Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 24. Juni 2018, 10:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Boden Saris Mcalu erneuern
BeitragVerfasst: Freitag 27. Januar 2017, 20:35 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 6. Juni 2007, 12:36
Beiträge: 282
Hallo zusammen,

nach etlichen Metern Holztransport zeigt der Boden unseres 1500er Saris Mcalu doch deutliche Auflösungserscheinungen.
Da muss ein neuer Boden (Siebdruckplatte) rein.

Hat das schon mal einer von euch gemacht?
Wie aufwendig/kompliziert ist das?

Gruß
Bernhard


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boden Saris Mcalu erneuern
BeitragVerfasst: Freitag 27. Januar 2017, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 20:53
Beiträge: 46
Hallo,
habe schon bei mehreren Anhängern der Boden getauscht. Schrauben suchen, meißtens abflexen und den neuen nach Schablone vom alten schneiden...
Wenn er allerdings nicht instabil war habe ich eine dünne verzinkte Metallplatte als Verschleißschutz aufgeschraubt. Damit da nicht immer Wasser reinzieht und die Holzplatte in Kompost verwandelt wenn er leer draußen rumsteht noch in eine Flachplane investiert und der Boden hält ewig!
Gruss

_________________
:stihl: 044, 180
und
:SoloRex: ne Fummelgüde und eine adoptierte Talon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boden Saris Mcalu erneuern
BeitragVerfasst: Freitag 27. Januar 2017, 21:58 
Offline

Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 17:15
Beiträge: 377
Wohnort: 85293
hallo,
habe ich erst letzten Sommer bei meinen 1600 kg Anhänger gemacht anstatt 18 mm jetzt 21 mm Siebdruckboden reingemacht aber zusätzlich mit 6 Befestigungsösen für Ladungssicherung.
Eine Siebdruckplatte habe ich noch mit 21 mm Stark 150 x 300 cm
alle Schnittkanten Bohrlöcher habe ich mit Bootslack versiegelt und mit Silikon alles abgedichtet.
Hier ist sparen und Pfuscherei nicht angebracht, saubere Arbeit zahlt sich schnell aus.
Vor dem einsetzen der neuen Platte aber den ganzen Anhänger von Rost oder Oxi. befreien neu streichen Abschmieren u.s.w.
Kabeln müssen dann auch noch neu verlegt werden.
den alten Boden konnte ich nicht als Muster gebrauchen der hat sich schon zu sehr verabschiedet.
gruß
dieter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boden Saris Mcalu erneuern
BeitragVerfasst: Samstag 28. Januar 2017, 09:27 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 6. Juni 2007, 12:36
Beiträge: 282
Hallo Holzwurm,
ist die Platte von hinten eingeschoben?

@Tobitrac;
ein Riffelblech sollte nicht rein.

Gruß
B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boden Saris Mcalu erneuern
BeitragVerfasst: Samstag 28. Januar 2017, 18:26 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 6. Juni 2007, 12:36
Beiträge: 282
So, Platte ist draussen.

Gruss


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boden Saris Mcalu erneuern
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Januar 2017, 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 20:53
Beiträge: 46
Nee, kein Riffelblech! Ein dünnes, verzinktes GLATTblech.
Gruss

_________________
:stihl: 044, 180
und
:SoloRex: ne Fummelgüde und eine adoptierte Talon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boden Saris Mcalu erneuern
BeitragVerfasst: Montag 30. Januar 2017, 16:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 6. Juni 2007, 12:36
Beiträge: 282
Hallo Tobi,

nachdem die alte Platte über 10 Jahre Holztransporte, Bauschutt, Kies und anderes ausgehalten hat, wäre ich zufrieden, wenn die Neue genau so lange hält.
Blech wäre mir zu glatt.

Gruß
B.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Boden Saris Mcalu erneuern
BeitragVerfasst: Montag 30. Januar 2017, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 4. Juni 2014, 15:04
Beiträge: 2183
Wohnort: 79395 Neuenburg am Rhein
Mahlzeit,

ich hab vor ~3 Jahren meinem kleinen 750Kg Hänger mit Plane und Spriegel nen neuen Boden gegönnt. War ursprünglich auch ne Siebdruckplatte drin (Völlig vergammelt). Hab mich dann dazu entschieden einen Alu Boden reinzumachen. Dazu hab ich einfach Bordwandprofil (Mit Nut und Feder) verwendet, völlig ausreichend von der Belastung her und zudem gleich stark wie die ursprüngliche Siebdruckplatte. Klar kostet das Bordwandprofil etwa das 3-fache der Siebdruckplatte, dafür überlebt er mich ohne weitere Basteleien!

Somit musste ich nichts an den Halterungen für die (Au-) Bordwände ändern. In dem Zuge kamen auch gleich noch 4 Zurrösen in den Boden. Gestell wurde zuvor noch ordentlich entrostet, grundiert und lackiert.

Zwischen dem, frisch lackierten, Stahlrahmen und den Bordwandprofilen habe ich noch eine ~1mm dicke Gummimatte zugeschnitten um den Lack vor Kratzern durch das Alu zu schützen und somit Korrosion vorzubeugen. verschraubt mit V2A Schloßschrauben und alle Löcher mit Dinitrol Konservierungswachs behandelt. Da Rostet so schnell nix mehr :DH:

Gruß SAW

_________________
:stihl: 026AV
:stihl: 038AV Super
:stihl: 051AV
2x :solo: 647
2x :solo: 641
Zu meiner Bildergalerie -->

Bilder vom Südbaden-Treffen Vol. 3 am 6.5.-7.5.2017 (aktuell) -->


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de