an der Nordsee (Strecke 350 km).
Falls irgendwas Außergewöhnliches noch anfällt im Jahr steht er dann bereit, ansonsten wird er nicht genutzt. Wenn ich für die Zwecke jedes Mal nen Anhänger leihe, bin ich auch bei ca. 100-120€ im Jahr, auf Dauer rechnet sich also ein kleiner günstiger Hänger schon.

Bei den Baumarktketten sind immer wieder mal günstige Angebote (Angebotspreis <500€!) für einen Anhänger mit Plane und Spriegel (ggf. auch Stützrad).

Folgende Anhänger stehen bei den Märkten zur Auswahl:
- Hornbach (Humbaur -> http://www.hornbach.de/shop/Steely-Einachsanhaenger-Humbaur-750-kg-inkl-Plane-und-Spriegel/8332846/artikel.html)
- Bauhaus (Stema -> http://www.bauhaus.info/pkw-anhaenger/stema-anhaenger-bh-r-750-/p/21768798?continueUrl=/pkw-anhaenger/c/10001185&activeCategory=10001185
- TOOM (Stema -> z.B. http://www.toom-baumarkt.de/fileadmin/marktdaten/markttermine_PDF/TOBM_15_259_Nettetal_Lobberich_Abverkauf_Anhaenger_Plakat_A1.pdf)

Ähnliche Angebote gibt es auch bei Hellweg, OBI, oder Globus. Hagebau ist meist teurer.

Wer hat bereits einen solchen Anhänger im Baumarkt erworben und kann mir berichten, wie er damit klargekommen ist?
Bitte bedenkt meinen Einsatzzweck, ich benötige keinen teuren Anhänger für den täglichen Gebrauch. Budget max. 500€ und neu soll er trotzdem sein, kein gebrauchter!

Worin unterscheiden sich die Anhänger von Humbaur und Stema und ggf. TPV?

Gelernt habe ich bisher, dass eine 13" Bereifung empfehlenswert ist. Worauf ist zu achten?

Gruß
Sky

_________________
:dolmar:- Dolmar PS-420 SC
:dolmar:- Dolmar ES-38 A
Bild - Fiskars X25
WORKZONE Spaltaxt & Beil
Scheppach HL 650


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 10:54 
Offline

Registriert: Samstag 7. Februar 2015, 18:48
Beiträge: 628
Wohnort: 41468 Neuss
Bei solchen Überlegungen sollte man vielleicht auch berücksichtigen, dass auf längeren Strecken ein 100km/h Hänger einfach angenehmer ist.
Leider haben die 750kg Exemplare aus dem Baumarkt keine Bremse (bei dem Preis!). Zur 100km/h Fähigkeit müsste das Zugfahrzeug bei einem solchen Hänger also ein Leergewicht von über 2.250kg haben.

_________________
:Husky: 340, 455 Rancher, 372XP und: :3120: ; :echo: CS 620 SX; MTD GCS 25/30T;
Freischneider: Husqvarna 343FR + ECHO SRM-520ESU; Husqvarna Hochentaster 525 PT5s;
-----------------------------------
Trecker: ISEKI TH 4335 AL und (vom Verein) Massey-Ferguson 6245;
TAJFUN EGV 35A Rückewinde; BALFOR (Scheifele) Zapfwellenhäcksler; BECCHIO & MANDRILE Mulcher;
AGRITEC Bodenfräse; CECCATO Bull Zapfwellenspalter
Forst-, Weiden- und Reitbahnservices beim http://www.rsv-neuss.de

Bilder gibt es hier: viewtopic.php?f=6&t=90310


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 12:12 
Offline

Registriert: Sonntag 27. Oktober 2013, 22:29
Beiträge: 278
Wohnort: südliches Münsterland
Wir haben damals von den Pfadfindern so einen Anhänger gekauft, ich meine das wäre ein Stema gewesen, 750kg Plane+Spriegel. Damals heisst irgendwas zwischen 15 und 20 Jahren, ich meine zu der Zeit gab es noch keine 100km/h Zulassung für Anhänger. Das Teil wurde teilweise sporadisch, aber auch teilweise recht heftig (ausgeliehen für Bauschutt etc.) genutzt. Bin da schon länger nicht mehr aktiv, aber den Anhänger gibt's immer noch. Die Plane ist teilweise an den Ecken oben durchgescheuert, stand halt immer draußen in der Sonne die Kiste. Ist halt nix besonderes aber zumindest für unsere damaligen Anforderungszwecke hat's ausgereicht.

Ob allerdings die Qualität von "damals" noch mit den heutigen Kisten vergleichen lässt, kann ich leider nicht sagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 5338
rjqt hat geschrieben:
Zur 100km/h Fähigkeit müsste das Zugfahrzeug bei einem solchen Hänger also ein Leergewicht von über 2.250kg haben.


