Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 28. Februar 2020, 16:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu 100 km/h Zulassung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Januar 2016, 00:04 
Wenn der Klaufix dann mal beim Bremsen anfängt nachzusehen warum es vorne nicht weitergeht, werdet ihr wissen warum es eine Zulassung für 80km/h gibt.

Auch ein 750kg Anhänger schmeißt zur Not euer Auto um.
Ganz davon ab was die Versicherung davon hält.

Ich habe eine ähnliche Gespannzusammenstelung.
Mondeo - Humbaur Klaufix mit 100er Zulassung.
Da der Mondeo vom Leergewicht nicht passt, sind 80 angesagt.

Ein derbes Bremsmanöver mit 600 KG Kies auf dem Hänger hat mir meine Grenzen aufgezeigt.
Mit Glück und Platz auf der Standspur habe ich dann meinen Klaufix aus 100km/h zum Stehen bekommen.
Dein Auto geht mit dem Ar... hoch beim Bremsen, dann schiebt noch dein Anhängsel.
Viel Spass beim zu schnell fahren. :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu 100 km/h Zulassung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Januar 2016, 07:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 00:35
Beiträge: 2506
Wohnort: Rheinhessische Schweiz RLP
Mir hat schon ein beladener 750er das Heck vom Nissan Patrol ( Ende der 80er...schönes Auto...) hinten rumgedrückt, seitdem ich habe ich gesunden Respekt vor den Dingern. Nichts weiter passiert, aber war beeindruckend, wieviel Energie da aufs Auto wirkt.

_________________
Gruss,
Michael
--

Dolmar 5105 C (38)
Stihl MS361 (45)
Husqvarna 136 li & 536li xp
Husqvarna 545 (38)
Husqvarna 372XP x-torq (50)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu 100 km/h Zulassung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Januar 2016, 10:05 
Offline

Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 23:17
Beiträge: 1868
Wohnort: Saarland, St.Ingbert
ich hatte mal auf der Autobahn das Vergnügen zu sehen wie ein falsch beladener 750kg Anhänger einen kangoo auf die Seite legt.
Das ging ruckzuck und schon lag der Kangoo auf der Seite und der Anhänger war abgerissen.

Beladen mit Betonplatten alle hinter der Achse.

_________________
Mfg. Klaus

Dolmar PS-52


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu 100 km/h Zulassung
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Januar 2016, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 17. Oktober 2015, 19:36
Beiträge: 907
Wohnort: Metropole des Allgäus
Ja, zum Teil gebe ich Euch recht. Wenn der Hänger beladen ist, sollte man nicht unbegrenzt schnell fahren.
Wenn mein kleiner Humbaur nicht oder nur leicht beladen ist, läuft der wunderbar hinterher. Da sind 100 kein Problem. Auch nicht bei einem Ausweichmanöver oder einer starken Bremsung. Alles schon getestet. Mein Auto hat allerdings auch 2t.
Da machen mir die Holländer mit Wohnwagen mehr Angst, weil ich sehr genau weiss, was 100 mit einem Wohnwagen bedeuten können.

_________________
Auf das Nötigste reduziert
:stihl: Stihl 046, 050
:dolmar: Dolmar PS 330, 400, 401
:solo: 3x Solo 651
:makita: Makita EA3200S


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu 100 km/h Zulassung
BeitragVerfasst: Freitag 8. Januar 2016, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. November 2011, 15:26
Beiträge: 3572
Wohnort: OH
Moin

Kann nur aus Erfahrung sagen:

Mit meinem 1,3t Brenderup (1t Zuladung mit 100er Zulassung) wenn voll beladen, merkt man mit der einen Achse jede Spurrille.

Liegt sonst aber gut, nur sind dann nicht mehr wie 100 Kmh inne, wenn überhaupt :pfeifen:

Habe wie Tommi einen Mondeo MK3 (Kombi) davor und immer um die 75 Kg Stützlast auf der Kugel.

Musste auf der Bahn schön öfter hart in die Eisen steigen und der Anhänger spielt (schaukelt) und drückt trotz eigener Bremse gewaltig.