:bahnhof: für die 100 Zulassung ist das Gewicht des Zugfahrzeugs nur bedingt relevant!
der Hänger muss entsprechend ausgerüstet sein (Bremse, Dämpfer) und dafür zugelassen sein

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 12:23 
Offline

Registriert: Sonntag 19. Januar 2014, 11:14
Beiträge: 88
Wohnort: Worms
Ich habe den Steely von Hornbach. Reicht eigentlich aus (vorallem der Preis für ca 600€), aber wenn ich nochmal einen Anhänger kaufen würde, dann einen mit mindestens 1 t Zuladung.

Die 650 kg Zuladung hat man sehr schnell überschritten. Vorallem bei Brennholz. Natürlich kommt es auch aufs Auto an!

_________________
Gruß aus Rheinhessen!

_________________
Fiskars x25
Widl M55 spezial
Und sonstige nötige Kleinteile...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 12:58 
Offline

Registriert: Dienstag 8. Januar 2013, 01:29
Beiträge: 385
Wohnort: Dornburg
Hotzenwaldlogger hat geschrieben:
rjqt hat geschrieben:
Zur 100km/h Fähigkeit müsste das Zugfahrzeug bei einem solchen Hänger also ein Leergewicht von über 2.250kg haben.


:bahnhof: für die 100 Zulassung ist das Gewicht des Zugfahrzeugs nur bedingt relevant!
der Hänger muss entsprechend ausgerüstet sein (Bremse, Dämpfer) und dafür zugelassen sein


Was bringt Dir die Zulassung,wenn Du ihn dann doch nicht ziehen darfst :kopfschuettel:
Aber eigentlich hat die 100kmh Zulassung mehr Nach als Vorteile,wenn man nicht regelmäßig auf der Bahn unterwegs ist...ich sage nur allein der Wechselintervall der Reifen...

Ich hatte auch einen Stema,inkl. Aufbau vom Praktiker..der hat vieles mitgemacht,Umzüge,Bauschutt und Holz...das Problem bei den kleinen Dingern ist einfach,dass man meißtens,überladen ,unterwegs ist ohne es groß zu merken...

_________________
MfG
Thomas



:dolmar: E162A
:dolmar: 5105
:Husky: MC Culloch cs390


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 13:02 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 17. April 2012, 13:14
Beiträge: 27
Wohnort: Niederrhein
Meine Anforderungen sind dadurch entstanden, da wir zwar selten einen gewissen Transportbedarf haben, aber es sich doch sehr in Grenzen hält.
Daher soll es ein entsprechender Anhänger sein. Neu, günstig in der Anschaffung & im Unterhalt (Steuer/Versicherung) und dazu noch platzsparend verstaubar.
Die längere Strecke fahren wir nur 2x im Jahr mit Hänger, da kann ich 80 km/h verkraften. Ansonsten nur Kurzstrecke - und ansonsten steht der Hänger.
Mit meinem Mondeo darf ich die 750 kg auch komplett ungebremst ziehen.

_________________
:dolmar:- Dolmar PS-420 SC
:dolmar:- Dolmar ES-38 A
Bild - Fiskars X25
WORKZONE Spaltaxt & Beil
Scheppach HL 650


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 14:00 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 14:09
Beiträge: 8193
Wohnort: Kerpen bei Köln
Wenn ich das richtig sehe müsste man den Steely Einachsanhänger Humbaur 750 bei Hornbach mit Tiefpreisgarantie für etwa 400 Euro bekommen, denke damit kannst du nicht viel falsch machen. Nicht unendlich überladen, dann bricht der dir auch nicht während der Fahrt auseinander ;)

_________________
Cheers
Kalle

"It always seems impossible until it's done" Nelson Mandela

Chris:
:stihl: 261 CM ported
:Husky: 365 X-Torq ported
Yannik: :stihl: 230
Kalle:
:makita: 4030A + 4050A
2 x Hitachi CS 38 EL *
Hitachi CS 40 EM *
:stihl: 024 avs neu aufgebaut *
:Husky: 242 XP ported
:Husky: 288 XP ported

:stihl: MS 460 in Arbeit
*mit Muffler Mod
SugiHara und Tsumura :GG:
BRAVO Meterholz E-Karre
OX 630 H-2757 + 2x Fiskars 1500 Pro
Wadra Seilzug
Sprinter 211 CDI + 2,7 to Saris Kipper
ETA SH20 Holzvernichter
Echtholz Grillfanatiker :sabber:
Es gilt das © für meine Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 14:04 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 17. April 2012, 13:14
Beiträge: 27
Wohnort: Niederrhein
KalleDerFuchs hat geschrieben:
Wenn ich das richtig sehe müsste man den Steely Einachsanhänger Humbaur 750 bei Hornbach mit Tiefpreisgarantie für etwa 400 Euro bekommen


Wenn du mir jetzt verrätst, wie du auf den Preis gekommen bist, dann würde ich fast schon zuschlagen ;-)

_________________
:dolmar:- Dolmar PS-420 SC
:dolmar:- Dolmar ES-38 A
Bild - Fiskars X25
WORKZONE Spaltaxt & Beil
Scheppach HL 650


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 14:07 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 14:09
Beiträge: 8193
Wohnort: Kerpen bei Köln
Skyline hat geschrieben:
KalleDerFuchs hat geschrieben:
Wenn ich das richtig sehe müsste man den Steely Einachsanhänger Humbaur 750 bei Hornbach mit Tiefpreisgarantie für etwa 400 Euro bekommen


Wenn du mir jetzt verrätst, wie du auf den Preis gekommen bist, dann würde ich fast schon zuschlagen ;-)


:guck: Beispiel:

http://www.truckscout24.de/fahrzeugdeta ... 10082707/1

Müsstest du nur noch nachfragen, was der inkl. Plane und Spriegel kosten würde. "Neufahrzeug,ab Lager lieferbar", Angebot tagesaktuell ausdrucken und damit zum Horni marschieren.
441 Euro - 10% macht nach Adam Riese etwa 396,90 Euro

Wenn es dann mit Plane und Spriegel z.B. 500 Gesamtpreis wären, kostet der am Ende beim Horni 450 Euro

_________________
Cheers
Kalle

"It always seems impossible until it's done" Nelson Mandela

Chris:
:stihl: 261 CM ported
:Husky: 365 X-Torq ported
Yannik: :stihl: 230
Kalle:
:makita: 4030A + 4050A
2 x Hitachi CS 38 EL *
Hitachi CS 40 EM *
:stihl: 024 avs neu aufgebaut *
:Husky: 242 XP ported
:Husky: 288 XP ported

:stihl: MS 460 in Arbeit
*mit Muffler Mod
SugiHara und Tsumura :GG:
BRAVO Meterholz E-Karre
OX 630 H-2757 + 2x Fiskars 1500 Pro
Wadra Seilzug
Sprinter 211 CDI + 2,7 to Saris Kipper
ETA SH20 Holzvernichter
Echtholz Grillfanatiker :sabber:
Es gilt das © für meine Bilder


Zuletzt geändert von KalleDerFuchs am Donnerstag 9. April 2015, 14:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 14:10 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 17. April 2012, 13:14
Beiträge: 27
Wohnort: Niederrhein
Hehe... ne stimmt leider nicht :(

Das ist der Nettopreis - brutto 525€ - für die 4 Euro Unterschied mache ich mir nicht die Mühe.
Außerdem dann noch ohne Plane und Spriegel.

_________________
:dolmar:- Dolmar PS-420 SC
:dolmar:- Dolmar ES-38 A
Bild - Fiskars X25
WORKZONE Spaltaxt & Beil
Scheppach HL 650


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 14:11 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 14:09
Beiträge: 8193
Wohnort: Kerpen bei Köln
Stimmt natürlich, hab ich übersehen, Nettopreis, ich such nochmal weiter ;)
EDIT: Scheint beim Horni schon der günstigtse Preis zu sein, habe kein besseres Angebot inkl. Plane und Spriegel finden können, sorry :(

_________________
Cheers
Kalle

"It always seems impossible until it's done" Nelson Mandela

Chris:
:stihl: 261 CM ported
:Husky: 365 X-Torq ported
Yannik: :stihl: 230
Kalle:
:makita: 4030A + 4050A
2 x Hitachi CS 38 EL *
Hitachi CS 40 EM *
:stihl: 024 avs neu aufgebaut *
:Husky: 242 XP ported
:Husky: 288 XP ported

:stihl: MS 460 in Arbeit
*mit Muffler Mod
SugiHara und Tsumura :GG:
BRAVO Meterholz E-Karre
OX 630 H-2757 + 2x Fiskars 1500 Pro
Wadra Seilzug
Sprinter 211 CDI + 2,7 to Saris Kipper
ETA SH20 Holzvernichter
Echtholz Grillfanatiker :sabber:
Es gilt das © für meine Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 15:40 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Dienstag 17. April 2012, 13:14
Beiträge: 27
Wohnort: Niederrhein
Für den Humbaur habe ich auch nichts anderes gefunden.

Die Stema Hänger sind bei Bauhaus, Toom (13") und Obi (10") im Umlauf.

_________________
:dolmar:- Dolmar PS-420 SC
:dolmar:- Dolmar ES-38 A
Bild - Fiskars X25
WORKZONE Spaltaxt & Beil
Scheppach HL 650


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 20155
Wohnort: Dormagen
Vorteil der "Schubkarren":
Die sind extrem Wertstabil.
Man kauft solch eine bereifte Blechkiste nicht gebraucht,
sind meist nur geringfügig günstiger wie ein neuer,
aber wurden bestimmt nit immer nach Vorschrift beladen.
Gibbet als nackten Anhänger immer mal wieder beim Bauhaus für 399€...