Möchte ich ohne Bremse nicht ausprobieren wollen :ohman: :krank:

_________________
Gruß Andy
Bild Bild 08 SEQ Bild 026 Bild 261c-m vw Bild 064 AVEQ W Bild 066 W Bild
FS 86 + FS 260c Meine Bilder: Alt u. Aktuell


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu 100 km/h Zulassung
BeitragVerfasst: Samstag 9. Januar 2016, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Februar 2014, 22:20
Beiträge: 495
Und genau deswegen bevorzuge ich einen Tandem,selbst bei schlechter Beladung

liegt er immer noch besser ,wie ein Einachser. ;)

Auch Bremsen ist der Hit,wenn ich richtig in die Eisen gehe,bremst er das Auto auch noch mit. :mrgreen:

Also 100 kein Problem,aber wann fährest du die 100 ???

Eigendlich lohnt sich die 100 Plakette nicht, zu minest bei mir,denn weite Strecken ( BAB ) kommen

bei mir selten vor. :?

Und selbst beladen mit einer Tonne,ist das 100 fahren nur anstrengt. Ok beim überholen auf der BAB macht es sich schon leichter,

wenn du auch mal die 115 oder 120 kannst. ( Beim Tandem ) :pfeifen:

Mit einem Einachser würde ich das auch nicht tun, schon wegen dem Aufschaukeln. :kopfschuettel:

Also mein Fazit: Immer wieder gerne einen Tandem,Mann fährt einfach sicherer. :klatsch:

Ist nur meine Meinung 8-)

_________________
Grüße aus MV :stihl:029 :dolmar:PS 32c :dolmar: PS 420sc :dolmar: PS5105c :dolmar: 7910

Motorsense Dolmar MS-335.4U / 4-Takt

So ich muss in den Wald Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu 100 km/h Zulassung
BeitragVerfasst: Montag 11. Januar 2016, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 20. November 2011, 15:26
Beiträge: 3572
Wohnort: OH
Moin Flamme :)

Tandem gab es halt 1995 nicht für 500 DM :kopfschuettel:

Tandem mag schon seine Vorzüge haben :super:

Meinen Anhänger mit 270Kg leer, drücke ich dafür mit einer Hand in jede Ecke ;)

Ich für mich bin schon sehr viel BAB gefahren.

Sogar ca. 30.000 Kilometer innerhalb von zwei Jahren (zwischen NI und OH gependelt + Umzug) :pfeifen:

Da war die 100er Zulassung Gold wert, da man viel entspannter überholen konnte.

Und da der Weg sich auszahlen sollte, wurde auch oft Grenzwertig geladen. Halt ca. 1 Tonne :oops:

Und wegen schlecht laden. Gibbet es bei mir nicht :ohman: :Vertrau mir:

:wink:

_________________
Gruß Andy
Bild Bild 08 SEQ Bild 026 Bild 261c-m vw Bild 064 AVEQ W Bild 066 W Bild
FS 86 + FS 260c Meine Bilder: Alt u. Aktuell


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu 100 km/h Zulassung
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Januar 2016, 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 6. Oktober 2011, 12:49
Beiträge: 1599
Wohnort: Südschwarzwald
Hallo

Da es ja schon lange verjährt ist :pfeifen:
Als ich vor 28 Jahren noch Kartrennen mit Lizenz gefahren bin , hatte ich einen 750 Kg Rennanhänger
Extra Breit/Tiefergelegt mit Alufelgen/ Niederquerschnittreifen Sonderanfertigung vom Fahrzeugbauerspezel YES
der lief auch noch bei über 160 Km/h sauber hinterher :klatsch:

_________________
Gruß aus dem schönen Schwarzwald
Waelder


Happy wife happy life :klatsch:

2002 tii nur Leistung :GG:
Keinen Airbag kein ESP wir sterben wie Männer :krank:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu 100 km/h Zulassung
BeitragVerfasst: Freitag 15. Januar 2016, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 5365
waelder hat geschrieben:
Hallo

Da es ja schon lange verjährt ist :pfeifen:
Als ich vor 28 Jahren noch Kartrennen mit Lizenz gefahren bin , hatte ich einen 750 Kg Rennanhänger
Extra Breit/Tiefergelegt mit Alufelgen/ Niederquerschnittreifen Sonderanfertigung vom Fahrzeugbauerspezel YES
der lief auch noch bei über 160 Km/h sauber hinterher :klatsch:



diesen Aufwand braucht es nicht

Anhängerbau

Manfred Gemmecker Großrinderfeld

denke alle ab Werk :pfeifen:

da patentierte Achse

_________________
Gruß Alfred

Taubertal
Badisch -Franken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: skykay und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de