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl 045AVEK 1
1xStihl 045AVEK 2
1xStihl 045AVEK 3
1xStihl MS661C/AVEK4

1xStihl Contra Zivilschutzbund
1xStihl 056AVEQ Kommunal

1x Stihl 051AV BGS

Weiteres

MS170D; MS200BH; MS200T; MS270C; MS361; 3x 051AVEQ; 2x 076AVEQ; 08S; 3x 021; 2x S10; 2x MSE180/200; E30; 3x Homelite SupervXL12; Homelite XL2
KM130 mit HL-KM135°
BG86; HS80; FS350; FS460C-M; Stihl 3r; BT4308, KS244, Deutz F1L514/51; HAKO 1000E; Viking VM501; Samix S-B6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 16:41 
Offline

Registriert: Sonntag 27. Oktober 2013, 22:29
Beiträge: 278
Wohnort: südliches Münsterland
@Skyline: Laut Profil nicht ganz deine Ecke, aber die Dinger gibts immer mal wieder im Angebot. Siehe z.B. hier. Falls das mit dem Link so nicht klappt, oben den Markt auf Husum ändern.


Zuletzt geändert von KlausKette am Donnerstag 9. April 2015, 18:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 16:46 
Offline

Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 23:17
Beiträge: 1859
Wohnort: Saarland, St.Ingbert
die Dinger mit 10" Schubkarrenräder würde ich nicht kaufen, im Globus gibt es regelmässig die 750kg Klaufix mit 13" Räder für 379€

http://www.discounto.de/Angebot/PKW-Anh ... SaQjZPWEl0

_________________
Mfg. Klaus

Dolmar PS-52


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 3292
Wohnort: bei Stade
Bei ebay-Kleinanzeigen war bei uns ein Koch-Aluanhänger für 500 € im top-Zustand. Nach sowas würde ich mich umsehen. Bei den Baumarkt-Anhängern packt mich immer das kalte Grausen.

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33, PS35 :stihl: 021


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 18:34
Beiträge: 195
Habe vor 3 Wochen einen TPV mit Plane und Spriegel, sowie 100 km/h von Hellweg geschossen.
TPV ist die slowenische Tochter von Böckmann.
Preis war 349 Euronen. dank zweier Dellen in einer Bordwand nochmals 30 € Rabatt.

Ladefläche ist 2,02 x 1,07m. Bereifung ist 13".

Das ist wirklich ein Hobbyfahrzeug. You get what You pay for.
Dünner Boden, dünnwandige Profile und alles wird von Pop Nieten gehalten.

Soll bei uns aber am Ferienhaus stehen, und dafür ok.

Für Dauereinsatz z.B. einen MC Alu oder so von Saris, oder einen HT von Humbaur.
Das ist eine andere Welt.

Gruss
Lutz

_________________
:MAC: 72 Bild einer Homelite :lol: 4245 3535


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. April 2015, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 9. April 2013, 13:08
Beiträge: 121
Wohnort: Nordschwarzwald
Hotzenwaldlogger hat geschrieben:
rjqt hat geschrieben:
Zur 100km/h Fähigkeit müsste das Zugfahrzeug bei einem solchen Hänger also ein Leergewicht von über 2.250kg haben.


:bahnhof: für die 100 Zulassung ist das Gewicht des Zugfahrzeugs nur bedingt relevant!
der Hänger muss entsprechend ausgerüstet sein (Bremse, Dämpfer) und dafür zugelassen sein


Das stimmt nicht ganz. Auch Hänger ohne Bremse und Dämpfer dürfen 100km/h fahren wenn:
ZulässigesGesamtgewicht_Hänger <= 0,3 * Leergewicht_PKW.
Ist beispielsweiße für leichte Faltcaravan (Zeltanhänger) interessant.
Quelle


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 10. April 2015, 12:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 29. November 2006, 22:20
Beiträge: 1100
Wohnort: 37696 Marienmünster
Für 530€ einen neuen Anhänger mit Planenaufbau? Da überlegst Du noch?

Habe vor 2 Jahren einen 750er Heinemann-Klaufix noch für 400€ verkauft und der war vom Boden her fertig und über 20 Jahre alt.

_________________
Die Sägen: 335 XPT, MS180, 111, DCS-4600 S, MS250, 9010, 051AV
SOLO REX <Bilder Restaurierung>
Das Zubehör: Binderberger Spalter H12 & KMB Rückezange am FIAT 680 DT H (67PS Allrad) & MF 254
Mein Bilderthread
Kumpel's Bilderthread
Projekt Brennholzwagen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de